Netzwerk mit nur 2 Rechnern

Dieses Thema Netzwerk mit nur 2 Rechnern im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von HendrikL, 5. Mai 2005.

Thema: Netzwerk mit nur 2 Rechnern Hi, ich hab mich schon durch einige Texte gewühlt, ist aber irgendwie alles das falsche für mich. Ich habe 2...

  1. Hi,
    ich hab mich schon durch einige Texte gewühlt, ist aber irgendwie alles das falsche für mich.
    Ich habe 2 Rechner, einmal Win XP Home SP2 und einmal Win XP Prof SP2. Beide Rechner haben jeweils einmal eine WLAN - Karte und eine 100mbit Netzwerkkarte. Ich will beide Rechner verbinden. Gibt es irgendwo eine Anleitung für komplette Idioten ?
    Ich kenne mich eigentlich gut mit Rechner aus ... ich sollte wohl auch nicht sagen, das ich das grade (sogar noch recht erfolgreich) studiere, aber ich hab einfach keine Ahnung, wenn es um Netzwerke geht, bzw. wenn es um kleine Netzwerke geht. Bei großen Firmennetzwerken hab ich mehr Ahnung. Aber ich bin jetzt auch der Suche am besten für eine Anleitung für komplette Anfänger oder Idioten, die verstehe ich mit Sicherheit dann *grins*
    Gibt es irgendwo sowas ?

    Ich will die beiden Rechner am liebsten mit nem gekruezten Cat-5 Kabel verbinden, weils denk ich ma schneller ist als das WLAN und weil ich grad so eins aufm Tisch liegen hab ;-)

    Danke schon im vorraus :)
     
  2. Na dann mal los..................

    Kabel in die Rechner
    Netzwerkinstallationsassistenten auf beiden Rechner durchlaufen und identische Angaben beim Namen machen. Und schon haste DEin Netzwerk. Dateifreigaben optional einrichten (über Explorer mit rechtem Mausklick und Freigeben). Sollte ein REchner eine Internetverbindung haben und die auf dem anderen mitgenutzt werden soll dann bei dem mit der Verbindung diese Freigeben und bei dem ohne diese Verbindung mit nutzen.

    Verstanden?

    ps. Per WLAN geht es ohnehin nur wenn da noch ein AP dazu kommt.
     
  3. ja, das hatte ich dann auch probiert. Bei mir kommt dann auf beiden Rechnern die Fehlermeldung Keine Konnektivität oder nur eingeschränkte ...
    Ich hab mal geguckt, beide Rechner müssen siche ja eine IP Adresse zuweise, aber da keiner ein DHCP Server ist, funktioniert das denk ich mal nicht. Hab ich jetzt hoffentlich richtig verstanden *g*.
    Wenn man unter gesendete / empfangene Dateien guckt, dann senden beide Rechner nur, aber empfangen nix, trotzdem erkennen sie, dass eine Verbinung besteht.

    Sobald ich halt das Kabel in den Rechner stecke, wollen beide Rechner eine Netzwerkadresse beziehen und das schlägt fehl. Wie kann ich das umgehen ?

    PS was ist ein AP ? Es geht doch mit ner Peer-to-peer Verbindung auch oder?
     
  4. hp
    hp
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,59808.0.html mal die links durchstöbern, da sollte doch einiges dabei sein ... und wenn du angeblich große netzte beherrschst, dann sollte es doch auch mit einem kleinen p2p netz klappen. billy hält sich inzwischen auch an die rfc´s  ;D AP = Access Point

    greetz

    hugo
     
  5. ok, hat geklappt. Ich hab einfach nur ne feste IP Adresse eingetragen, dann hats geklappt. Dachte XP würde mit ner direkten Verbindung auch sich gegenseitig IP Adressen geben.

    Aber nu hab ich n neues Prob *grins*
    Ich will in der Netzwerkumgebung den anderen Rechner anzeigen lassen ... wie kann ich das machen ? Irgendwie kommt ne Fehlermeldung, ich hätte nicht die Rechte, ich solle mich an den Admin des Netzwerks wenden, es ist keine Liste von Rechnern vorhanden ....

    Edit : Ich merk grade, beide Rechner senden nur, aber sie haben noch kein Paket des anderen Rechners empfangen ... das ist auch nicht normal oder ?
     
