Netbios over TCP/IP

Dieses Thema Netbios over TCP/IP im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von DesperateAdm, 28. Jan. 2006.

Thema: Netbios over TCP/IP Wie kann ich denn das NetBios over TCP/IP aktivieren? Netzwerk -> Eigenschaften -> Erweitert -> WINS Reiter Da ist...

  1. Wie kann ich denn das NetBios over TCP/IP aktivieren?

    Netzwerk -> Eigenschaften -> Erweitert -> WINS Reiter
    Da ist der Radiobutton bereits auf aktiviert gestellt.

    Dennoch erscheint beim IPCONFIG /all ein Deaktiviert in der Zeile Netbios over TCP/IP.

    Woher holt sich mein Client diese Information? Vom DHCP Server?

    Wie kann ich dies ändern?

    ???
     
  2. Hallo Cracks

    Folgende Problemstellung:
    Ich möchte einen Client w2k sp4 an eine w2k server Domäne anmelden.
    wenn ich also statt der bereits eingegebenen arbeitsgruppe nun auf eine domäne wechseln möchte, erscheint folgender Fehler.

    Beim Versuch der Domäne beizutreten xy, trat folgender Fehler auf:
    Das Netzlaufwerk ist nicht erreichbar.

    Was kann das sein?

    Zum System: (1 Server verbunden über Netzkabel mit einem Client (kein HUB, kein Switch, nichts)

    w2k server:
    - DNS installiert
    - Benutzer eingetragen mit Admin Rechten
    - unter c:\ ein Directory eröffnet und die shares eingerichtet. Rechte Everyone alle Rechte.

    w2k client:
    - ping xy funktioniert
    - ping IP Adresse funktioniert
    - Client erhält alle notwendigen IP Adressen über DHCP
    - IP Adresse für Server bzw. DNS bzw. DHCP sind die selben und richtig eingetragen (IPCONFIG /all)

    Liegt's eventuell am deaktivierten Netbios over TCP/IP?
    Obwohl ich hier den Radiobutton auf aktiviert gesetzt habe (WINS Ritter) erscheint der Eintrag unter IPCONFIG /all als deaktiviert.

    Kann mir hier jemand einen Tipp geben   ??? ?
     
  3. Hi,

    deine Fehlermeldung deutet auf ein DNS Problem hin.
    Kannst Du per nslookup vom Client aus den Server einwandfrei erreichen (also forward und reverse-Lookup)?

    Gruß
    Sven
     
  4. Hallo RavensMetaller

    Vielen Dank, für Deine Antwort. Ich bin froh, dass sich jemand für diese Frage interessiert.

    Nun ob das NSLOOKUP gut ist, kann ich dir nicht sagen. Für mich sieht es jedenfalls gut aus, doch das Problem ist nach wie vor vorhanden.

    [size=8pt]nslookup 192.168.1.10
    Server:  creatrix-server.creatrix.local
    Address:  192.168.1.10

    Name:    creatrix-server.creatrix.local
    Address:  192.168.1.10

    nslookup creatrix.local
    Server:  creatrix-server.creatrix.local
    Address:  192.168.1.10

    Name:    creatrix.local
    Addresses:  192.168.1.10, 169.254.51.134, 10.10.1.1, 169.254.197.7
      169.254.167.89

    nslookup creatrix-server
    Server:  creatrix-server.creatrix.local
    Address:  192.168.1.10

    Name:    creatrix-server.creatrix.local
    Addresses:  192.168.1.10, 10.10.1.1[/size]

    Am deaktivierten Netbios over TCP/IP liegt's nicht, oder?

    Gruss DesperatAdmin
     
  5. nope...

    allerdings ist deine DNS Konfig auch ok - also ich finde zumindest keinen Fehler.
    Schau mal auf einem XP Client im Verzeichnis C:\WINDOWS\Debug die Logfiles durch.

    Gruß
    Sven
     
  6. Hallo Sven,

    Jetzt wird's interessant.

    Im Netsetup.log wird folgendes eingestellt nach einem Login versuch.

