Netzwerk aufteilung

Dieses Thema Netzwerk aufteilung im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von johnny x, 31. März 2004.

Thema: Netzwerk aufteilung Hey, Also ich habe drei Rechner 1er alt/leise/schwach 2er das aller neuste 3er standart/ 10 Hdd's - auf dem...

  1. Hey,

    Also ich habe drei Rechner

    1er alt/leise/schwach
    2er das aller neuste
    3er standart/ 10 Hdd's


    - auf dem ersten soll ne firewall und in einem virtuellen Maschiene ein online server laufen. (der pc wird fast immer an sein)
    - auf dem zweiten werde ich arbeiten/Spielen/TV-Video-Recording usw.
    - auf dem dritten sollen nur backups aufgespielt werden also als offline server oder so.

    Was würdet ihr sagen wie ich das aufbauen soll.
    habe schon einen router. für bis zu 5 Pc's

    Die Frage:

    - soll ich den 2 & 3 Pc einfach an den 1 anschließen
    - oder alle an den router
    - oder nur den 2 (arbeits Pc) an den 1 (firewall Pc) und der 3 (offline server
    an den 2 (arbeits Pc)


    Mir geht es eigentlich darum was die bessere lösung ist bez. der Sicherheit.
    freue mich über tips oder vorschläge


    gruss johnny x
    ...
    ..
    .
     
  2. irgendwie is deine frage komisch
    der router den du wahrscheinlich hast hast 5 ports an die können aber beliebig viele PCs angeschlossen werden.
    außerdem hat/ist der router auch eine firewall - auf dem alten PC eine zusätzliche laufen zu lassen ist eigentlich nicht sinnvoll weil den müsstest du dann wieder zum router machen... na toll

    PS: wie willst du eigentlich die zwei PCs an einen anschließen?
    und noch was - wieso willst du n offenen server in ner VM laufen lassen? das geht nur auf kosten schlechter performance und hat keinen sinn...

    noch was - was ist ein offline server? bringt ein server nicht nur etwas wenn er online ist?

    ich versteh irgendwie nicht was du für ein problem hast - nimm den router - schließ deine rechner dran und dann passt des, des sicherheitsproblem ist in 90% der fälle eh nicht der router oder das netzwerk sondern eher der benutzer der oft nicht aufpasst und software verwendet mit der man ein hohes sicherheitsrisiko eingeht - sprich IE, Outlook, Windows generell wenn es falsch bedient wird (ums mal ganz allgemein auszudrücken - ich will jetzt nicht eine diskussion über das für und wider von Windows und Linux auslösen, ist eh schon ausdiskutiert...)
     
  3. Hi!

    @johnny x: Mir schweb gerade auch so was vor!
    Deshalb würde es mich auch interessieren, was IHR für gut empfindet!?

    Im Sinn, das gleiche wie johnny-boy! ;D

    Bei mir läuft allerdings das meiste über W-LAN, bis auf den Server; aber das spielt ja keine Rolle!

    Vorschläge wären Willkommen!

    Nachtrag: Habe gerade erst das Projekt von johnny x auf der Page gesehen. :eek: Ganz so umfangreich soll es bei mir nicht sein! ;)

    Danke! 8)
     
  4. Alle Rechner an den Router - damit steht das Netz und alle haben Zugriff auf LAN und Internet. Sicherheit in punkto Datenzugriff dann über NTFS-Berechtigungen regeln, Sicherheit in punkto Firewall-Funktionalitäten ist abhängig davon, was der Router so alles kann....

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerk aufteilung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Frage zur Aufteilung EINES Netzwerkanschlusses Netzwerk 7. Nov. 2007
Bilder von Karte automatisch ins Netzwerk kopieren. Womit? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 2. Okt. 2016
immer wieder fehlende Netzwerkverbindung Windows 10 Forum 27. Sep. 2016
Netzwerk/Internetverbindung zu Spieleserver Firewalls & Virenscanner 19. Sep. 2016
Heimnetzwerk findet dateien nicht mehr Netzwerk 30. Aug. 2016