  6. hp
    hp
    macht xp auch (nummernkreis 169.254..., sogenannte apipa) ... da du xp home + prof einsetzt, sollte an der prof kiste die einfache dateifreigabe eingeschaltet sein und an den beiden netzverbindungen sollte auch netbios over tcp eingestellt sein, normalerweise wird das via dhcp automatisch erledigt, da du aber jetzt feste ip-adressen vergeben hast, mußt du das auch richtig aktivieren ...

    greetz

    hugo
     
  7. hi, danke für deinen Post :)
    Meinst du mit einfacher Dateifreigabe die Datei und Druckerfreigabe ? Wenn nicht, was meinst du und wo kann ich es enstellen ? Muss ich wenn ich nur zwei Rechner verbinde irgendwie ein DNS Server einrichten ? Ich lasse ja im mom beide als Client laufen, geht das überhaupt gut ?
     
  8. hp
    hp
    die einfache dateifreigabe reglelt den zugriff in einem reinen xp netzwerk. in xp home ist die standardmäßig aktiviert in xp pro kannst du diese abschalten. die einfache dateifreigabe hat den vorteil, daß xp das gast-konto als netzwerk-account nimmt und so das ganze zugriffsszenario relativ einfach und relav sicher gestaltet wird, da das gast-konto keine rechte im sinne des administrators oder des hauptbenutzers hat. die einfache dateifreigabe überprüfst du an der pro kiste über den explorer. wenn du mit der rechten maustaste auf einen ordner klickst und auf eigenschaften gehst, so sollte dir hier ein reiter sicherheit angezeigt werden. ist das nicht der fall, dann ist die einfache dateifreigabe aktiviert. lies auch den artikel hier http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;304040

    zu dem dns: dns als server (-dienst) brauchst du nur, wenn du eine eigene domäne betreibst. für dein 2 rechner szenario lang die arbeitsgruppe (beide rechner sollten in derselben gruppe mitglied sein, z.b. MSHEIMNETZ). das kannst du über systemsteuerung/system/computername erledigen bzw. überprüfen ...

    greetz

    hugo
     
  9. hmm ok, danke. Leider bin ich immer noch nicht weiter. Kann diesen Reiter auf beiden Rechnern nicht sehen. Ich hab wohl an beiden Rechnern die dann aktiviert, aber ich komme einfach net auf den anderen Rechner. Ping funktioniert nicht und auch kein Zugriff auf die Ordner.
    Ich hab jetzt beiden Rechner eine IP gegeben in der Subnetzmakse 255.255.255.0. Der Pro Rechner hat die IP 192.168.0.2 und der Home-Rechner hat die IP 192.168.0.1
    Ich habe kein Gateway engerichtet und keinen DNS-Server. Ich hab auf beiden Rechnern NetBIOS über TCP/IP aktiviert.
    Beide Rechner sind in der Arbeitsgruppe HOME
    Ich habe der Verbindung jeweils Client für Microsoft-Netzwerke, Datei und Druckerfregabe, QoS-Paketplaner und Internetprotokoll (TCP/IP) gegeben. Habe den Ordnern die Freigaben gegeben und ich habe den Benutzer Gast auf beiden Rechnern aktiviert.
    Das waren glaub ich alle Schritte die ich gemacht hab.

    Vielen dank - ein immer ratloser werdender Hendrik
     
  10. hp
    hp
    hast du die xp firewall oder eine ander firewall am laufen? wenn ja, mußt du erst das lokale netzwerk als bekannt einstufen und ping zulassen. einen ordner hast du freigegeben? ohne freigabe auch kein zugriff. wenn du eine freigabe getätigt hast, dann versuch mal über unc-pfad auf die freigabe zuzugreifen (\\ip_adresse_des_recners\Freigabename) ...

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerk mit nur 2 Rechnern - Ähnliche Themen

Forum Datum
1 XP Rechner im Windows 7 Netzwerk mit 4 Rechnern (2x Vista & 2x W7) Firewalls & Virenscanner 17. Mai 2010
Wimdows 7 langsames WLAN Netzwerk zwischen zwei Rechnern Netzwerk 6. Jan. 2011
Netzwerk mit 3 Rechnern über Router Windows XP Forum 13. Okt. 2008
Netzwerk zwischen zwei Rechnern will mal, mal nicht Windows XP Forum 12. Okt. 2006
Netzwerk mit XP-Rechnern Windows XP Forum 27. Dez. 2005