Netzwerk Administration

Dieses Thema Netzwerk Administration im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Netzwerk unter Vista, 22. Juli 2008.

Thema: Netzwerk Administration Hi Leute, bin neu hier. Ich habe vor ca. einem Jahr meine Ausbildung als Elektroniker für Informations- und...

  1. Hi Leute,

    bin neu hier. Ich habe vor ca. einem Jahr meine Ausbildung als Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik begonnen und lerne, wie mein ein Netzwerk aufbaut, dass heißt wie man Jacks anschließt usw. Da mir das allerdings nicht genug ist, und ich mich auf dem Bereich Computernetzwerk fortbilden will, wollte ich als erste mal fragen, was ich überhaupt nach meiner Ausbildung für Möglichkeiten habe das zu tun.


    Aber jetzt nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Und zwar habe ich mir daheim ein kleines (sehr kleines) Netzwerk eingerichtet (Ein XP-Rechner und ein neuerer Vista Rechner). Das Ganze läuft über den Router, der mir gleichzeitig bereitstellt. Die Verbindung funktioniert einwandfrei, ich komme bei beiden Computern ins Internet und kann von beiden aus drucken.
    Da mein Router (SMC Netzworks Router) 4 Ethernet Anschlüsse hat, kann ich ja über den Router noch weitere Rechner den Internetzugang gewähren und diese auch ins Netzwerk mit einbinden.
    Auf Port1 hängt der XP-Rechner und der vista Rechner kommt mit über WLAN ins Netzwerk, wenn sich auf Port2 mein Kumpel ins Netzwerk mit einsteckt, ich aber nicht will, dass er ins Internet kommt, wie kann ich das machen?
    Welche Software gibt, mit der ich alle Computer überwachen kann (Sodass ich alle Bildschirme der Computer sehe, die sich im Netzwerk befinden und diese auch nötigenfalls steuern kann, egal ob sie wollen oder nicht, geht ja schließlich auch in der Schule). Wie kann ich festlegen, wer Administratorrechte hat und wer nicht? Wie kann ich das Ganze durch ein Passwort absichern?
    Wenn ich meinem Kumpel nun den Internetzugang doch gewähre, wie kann ich festlegen, welche Seiten er im Internet besuchen darf, und welche nicht (damit meine ich Pornoseiten etc.).


    Ich weiß, dass es ganz schön viele Fragen sind, aber die sind mir grad im Kopf rumgeschwirrt und bis ihr zurückschreibt, haben sich bestimmt schon einige ganz von selbst geklärt.


    Ich danke euch schon im Voraus für die Beantwortung der Fragen


    Viele Grüße
    Frichris90


    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Windows Vista"*[/blue]
     
  2. Ja im großen und Ganzen musst du dir dafür wohl andere Hardware anschaffen....

    wenn du nicht willst, dass jemand ins Internet kommt, dann ist der Router dafür nicht zu konfigurien. Man könnte vielleicht DHCP abschalten, so dass man die Netzwerkeinstellungen von Hand vornehmen müsste - das hält jemanden, der sich mit Computern ein wenig auskennt aber höchstens drei Minuten auf. Oder vieleicht einen falschen DNS-Server uinterjubeln...

    Ist aber alles im Grunde genommen Blödsinn, weil leicht zu umgehen. Und Seiten sperren kannst du auch - wenn überhaupt - nur global. Alles andere müsste auf dem PC deines Kumpels geregelt werden. Und der wird wohl weniger begeistert sein, wenn du auf seinem Rechner wilde Installatiuonsorgien feierst um ihn vom Surfen abzuhalten.

    Zum Thema Software: Kannst ja eine VNC-Version installieren. Die muss aber natücluich auf dem Rechner installiert sein, der dann sein Bild übertragen soll.
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerk Administration - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bilder von Karte automatisch ins Netzwerk kopieren. Womit? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 2. Okt. 2016
immer wieder fehlende Netzwerkverbindung Windows 10 Forum 27. Sep. 2016
Netzwerk/Internetverbindung zu Spieleserver Firewalls & Virenscanner 19. Sep. 2016
Heimnetzwerk findet dateien nicht mehr Netzwerk 30. Aug. 2016
Windows startet sehr langsam und ist im Netzwerk langsam Windows 8 Forum 7. Aug. 2016