    [size=7pt]01/30 22:11:54 -----------------------------------------------------------------
    01/30 22:11:54 NetpValidateName: checking to see if->creatrix.local' is valid as type 3 name
    01/30 22:11:54 NetpCheckDomainNameIsValid [ Exists ] for->creatrix.local' returned 0x0
    01/30 22:11:54 NetpValidateName: name->creatrix.local' is valid for type 3
    01/30 22:12:06 -----------------------------------------------------------------
    01/30 22:12:06 NetpDoDomainJoin
    01/30 22:12:06 NetpMachineValidToJoin:->PHOENIX'
    01/30 22:12:06 NetpGetLsaPrimaryDomain: status: 0x0
    01/30 22:12:06 NetpMachineValidToJoin: status: 0x0
    01/30 22:12:06 NetpJoinDomain
    01/30 22:12:06 Machine: PHOENIX
    01/30 22:12:06 Domain: creatrix.local
    01/30 22:12:06 MachineAccountOU: (NULL)
    01/30 22:12:06 Account: dhersche@creatrix.local
    01/30 22:12:06 Options: 0x27
    01/30 22:12:06 OS Version: 5.0
    01/30 22:12:06 Build number: 2195
    01/30 22:12:06 ServicePack: Service Pack 4
    01/30 22:12:06 NetpValidateName: checking to see if->creatrix.local' is valid as type 3 name
    01/30 22:12:06 NetpCheckDomainNameIsValid [ Exists ] for->creatrix.local' returned 0x0
    01/30 22:12:06 NetpValidateName: name->creatrix.local' is valid for type 3
    01/30 22:12:06 NetpDsGetDcName: trying to find DC in domain->creatrix.local', flags: 0x1020
    01/30 22:12:06 NetpDsGetDcName: failed to find a DC in the specified domain: 0x4cf
    01/30 22:12:06 NetpDoDomainJoin: status: 0x4cf[/size]

    Heisst das nun, ich habe keinen DC installiert?
    Denn ich habe ein Active Directory aktiv - mindestens scheint es so.
    Und auch ein Domain Controller ist vorhanden
    DNS Name: creatrix-server.creatrix.local
    Role: Domain Controller

    Hier scheint mir etwas faul...
    Kannst Du damit etwas anfangen.

    Gruss Dani
     
  7. Hallo Dani,

    schau mal in der DNS Konsole nach. Hast Du dort die AD spezifischen Einträge ?

    [​IMG]

    Gruß
    Sven
     
  8. Hallo Sven

    Ich habe dir einen Screen Dump gepostet. Mir scheint, er ist nicht wirklich unterschiedlich.

    [​IMG]

    oder siehst du da was?

    Gruss Dani
     
  9. Hi,

    nein, die DNS Konfiguration sieht sauber aus.
    Allerdings ist mir bei nochmaligen Anschauen der nslookup's aufgefallen das Du Adressen im APIPA (Automatic Private IP Addressing) Bereich verwendest. Stell an deinem DC sicher, das die Bindungsreihenfolge der Netzwerkkarte stimmt (die NIC mit der IP 192.168.1.10) muss an erster Stelle kommen.

    Gruß
    Sven
     
  10. Hallo Sven

    Die anderen IP Adressen (als 192.168.1.10) sind nicht von mir, sondern von der Installationsroutine des w2k. Ich habe mal alle gelöscht, die vor 192.168.1.10 vorkommen.

    - Könnte es noch an der Netzwerkkarte liegen?
    - an der Verbindung (Im Moment ein Crossover Kabel) es scheint aber keinen Unterschied zu machen
      ob Corssover, Nicht-Crossover oder gar mit Switch dazwischen.
    - Liegt's an der Installation oder an der Version?

    - Hast du sonst noch eine Idee?

    ...ich hoffe es, denn es geht noch immer nicht und bei mir stellt sich je länger je mehr Ratlosigkeit ein.

    Gruss Dani
     
Die Seite wird geladen...

Netbios over TCP/IP - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mounten von Laufwerk per Net use will nur über NetBIOS via TCP/IP funktionieren Windows XP Forum 7. Feb. 2011
netBIOS über TCP/IP lässt sich nicht aktivieren Netzwerk 13. Juni 2004
Basiswissen zu NetBIOS over TCP/IP Netzwerk 11. März 2003
NETBIOS und WINS Netzwerk 3. Juni 2011
Netbios unter Vista ? Netzwerk 7. Juni 2008