Nachrichten über Nachrichtendienst

Dieses Thema Nachrichten über Nachrichtendienst im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Mr_Tom, 7. Okt. 2004.

Thema: Nachrichten über Nachrichtendienst hi ich habe mal gesehen das mir mein admin eine nachricht über den nachrichten dienst geschickt hat wie kann ich...

  1. hi

    ich habe mal gesehen das mir mein admin eine nachricht über den nachrichten dienst geschickt hat wie kann ich das zuhause auch machen?

    wo gebe ich den text ein???

    geht das überhaupt so???

    danke
     
  2. Hallo,
    ich gehe jetzt mal davon aus das du den nachrichtendienst aktiv auf den system hast?
    nun nachrichten versendest du folgenderweise:

    Start/Ausführen/ cdm >> enter = Dos-Fenster
    Im Dos-Fester gibst Du folgendes ein:
    net_send_ rechnername oder IP-Adresse_ text z.b hallo und >>> enter

    z.B
    net send winxp hallo mein freund
     
  3. Das hängt von Derinem Betriebssystem ab.
    Probier mal in der Kommandozeile net send /?
    Da erfährst Du alles Wichtige.

    Eddie
     
  4. dankeschön!!! :->
     
  5. hi

    leider funzt das so nicht!

    also ich habe das so verstanden

    ich gebe ein

    net send /computername/domäne/user(also ich)/nachricht

    aber das funzt auch nicht

    kann mir jemand helfen???

    habe win 2000 prof SP 4

    Thread zusammengefügt
     
  6. sind bei dir die notwendigen dienste gestartet? siehe dazu die abhängigkeiten des nachrichtendienst.

    hast du ein netzwerk mit mehreren rechnern?

    dir selbst eine nachricht zu schicken klappt glaub ich nicht. bin mir diesbezüglich aber nicht sicher.
     
  7. hp
    hp
    hallo, nutzt doch mal die hilfe funktion, wenn ihr ein problem habt, dazu ist die doch da:

    Net send
    Sendet Nachrichten an andere Benutzer-, Computer- oder Nachrichtennamen im Netzwerk. Der Nachrichtendienst muss gestartet sein, damit Nachrichten empfangen werden können.

    net send {Name | * | /domain[:Name] | /users} Nachricht
    Parameter
    Name

    Gibt den Benutzernamen, den Computernamen bzw. den Nachrichtennamen im Netzwerk an, an den die Nachricht gesendet werden soll. Handelt es sich um einen Computernamen, der Leerzeichen enthält, geben Sie den Aliasnamen in Anführungszeichen () ein. Bei der Verwendung von NetBIOS-Namen treten möglicherweise Probleme auf, wenn lange Benutzernamen verwendet werden. NetBIOS-Namen dürfen höchstens 16 Zeichen lang sein. Unter Windows 2000 wird jedoch das 16. Zeichen für besondere Zwecke reserviert.

    *

    Sendet die Nachricht an alle Namen in der Domäne oder Arbeitsgruppe.

    /domain[:Name]
    Sendet die Nachricht an alle Namen in der Domäne des Computers. In Verbindung mit Name wird die Nachricht an alle Namen in der angegebenen Domäne oder Arbeitsgruppe gesendet.

    /users
    Sendet die Nachricht an alle mit dem Server verbundenen Benutzer.

    Nachricht
    Gibt den Text an, der als Nachricht gesendet werden soll.


    Net send Beispiele

    Geben Sie Folgendes ein, um die Nachricht Treffen auf 15 Uhr verlegt. Gleicher Ort. an den Benutzer juliaw zu senden:
    net send juliaw Treffen auf 15 Uhr verlegt. Gleicher Ort.
    So senden Sie eine Nachricht an alle mit einem bestimmten Server verbundenen Benutzer:
    net send /users Der Serverdienst wird in 5 Minuten beendet.
    Geben Sie beispielsweise Folgendes ein, um eine Nachricht zu senden, die einen Schrägstrich enthält:
    net send juliaw Diskette mit FORMAT /4 formatieren!

    und im cmd fenster

    C:\Dokumente und Einstellungen\Hugo>net help send
    Die Syntax dieses Befehls lautet:


    NET SEND {Name|*|/DOMAIN[:Name]|/USERS} Nachricht


    Sendet Nachrichten an andere Benutzer, Computer oder Nachrichtennamen
    im Netzwerk. Um Nachrichten zu erhalten, muss der Nachrichtendienst aktiv
    sein.
    Sie können eine Nachricht nur an einen Namen senden, der auf dem Netzwerk
    aktiv ist. Wird die Nachricht an einen Benutzernamen gesendet, muss dieser
    Benutzer angemeldet sein und den Nachrichtendienst ausführen, um diese
    Nachricht zu erhalten.

    Name Der Benutzername, Computername oder Nachrichtenname im
    Netzwerk, an den die Nachricht gesendet werden soll.
    Ist der Name ein Computername mit Leerzeichen, schließen
    Sie den Alias in Anführungszeichen ein ( ).
    * Sendet die Nachricht an alle Namen in Ihrer Gruppe.
    /DOMAIN[:Name] Sendet die Nachricht an alle Namen in der Arbeits-
    stationsdomäne. Beim Festlegen des Namens wird die
    Nachricht an alle Namen in der angegebenen Domäne oder
    Arbeitsgruppe gesendet.
    /USERS Sendet die Nachricht an alle mit dem Server verbundenen
    Benutzer.
    Nachricht Der Text, der als Nachricht gesendet werden soll.

    NET HELP Befehl | MORE zeigt die Hilfe seitenweise an.


    dann sollte das lan richtig konfiguriert sein, also alle rechner in einer arbeitsgruppe, oder über ip-adresse erreichbar, schließlich sollte der nachrichtendienst auf allen rechnern im lan gestartet sein. die rechner kannst du mit ping rechnernamen oder ping ip-adresse auf erreichbarkeit testen ...

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

Nachrichten über Nachrichtendienst - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fenster Outlook-Nachrichtenüberprüfung OL2003 Microsoft Office Suite 25. Dez. 2013
Problem E-Mail-Nachrichten Mehrfachübertragung Windows XP Forum 23. Juni 2008
Nachrichten versenden über Win98-Netzwerk Netzwerk 18. Apr. 2004
Outlook 2000/XP: Nachrichtenübermittlung Microsoft Office Suite 18. Apr. 2004
Fenster "Nachrichtenübermittlung" Microsoft Office Suite 4. Juli 2003