Netzwerkadapter läßt sich nicht deinstallieren

Dieses Thema Netzwerkadapter läßt sich nicht deinstallieren im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Mufti, 15. März 2005.

Thema: Netzwerkadapter läßt sich nicht deinstallieren Hallo, Leute! Möglich, daß meine Frage hier nicht ganz richtig ist. Aber bevor Ihr mich zerreißt, sagt mir bitte wo...

  1. Hallo, Leute!

    Möglich, daß meine Frage hier nicht ganz richtig ist. Aber bevor Ihr mich zerreißt, sagt mir bitte wo ich richtiger wäre. Auf der Suche nach der Lösung für ein Netzwerkproblem bin ich nun dabei, den Rechner soweit es geht nackt zu machen. U.a. auch die von mir nachträglich installierte PCI-ISDN-Karte (von Conrad, Hersteller ISDN Company) rauszureißen. Programme und Treiber ordnungsgemäß deinstalliert, aber zwei(!) unbekannte Netzwerkgeräte bleiben im Gerätemanager übrig. Deaktivieren funktioniert, deinstallieren nicht (Hinweis, daß das Gerät möglicherweise für den Systemstart notwendig ist). ASUS-Board A7V8X-MX/S, falls das interessant ist. BS ist XP home.

    Da ich vermute, daß diese Fragmente möglicherweise mit meinen Netzwerkproblemen zu tun habe, hätte ich die gern raus, aber es geht halt nicht!

    In der Registry gibt es in HKLM\System\CurrentControlSet\Enum\PCI einen Schlüssel, der auf eine ISDN PCI Card verweist, die ich ja nicht mehr im Gerät habe. Hersteller stimmt auch, PCI-Bus 0, Gerät 8, Funktion 0.
    Service WDMCAPI. So ein Dienst läuft aber nicht. Welcher Dienst ist eigentlich für die CAPI-Schine zuständig?

    Gibt es irgendwelche Tips?

    Ich möchte mir GIGABYTE-weises Brennen von Daten auf DVD ersparen, bevor ich mein System neu aufsetze!

    Bis auf das Problem, daß im Netzwerk niemand auf diesen Rechner zugreifen kann (ist ein anderes Thema!) und daß ich die ISDN-Karte auch nicht mehr installiert bekomme, läuft die Kiste einwandfrei, einschlieslich Internet via DSL und Fritz!Box, angeschlossen über RJ45-Kabel.

    Gibt es Hoffnung?

    Schönen Abend noch!

    Mufti
     
  2. Vielleicht muß ich die Frage anders stellen:

    Eins der beiden unbekannten Geräte ist PCI-Gerät 8, wird als solches mit Treiberproblemen angezeigt und ist eigentlich physisch nicht mehr da. Kann ich das Gerät irgendwie händisch aus dem System entfernen? Reicht es, wenn ich den entsprechenden Schlüssel aus der Registry lösche?

    Wie bereits angedeutet, die ISDN-Karte läßt sich nicht neu installieren, Fehlermeldung am Ende der PnP-Routine sinngemäß: Ungültige Werte/Parameter. Wenn das Gerät von der Routine wieder als Gerät 8 installiert wird, während Gerät 8 bereits vorhanden ist, wäre das plausibel. Oder denke ich da zu mechanisch?

    Irgendwie muß der Gerätemanager doch auch gefüttert werden, kann man das nicht umgehen? Oder gibt es in der PCI-Kette eine Abhängigkeit, irgendwelche Regeln?

    Also nochmal die Frage: Wie bekommt man ein (PCI-)Gerät, das physisch gar nicht mehr im Rechner ist, aus dem Gerätemanager heraus?

    Schönen Abend noch!

    Mufti
     
  3. Ich bin hier, scheints auf dem Ego-Trip!
    Naja, was solls, entweder ist die Frage so einfach, daß Ihr glaubt ich trolle, oder mein Problem ist einmalig. Jedenfalls, man bekommt so ein spinnendes PCI-Gerät nicht so ohne Weiteres durch Löschen von Schlüsseln aus der Registry geschossen. Vielleicht wäre es gegangen mit Anlegen einer Kopie von HKLM, dort ändern, per Reparaturkonsole austauschen und dann wieder neu starten. Habe ich nicht versucht.
    Was half, war die dritte Stufe meiner Recovery-CD (alles Neu, Nutzerdaten bleiben erhalten). War für mich die erste Begegnung mit Recoveries und ich muß sagen, ich war angenehm überrascht. Meine Netzwerkprobleme (s. dort) haben sich auch geklärt, so daß ich hiermit EOT verkünde.

    Das Brennen der DVDs konnte ich mir wegen ausreichendem Plattenplatz auf zwei Notebooks ersparen (Netzwerk als Einbahnstraße ging ja). Erstaunlich ist für mich nach wie vor, wie stabil der Rest des Systems lief, einschließlich DSL-Zugriff aufs Internet...

    Bis zum nächsten Mal!

    Mufti
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerkadapter läßt sich nicht deinstallieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netzwerkadapter dauerhaft einstellen Windows 7 Forum 5. März 2016
Kein Netzwerkadapter?? Windows 7 Forum 2. Feb. 2015
Netzwerkadapterabhänigkeiten einrichten mit VPN-Agend Netzwerk 12. Okt. 2014
Netzwerkadapter treiber plötzlich nichtmehr vorhanden! Hardware 5. Feb. 2012
Fehler bei Netzwerkadaptereinstellungen ändern erweiterte Einstellungen Firewalls & Virenscanner 30. März 2010