NAS vom Versender PEARL

Dieses Thema NAS vom Versender PEARL im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Tommy536, 9. Mai 2007.

Thema: NAS vom Versender PEARL Hallo Leute, schon länger bin ich daran interessiert ein NAS System in mein Netzwerk zuhause einzusetzen. Ich...

  1. Hallo Leute,

    schon länger bin ich daran interessiert ein NAS System in mein Netzwerk zuhause einzusetzen. Ich beschreibe kurz wie sich mein Netzwerk zusammensetzt.

    Normaler Desktop Rechner per WLAN an Router
    Laptop per WLAN an Router
    XBOX als Mediacenter für Wohnzimmer per Kabel an Router

    Router an DSL Modem usw.

    Da ich nicht jedesmal Lust habe, den Desktop Rechner für Mediadaten einzuschalten habe ich an ein NAS gedacht. Es sollte nahe an der XBOX stehen und mit dieser per Kabel kommunizieren. Das NAS System selbst sollte dann per WLAN mit dem Router verbunden sein. Thoretisch sollte das machbar sein.

    Nun zur eigentlichen Frage:

    Im Internet habe ich folgendes NAS Gehäuse gefunden:

    http://www.pearl.de/product.jsp?pdid=PE408...1335&rate=1

    Von der Idee her klingt das Gerät brauchbar. Allerdings sind die Informationen recht gering auf der Seite.
    Kennt jemand dieses Gerät? Ich vermute dies wird unter sämtlichen verschiedenen Herstellername vertrieben.

    Freue mich auf eure Antworten

    Gruß
     
  2. 1. Entweder Ethernet oder Wireless. Du brauchst nur eine Verbindung zum Netzwerk.

    2. Die XBox ist per Ethernet angeschlossen, Das NAS steht nah an der XBox. Warum nicht auch per Ethernet anschliessen wenn das Kabel schon in der Naehe ist? (Switch dazwischen schalten)

    3. Wird das NAS per Wireless 54 MBit angeschlossen ist es schnecken langsam fuer eine Festplatte.

    4. Suche mal im Internet was du so alles findest ueber Fibrionic NAS. Nicht gerade ueberwaeltigend. Haette kein Vertrauen in so ein Produkt. Kein Support, kein Update, nichts.

    Chilly
     
  3. zu 3. NAS Server in der Preisklasse machen eh nicht mehr als 3-4 MB/sec. Das schafft WLAN auch.

    Auch wenn die ersten Firmwareversionen meistens Schrott sind, kann ich die NAS Server von Allnet empfehlen. Man muss aber damit rechnen, dass gerade neue Geräte erst 4-6 Monate nach Einführung fehlerfrei laufen. Dann aber zuverlässig und mit guter Performance.
    Wer also einen ALL6200 bekommen kann, der mindestens Firmware 4.01 hat, soll zuschlagen.


    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

NAS vom Versender PEARL - Ähnliche Themen

Forum Datum
Outllok-Regel: Nach Empfang Versender in Kontakte speichern Windows XP Forum 17. März 2006
pearl.de/ Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 27. Mai 2005
SILVERPEARL MICROX Treiber gesucht Treiber & BIOS / UEFI 11. Apr. 2005