Netzwerk einrichtung mit vorhandener Remoteunterstützung

Dieses Thema Netzwerk einrichtung mit vorhandener Remoteunterstützung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von circle1958, 27. Mai 2009.

Thema: Netzwerk einrichtung mit vorhandener Remoteunterstützung Hallo Spezialisten, weis nicht ob ich hier richtig bin. Habe jede menge Foren durchsucht, viel gefunden, nichts...

  1. Hallo Spezialisten,
    weis nicht ob ich hier richtig bin.

    Habe jede menge Foren durchsucht, viel gefunden, nichts verstanden oder gefunden, was ich suchte.

    Habe mir einen neuen Rechner gekauft u. wie beim Alten Win. XP Prof. Multimedia aufgespielt.

    Nun habe ich jede Menge neue Programme zu installieren u. will den neuen Rechner über den Router anschließen und vorläufig als zweiten Rechner laufen lassen.

    Aus Platzgründen kann ich aber nur eine Tastatur, einen Monitor einen Trackball (Maus) aufstellen. Wie ich herausfand, im Bios Halt on no Errors.

    Vorab noch, was ich vorhabe. Auf dem alten Rechner habe ich viele Programme u. Privatdateien die ich auf den Neuen Kopieren muss, um von dort zu installieren. Geht das überhaupt?

    Nun habe ich einige (viele) Fragen. In Foren findet man sehr viel darüber, aber alles verstreut oder einiges nicht.

    Was muss ich einstellen, damit ich ein Netzwerk erstelle?
    Ich weis, dass dies über Remoteunterstützung geht. Im IE6 gebe ich 192.168.2.1 ein, um auf den Router zuzugreifen.

    Nun meine ersten Fragen. Muss ich zum einrichten des Netzwerkes die Tastatur und den Monitor angeschlossen haben? Denke Ja.
    Kann ich einige Einstellungen zum Netzwerk vorab tätigen, ohne am Router angeschlossen zu sein?

    Zuvor noch ein Hinweis. Bevor meine Tochter einen neuen PC mit Vista bekam, stellte mir ein Bekannter deren PC so ein, dass ich auf deren zugreifen konnte. Vermutlich steht bei meinem alten PC unter Zubehör noch Remotedesktopverbindung.
    Mein PC fuhr damals wie Heute ohne Passwort hoch. Soll auch so bleiben. Sie hingegen musste eines eingeben.

    Klicke ich Remotedesktopverbindung an, sehe ich folgendes:
    Computer: 192.168.2.101 (bestimmt der Router).

    Beim Klick auf -Optionen, Allgemein- steht wieder -Computer: 192.168.2.101. Benutzername ist leer-. Bei Computer Pfeil nach unten steht: -Nach weiteren Computern suchen-
    Muss ich dies tun?

    Ich habe die Verbindungseinstellung mal gespeichert.

    Bei -Lokale Geräte und Ressorsen- klicke ich später vermutlich auf Laufwerke um diese frei zugeben.
    Bei Erweitert vermutlich auf LAN (10 Mbit/s oder Höher).

    Bei –Leistung- weis ich nicht. Aber das alles später, wenn das Netzwerk steht.
    Beim Klick auf Optionen, Erscheint ein Fenster mit mehreren Reitern.
    Unter Allgemein: Geben Sie den Namen des Remotecomputers ein.

    Was muss ich bei dem Neuen Rechner einstellen, um ein Verbindung zum alten PC herzustellen? Oder ist es besser, den Neuen als ersten PC zu verwenden?

    Dann weis ich allerdings nicht, was ich im IE 6 unter Extra, Internetoptionen, Verbindung eingeben muss. Machte mir alles ein Bekannter.
    Der neue Vista Rechner meiner Tochter fand alles selbst u. konnte sofort ins Internet. (Kein Netzwerk eingerichtet).
    Tut das XP auch? Wenn nein, was ist zu tun?

    Liebe Profis. Bitte Schritt für Schrittanleitung, ohne viele computerspezifische Ausdrücke . Bin der Leihe aller Leihen u. zudem Querschnittgelähmt ohne Handfunktion.

    Mit freundlichen Grüßen
    Jürgen

    P.S.: Bin mit allem Kabelgebunden. Modem, Fritz!X ISDN u.s.w.
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerk einrichtung mit vorhandener Remoteunterstützung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netzwerk einrichtung mit internetfreigabe Problem !!! Windows XP Forum 18. Feb. 2012
Probleme mit Netzwerkeinrichtung, PC-Direktverbindung Windows XP Forum 3. Juni 2009
nach Netzwerkeinrichtung startet WIN XP nicht mehr Windows XP Forum 11. Apr. 2006
Neueinrichtung eines Firmennetzwerkes Windows XP Forum 31. Okt. 2005
WLAN-Netzwerkprobleme nach automatischer Einrichtung über Windows! Brauche Hilfe Windows XP Forum 13. Sep. 2005