Netbook HP 2133

Dieses Thema Netbook HP 2133 im Forum "Hardware" wurde erstellt von sandro, 21. März 2009.

Thema: Netbook HP 2133 Hallo Zusammen Ich habe eine Netbook HP 2133 bekommen. Da ich ja behindert bin und zudem schlecht sehe, wollte ich...

  1. Hallo Zusammen

    Ich habe eine Netbook HP 2133 bekommen. Da ich ja behindert bin und zudem schlecht sehe, wollte ich anstelle des vorinstallierten Betriebssystems VISTA Home basic, XP Pro installieren.
    Nun sagte mir ein Bekannter, dass dies nicht möglich sei und zwar wegen den Grafikchip-Treibern.

    Stimmt das ???

    Auch wollte ich mein Netbook von einem externen USB-CD Rom starten, aber im Bios lässt sich die Bootsequenz einzig von der Festplatte wählen.

    Kann man da wirklich nichts machen ???

    Gruss Sandro
     
  2. Wahrscheinlich wirst Du sowieso generelle Treiberprobleme bei dem Gerät bekommen, denn gerade bei Net- und Notebooks bist Du eigentlich sehr von Treibern des Note/Netbook-Anbieters abhängig.

    Ich gebe deinem Bekannten aber Recht: vorallem beim Grafikkartentreiber wirst Du vermutlich an die Grenzen stoßen. Das sollte man VOR der Umstellung mal abklappern, ob da Treiber angeboten werden. Ich würde mir aber nicht allzu viele Hoffnungen machen, weil bei Netbooks ja alles nochmal eine Spur integrierter und damit Spezieller/Exclusiver ist als bei den großen Brüdern... :(

    Und auch beim BIOS sehe ich bezüglich des USB-CDRom-Starts eigentlich keine Möglichkeit, dass eventuell zu umgehen/abzuändern, ohne großartig die Bastelei anzufangen.
     
  3. hallo elchi

    danke sandro
     
  4. http://www.notebook.de/index.php?section=shop&group=793&productid=14958

    Nur mal so als Beispiel - es scheint aber zu gehen - sonst würde dort ein Downgrade nicht angeboten........

    Schau bitte mal hier:
    http://h20000.www2.hp.com/bizsuppor...mp;prodSeriesId=3687084&lang=de&cc=de
    http://h20000.www2.hp.com/bizsuppor...21957&prodSeriesId=3687084&taskId=135

    Jede Menge Treiber zum Herunterladen für XP ( mühsam - hab ich mal für ein anderes HP-NB gemacht - alle heruntergeladen und auf DVD gebrannt) - es gibt sie

    Ich würde von den vorhandenen Partitionen Images machen und extern lagern - dann Platte putzen ( Servicepartitionen rühr ich dabei nie an!) und XP neu drauf.
    Allerdings: wenn Du schlecht sehen kannst - ist so ein Netbook nicht wirklich eine Freude - tut schon meinen Augen weh.......
    Mit Booten von USB bin ich bei diesem Gerät überfragt - evtl findet sich etwas in den Handbüchern.......
     
  5. Das hatte ich nicht gesehen bzw. übersehen. Danke Athene für die Richtigstellung. :1

    Wenn ein Downgrade angeboten wird, dann findet man auch Treiber dafür.

    Leider ist diese Option aber immer häufiger nicht mehr zu bekommen und dann sieht es für Note- und Netbookts ziemlich schlecht aus, was Treiber angeht, da diese ja sehr häufig extrem an die Hardware angepasst sein müssen.

    In diesem Fall sieht das aber tatsächlich gut aus!

    @ Sandro: Entschuldige bitte, das hatte ich wohl übersehen. Asche auf mein Haupt :-[
     
  6. Ich wusste es auch nur, weil ich da in letzter Zeit eingekauft hab - da hab ich das gesehen - und ich hab ja auch ein HP-NB für Freund eingerichtet mit Dualboot ( vorinstalliertes VistaBusiness - dazu dann XP - da brauchte ich auch die Treiber).
    Und: es gibt wohl etliche HP-Modelle ( besonders Nicht-Intel), wo es tatsächlich fast unmöglich ist - hab ich wiederholt/gehäuft in anderen Foren gelesen ( bin fremdgegangen :2funny: )
     
  7. Gute Chancen hat man meistens bei Business-Notebooks, da der Zyklus in Firmen ja etwas anders abläuft und sich die Hersteller entsprechend anders aufgestellt haben. Wobei die Tendenz dort auch eher nach unten zeigt.

    Bei Comsumer-Notebooks für die Breite Masse (egal ob HP, Asus, Samsung etc.) hat ein angebotenes XP nach meinen Erfahrungen aber (leider) schon fast seltensheitswert und damit sind dann eben auch die Chancen auf XP-Treiber fast null... :(
     
  8. hallo athene,
    hallo elchi

    vielen dank für eure antworten, in diesem fall lasse ich lieber das vista home drauf.

    meine mutter hat das netbook nur gekauft um mir darauf, fern vom pc, dinge die ich nicht verstehe aufzuschreiben (auch mein gehör ist miserabel).

    viele grüsse sandro :)
     
  9. Wenn es nur dem Zweck dienen soll - das geht bestimmt mit Vista ganz gut - sonst würde ich aber keinen Grund sehen, XP nicht zu installieren.
    Hätte nicht auch so ein Grafiktablett sehr helfen können?
    Schaut Euch da mal um......
     
  10. hallo athene

    vielen dank für deine hilfe.
    schade wohnst du nicht in der nähe zürich.(schweiz)
    meine mutter ist ein ziemlicher pc anfänger und ist auf meine angaben angewiesen um mir zu heldfen, was schwierig ist wenn man fast nichts sieht und hört !!

    viele grüsse sandro
     
Die Seite wird geladen...

Netbook HP 2133 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie Netbook aufrüsten? Hardware 11. Juni 2015
Acer Aspire one Netbook Windows 7 Forum 7. Apr. 2013
Asus Eee PC 1225 Netbook 32 Bit oder 64 Bit Windows XP Forum 13. Juli 2012
Optisches Netzlaufwerk für Netbook Firewalls & Virenscanner 16. Sep. 2011
Touchpad des Netbooks funktioniert nicht mehr Hardware 24. Juli 2011