NETGEAR SC101 - Probleme mit allem

Dieses Thema NETGEAR SC101 - Probleme mit allem im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von ahliman, 6. Nov. 2006.

Thema: NETGEAR SC101 - Probleme mit allem Hi zusammen, hoffe ich bin in diesen Bereich richtig mit meiner Anfrage. Vielleicht hat ja einer von euch eine...

  1. Hi zusammen,

    hoffe ich bin in diesen Bereich richtig mit meiner Anfrage. Vielleicht hat ja einer von euch eine Antwort auf mein Problem.

    Endlich habe ich mich dazu hinraffen lassen, das SC101 von Netgear zu besorgen. Kaum war es da, habe ich erstmal glatt ´ne geschmeidige 420 GB Platte eingebaut und mich Step by Step vorgetastet. Kaum war die Software installiert, begann das grosse Fiasko. Mein Rechner hängte sich auf und wollte auf keinen Fall mehr das tun, was ich mir so dachte. Wenn der Rechner nicht tut, dann boot - dachte ich mir und machte das auch. Nach dem Reboot ging dann auch alles einwandfrei - für etwa 10 Minuten (oder auch weniger). Ich besorgte mir die neueste Software für das Utility und die neueste Firmware. Das klappte ganz gut, jedoch hing der Rechner nach wie vor nach ein paar Minuten. Lästig ist das allemal, da ein normaler Neustart hier nicht funktioniert. Immer schön die Resettaste nutzen, das bringt Laune.
    Nun stellte ich fest, dass ich gar nicht auf das installierte Laufwerk zugreifen kann. Der Rechner hatte sich noch nicht aufgehängt und das Laufwerk ist zu sehen. Klicke ich es an erhalte ich die Meldung, dass es noch nicht formatiert ist :-((( Wenn ich die FAQ`s auf der Netgearseite richtig deute, ist das schon mal die voll komische Meldung, weil proprietäres Filesystem. Naja, mittlerweile hat sich der Rechner erneut aufgehängt. Unglücklich schreibe ich an Netgear und teile den Damen und Herren meinen Frust und meine Hardware mit. Diese ist im Übrigen:

    Linksys WRT54G Router
    Notebook (schnell und auf keinen Fall der Fehler)
    PC (schnell und schon mal gar nicht der Fehler)
    Im SC101 eine Seagate Baracuda Platte mit 420 GB

    Mehr sollte nicht interessieren. Kaum habe ich die Software deinstalliert funktioniert auch mein Notebook wieder (der PC im Übrigen auch). Ausserdem fällt auf, dass wenn die Software drauf ist, meine Firewall viele DOS Attacken aus dem eigenen Netz abfängt.

    Wer kann mir sagen, wie ich in den Genuss kommen, trotz allem das SC101 zu nutzen?


    Vielen Dank und Grüße aus Heidelberg
     
  2. Das Problem ist, dass Netgear hier ein völlig unausgereiftes Produkt auf den Mark geworfen hat. Es ist ultrasensibel auf den DHCP-Server. Wenn wie bei uns z.B. ein SBS 2000 Server als DHCP funktioniert, dann Gnade Deinen Daten. Ich betreue seit 9 Jahren unsere kleine SBS-Domäne. Nie hatten wir einen Datenverlust. Schon von so mancher scheinbar defekten HD von Kollegen habe ich sämtliche Daten gerettet. Nicht so bei Toaster: Innert 6 Wochen 3x vollständiger Datenverlust. Durch das proprietären Dateisystem 0 Chance die Daten zurückzugewinnen. Bei uns landete das Gerät nach 6 Wochen auf dem Müll und ich empfehle auch Dir die Entsorgung, denn man weiss bei diesem Teil nie, wann^s passiert. Bei uns konnte das ganze z.B. 3 Wochen ohne Probleme laufen, dann Daten futsch. Wie bei Dir plötzlich kein Zugriff mehr mögliich. Auf dem Internet findest Du zu Tausenden Berichte über Datenverluste mit diesem Teil.
     
Die Seite wird geladen...

NETGEAR SC101 - Probleme mit allem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netgear WN111v2 funktioniert nicht auf windows 7 Firewalls & Virenscanner 21. Jan. 2010
FritzBox ./. Netgear Netzwerk 4. Nov. 2011
NETGEAR-Firewall ausschalten Firewalls & Virenscanner 15. Dez. 2010
VDSL mit Netgear WGR614v5 Windows XP Forum 27. März 2010
Win-XP-Laptop per «Netgear wireless PC-Card MA401» in Netz einbinden Netzwerk 17. März 2010