Netzwerk: 2 XP Rechner über Router

Dieses Thema Netzwerk: 2 XP Rechner über Router im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von BlackEyed, 21. Mai 2004.

Thema: Netzwerk: 2 XP Rechner über Router guten abend :) ich bin absoluter noob und bekomme es mit dem netzwerk nicht gebacken, hoffe das mir hier einer evtl....

  1. guten abend :)
    ich bin absoluter noob und bekomme es mit dem netzwerk nicht gebacken, hoffe das mir hier einer evtl. helfen kann.
    habe mir auch schon diverse anleitungen reingezogen aber niente :(

    router: allied ar220e an dsl modem angeschlossen.
    bs: 2 rechner mit win xp prof. jeweils über netzwerkkarte am router angeschlossen.

    konfi rechner 1 unter ip/ tcp protokoll:
    ip addi: 192.168.1.200
    subnetzmaske: 255.255.255.0
    standardgateway: 192.168.1.1
    bevorzugter dns server: 192.168.1.1

    rechner 2:
    wie oben nur als ip addi: 192.168.1.222

    soweit klappt die internetverbindung über den router, jeder rechner kann online gehen nur ich bekomme das netzwerk nicht hin, anpingen geht auch nicht.

    netzwerk habe ich versucht über die netzwerkumgebung einzurichten, über heim- bzw. firmennetzwerk einrichten. bin auch schon sämtliche möglichkeiten durchgegangen, mache ich hier was falsch, welchen schritt sollte ich hier auswählen?
    auch über systemsteuerung/system/computername netzwerkkennung habe ich es probiert, klappt aber irgendwie alles nicht. arbeitsgruppe ist auf beiden rechnern indentisch. muss ich noch etwas anderes beachten?
     
  2. Rechnernamen sollten nicht identisch sein.
    Ordner freigeben.


    Ist in den Ordneroptionen die Einfache Dateifreigabe aktiviert oder deaktiviert?
    Läuft irgendeine Desktopfirewall?
    Funktioniert ein Ping zum andern Rechner?
     
  3. vielen dank zunächst mal für die rasche antwort.

    rechnernamen sind soweit unterschiedlich, nur die arbeitsgruppe lautet gleich.
    einfache dateifreigabe habe ich jetzt mal deaktiviert, auf den ersten rechner sehe ich nun die EIGENEN freigegebenen ordner, aber nicht den 2. rechner. auf dem 2. rechner klappt die dateifreigabe nicht. sehe weder den einen noch den anderen rechner übers netzwerk. auf den 2. rechner sehe ich auch nicht die dateifreigaben in der netzwerkumgebung.
    xp firewall + softwarefirewall, sowie jeweilige virenscanner sind deaktiviert.
    irgendwas mache ich ich noch falsch, aber was? :(
     
  4. Jetzt bleibt nur noch die Frage nach dem Ping offen.
    Geh auf beiden Rechnern auf Start/Ausführen, gib cmd ein.

    Nun gibst du ein:
    ping 127.0.0.1
    und
    ping IP des andern Rechners

    Danach gibst du ein
    ipconfig /all
    auf beiden Rechner und postest die ergebnisse hier.
     
  5. ok, hier die pings vom 1. rechner, vom 2. rechner folgen sie gleich:

    rechner 1:


    Ping wird ausgeführt für 127.0.0.1 mit 32 Bytes Daten:

    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

    Ping-Statistik für 127.0.0.1:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms



    Ping wird ausgeführt für 192.168.1.222 mit 32 Bytes Daten:

    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.

    Ping-Statistik für 192.168.1.222:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4 (100% Verlust),
     
  6. Pings vom 2. Rechner:

    Ping wird ausgeführt für 127.0.0.1 mit 32 Bytes Daten:

    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

    Ping-Statistik für 127.0.0.1:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms


    Ping wird ausgeführt für 192.168.1.200 mit 32 Bytes Daten:

    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.

    Ping-Statistik für 192.168.1.200:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4 (100% Verlust),
     
  7. Kann es sein, das der x.x.x.200 bereich im Router für DHCP reserviert ist?

    Die ausgabe von ipconfig folgt bestimmt noch.
     
  8. entschuldige bitte, ich hatte beide rechner nochmal hochgefahren und firewall startete mit, habe vergesseb sie zu deaktivieren :-[

    so hier der ping vom 2. rechner auf den 1.:

    Ping wird ausgeführt für 192.168.1.200 mit 32 Bytes Daten:

    Antwort von 192.168.1.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 192.168.1.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 192.168.1.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 192.168.1.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

    Ping-Statistik für 192.168.1.200:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms
     
  9. und nochmals nachträglich der ping vom 1. rechner auf den 2.:
    entschuldige die umstände.

    Ping wird ausgeführt für 192.168.1.222 mit 32 Bytes Daten:

    Antwort von 192.168.1.222: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 192.168.1.222: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 192.168.1.222: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 192.168.1.222: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

    Ping-Statistik für 192.168.1.222:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms
     
  10. ipconfig /all vom ersten rechner:

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : Black
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adap
    ter
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0A-E6-07-78-12
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.200
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerk: 2 XP Rechner über Router - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie kann ich Win7 64 Bit Laptops im Netzwerk mit einem Drucker verbinder, der an einem XP Rechner 32 Firewalls & Virenscanner 15. Juli 2010
1 XP Rechner im Windows 7 Netzwerk mit 4 Rechnern (2x Vista & 2x W7) Firewalls & Virenscanner 17. Mai 2010
Windows-Rechner im Netzwerk erkennen Netzwerk 12. Apr. 2012
Netzwerkrechner ausblenden per GPO, wie? Windows XP Forum 13. Jan. 2011
Wimdows 7 langsames WLAN Netzwerk zwischen zwei Rechnern Netzwerk 6. Jan. 2011