Netzteil fiept hochfrequent

Dieses Thema Netzteil fiept hochfrequent im Forum "Hardware" wurde erstellt von Flash79, 18. März 2008.

Thema: Netzteil fiept hochfrequent Hi, habe mir vor zwei Monaten eine neue Hauptplatine zugelegt. Es handelt sich um ein ASUS P5E3-Deluxe. Seit dem...

  1. Hi,

    habe mir vor zwei Monaten eine neue Hauptplatine zugelegt. Es handelt sich um ein ASUS P5E3-Deluxe.
    Seit dem Einbau gibt mein Netzteil (be quiet! BQT P6-Pro 530 W) konstant ein hochtöniges fiepen von sich. Dieses Geräusch ist auf Dauer sehr unangenehm.

    Bei meiner vorigen Platine (Gigabyte GA965P-DS3) trat dieses fiepen mit dem selben Netzteil nicht auf!

    Hat jemand eine Idee wodurch dieser nervige hochfrequente Ton ausgelöst wird bzw. wie man das abstellen kann?

    Greetz
    Flash
     
  2. Na das ist ja toll. Ist das die endgültige Diagnose oder gibt es da noch andere Ursachen.

    Wenn das mit den Elkos stimmt, ist es doch eher wahrscheinlich, dass das Netzteil hochgeht, da das Fiepen ja aus diesem kommt!

    Oder?

    Greetz
    Flash
     
  3. was soll denn die frage? frigo hat eine mögliche ursache aufgezeigt. wie soll man denn über die entfernung eine korrekte diagnose stellen können? sollte dir eigentlich klar sein....
    könnteste doch genau so gut eine glaskugel befragen oder zur wahrsagerin gehen.

    ein veränderter leistungsbedarf (das neue board) könnte (konjunktiv) den wandlertrafo zum schwingen bringen.....
     
  4. ;D

    Na bevor du das ding aufschraubst um irgendwas zu suchen, hast du noch garantie drauf? dann kannst du durchaus ein fiepen reklamieren.
    Offentsichtlich ist das nicht normal. Es mag die funktion gegeben sein, aber Störgeräusche sind auch Störungen. Ich würd sagen du hast gute chancen, einen Versuch wäre es wert.

    Wenn nicht, naja, dann kannst du nur noch aufschrauben und hoffen das du irgendwas siehst was sich austauschen lässt. Das wär z.b. ein elko. Dann wirds kompliziert, und ein neues netzteil wäre wahrscheinlich dann die nervenschonendere variante.
     
  5. Hallo

    ein Defektes Netzteil wenn das Fiepen von da kommt ein senden zum Hersteller ist defekt , ein Defektes Netzteil kann immer andere Teile mit Beschädigen .

    Elko auslöten Ersetzen ist kein Thema auch nicht beim Netzteil auch wenn es da wegen der Spannung etwas Kritisch ist , so was sollte nur jemand tun wer es kann .

    mfg mister x
     
  6. Hi,

    @ all: Sorry für meinen Antwortkommentar. da hab ich mich ein bisschen im Ton vergriffen. Sorry for that.

    Garantie für das Netzteil habe ich noch. Da ich nicht die nötigen Fachkenntnisse und Werkzeuge habe, werde ich lieber keine neuen Elkos einlöten. ;) (auch wegen Garantie).

    Habe jetzt bei google rausgefunden, dass mehrere Leute mit der ASUS P5E3-Reihe auch solche Probleme haben. Hört sich so an als wenn das Board diesen Effekt auslösen könnte. ASUS ist sich keiner Schuld bewusst und verweist auf schlecht gewickelte Spulen im Netzteil. Ich wage mal zu behaupten, dass mein Netzteil zu den qualitativ hochwertigeren gehört und auch von der Leistung reichen müsste.

    Habe trotzdem die Vermutung, dass die NT-Power nicht ausreicht für den Energiehunger des Boards.

    Was haltet Ihr davon?

    greetz
    Flash
     
  7. so gefragt - es ist möglich (konjunktiv!) ;)

    für diese geschichte kann doch kein mensch (in welchem forum auch immer), schon allein wegen der zwei langen drähte zwischen dir und dem antworter, dein ansprechpartner sein.

    das ist in dem fall doch einzig und allein dein händler, sorry, aber ich verstehe deine vorgehensweise nicht und kann deine absichten nicht nachvollziehen........

    wenn ich etwas neues kaufe und das funktioniert nicht, kann doch nicht die erste reaktion sein, tagelang durch foren zu surfen..... :|
     
  8. @ W.E.:

    1.) zu meinen Absichten: Ich habe ein Problem, was ich lösen möchte, aber allein nicht kann. Darum suche ich hier Hilfe (Vielleicht hatte ja jemand hier schon einmal dieses Problem und weiss Rat).

    2.) zu kaufen und funktionieren: Ich habe nicht gesagt, dass es nicht funktioniert. Es fiept, was es vorher nicht getan hat.

    3.) zu meiner Vorgehensweise: Um mich an den Händler wenden zu können, muss ich wissen welches Bauteil dieses Problem verursacht. Das wollte ich versuchen hier zu klären.

    4.) zu tagelang durch Foren surfen: Ich habe gestern erst hier reingeschrieben. Und warum auch nicht. Dazu ist doch ein Hardware-Forum da.

    Ehrlich gesagt verstehe ich Deine Kritik zu meiner Vorgensweise nicht.

    Im Endeffekt, wollte ich nur Wissen, ob jemand so etwas auch schon mal hatte und ob/wie er/sie dieses gelöst hat.

    Trotzdem Dank an alle die sich meiner ernsthaft angenommen haben.

    Greetz
    Flash
     
  9. ist doch nichtfunktionieren.... ;)
    und das es aus dem netzteil kommt, hattest du doch auch geschrieben.

    es fiept seit dem einbau des neuen boards. du musst doch jetzt keinen beruf lernern müssen, um hier was einzuschränken. dafür ist der händler zuständig.

    klar. muss ja nicht jeder die gleiche vorgehensweise benutzen....
    aber selbst, wenn du, in der einen oder anderen richtung, irgendwelche bestätigungen bekommen hättest, wäre doch schon wieder dein händler der ansprechpartner gewesen. von forenusern kann doch keiner, in welcher form auch immer, ersatz leisten.

    ist etwas falsch rübergekommen, lag wohl an meiner ausdrucksweise. gemeint war eigentlich nur deine, meiner meinung nach, völlig falsche vorgehensweise.
    was hätten dir (für dich positive) hinweise nutzen können, wenn der händler dich abwimmeln wollte - gar nichts. da kommt es doch dann auch nur auf dein auftreten und deine argumentation an...

    selbst wenn, muss doch nicht dasselbe gewesen sein, wie bei dir - schon wieder der händler......

    merkstes jetzt? ;)

    extra gruß :)
     
Die Seite wird geladen...

Netzteil fiept hochfrequent - Ähnliche Themen

Forum Datum
zu schwaches Netzteil? Windows 10 Forum 17. Sep. 2016
Neues Netzteil notwendig??? Hardware 15. Dez. 2013
Altes Computernetzteil als normales Netzteil nutzen? Windows XP Forum 21. Nov. 2013
Netzteil Windows 7 Forum 2. Apr. 2010
Welches Netzteil Hardware 6. März 2010