Netgear RP614 Verbindungsproblem

Dieses Thema Netgear RP614 Verbindungsproblem im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von silversurfa, 11. März 2005.

Thema: Netgear RP614 Verbindungsproblem Hallo zusammen, nach ewigen Versuchen habe ich meinen Netgear jetzt soweit, dass der Verbindungstest klappt. Hab...

  1. Hallo zusammen,

    nach ewigen Versuchen habe ich meinen Netgear jetzt soweit, dass der Verbindungstest klappt. Hab auch einen ganzen Tag damit verbracht, bis ich es endlich soweit hatte.

    Nachdem der Verbindungstest erfolgreich war sollte man ja meinen, dass ich jetzt über den router ins Internet kann...

    Pustekuchen...

    Nichtmal die Landeseite von Netgear kann angezeigt werden.

    (Fehlermeldung vom Browser: Server oder DNS konnte nicht gefunden werden)

    Jetzt bin ich solangsam am verzweifeln...

    Bin t-online Kunde und habe als DNS die IP`s
    Primär: 194.25.2.129
    Sekundär: 194.25.2.130
    vergeben...

    Hoffe mir kann jemand Helfen.

    Grüsse.
     
  2. Moin,

    Das ist schon mal nicht ganz richtig. Zumindest dann nicht, wenn du das bei der Netzwerkkarte eingetragen hast. Auch im Router sollten diese beiden IPs nicht stehen, denn selbst TO vergibt solche IPs selbst.
    Da eigentlich in allen Routern ab Werk DHCP aktiviert ist, sollte bei der Netzwerkkarte, unter TCP/IP, alles auf automatisch beziehen stehen.
    Solltest du im Router DHCP deaktiviert habe, musst du deiner Netzwerkkarte eine IP verpassen, die um Adressbereich deines Router liegt. Als DNS-Server und als Gateway trägst du die IP deines Routers ein.
     
  3. Nein, also in den TCP/IP Einstellungen habe ich die IP des Routers
    (192.168.0.1) eingetragen und dem Rechner eine feste IP zugewiesen..
    Das musste so sein, da ich über ... Automatisch beziehen nicht ins Router - Config Menü gekommen bin...

    Einstellung Netzwerkkarte:

    DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.33
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1

    Im Router habe ich allerdins die DNS von T-Online eingegeben...
    Primär: 194.25.2.129
    Sekundär: 194.25.2.130

    Sieht Momentan so aus:

    Firmware Version  4.15 RC4 Dec 03 2003  
     
    Internet Port  
    MAC Address  00:09:5b:3c:ae:a1  
    IP Address  84.162.92.9  
    DHCP  None  
    IP Subnet Mask  None  
    Domain Name Server  217.237.151.161  
                                      194.25.2.129  
     
    LAN Port  
    MAC Address  00:09:5b:3c:ae:a0  
    IP Address  192.168.0.1  
    DHCP  None  
    IP Subnet Mask  255.255.255.0  


    Habe auch schon versucht, die DNS über den IPS zu beziehen, dann klappt es aber mit der Testverbindung nicht...

    Und schliesslich sagt er ja dass der Test geklappt hat, nur komme ich nicht ins Internet, bzw. die Landeseite kann schon gar nicht geöffnet werden...

    Was kann ich denn tun?

    Grüsse.
     
  4.  
  5. Ok ok,

    Trotzdem DANKE!!!!!

    Jetzt tut´s :D
     
  6. Wieso Trotzdem ???
     
  7. ... und update die firmware des Netgears, die ist ja nach deinen angaben vom Dec 03 2003
     
Die Seite wird geladen...

Netgear RP614 Verbindungsproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netgear RP614 v3 Windows XP Forum 25. Feb. 2006
Problemm mit Netgear RP614 v3 & Versatel DSL 6000 Netzwerk 5. Jan. 2006
Netgearrouter RP614 Netzwerk 30. März 2005
XP Netzwerk mit Router Netgear RP614V2 Netzwerk 26. März 2005
Router: Netgear RP614v3 Netzwerk 15. März 2005