Netzwerke setzen aus

Dieses Thema Netzwerke setzen aus im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von m0rph31, 26. März 2009.

Thema: Netzwerke setzen aus Hallo Leute, seit ca. einer Woche habe ich Probleme mit meinem Netzwerk. Ich besitze das ASUS A8n Sli Premium mit...

  1. Hallo Leute,

    seit ca. einer Woche habe ich Probleme mit meinem Netzwerk.
    Ich besitze das ASUS A8n Sli Premium mit 2 onboard netzwerkkarten:

    -Nividia Nforce 10/100/1000 mbps
    - Marvel Yukon 88E8001/8003/8010 PCI Gigabit Ethernet Controller

    Zu Anfang gingen die Netzwerke einfach nicht mehr. Also er hat beim Start erkannt, dass ich am Netzwerk angeschlossen bin aber wenn ich das netzwerk Kabel rausgezogen habe, blieb einfach Verbindung hergestellt.
    Gesendet und Empfangen blieb einfach immer auf gesendet: 3 Empfangen: 1

    Wollte dann die Netzwerktreiber deinstallieren weil ich dachte die hätten vielleicht ein Ding abbekommen.
    Dies ging gar nicht. Er ist immer halb abgestürzt wenn ich die Treiber deinstallieren wollte. Bin dann im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern
    Dort konnte ich sie dann deinstallieren. -> Neustart -> dann ging erstmal alles wieder aber nun habe ich gelegentlich wieder fast die selben probleme. Er erkennt zwar jetzt immer ob Netzwerkkabel drin oder nicht aber sendet und empfängt einfach nicht.
    Bin dann mal auf Verbindung reparieren und dort kommt folgende Fehlermeldung:

    Folgende Aktion konnte nicht abgeschlossen werden: löschen des DNS Caches ( Dieses Problem habe ich schon gelöst aber das war wohl nicht die Lösung)

    Hab auch nochmal in der Ereignisanzeige nachgeguckt welche Fehler so kommen. Paste die einfach mal. Weiß nicht ob die damit etwas zu tun haben:

    Fehler 1:

    IPNATHL

    Es ist ein Fehler bei der Übertragung der lokalen Liste der Namensauflösungsserver zum DNS-Proxy-Agenten aufgetreten. Einige DNS- oder WINS-Server sind für Clients des lokalen Netzwerks nicht erreichbar. Die Daten enthalten den Fehlercode.

    Fehler 2:

    IPNATHL

    Der DNS-Proxy-Agent konnte aus der Registrierung die Liste der Namensauflösungsserver nicht lesen. Die Daten enthalten den Fehlercode.


    Fehler 3:

    IPNATHL:

    Die DHCP-Zuweisung wurde für IP-Adresse 139.*.*.* deaktiviert, da die IP-Adresse außerhalb des Bereichs 192.168.0.0/255.255.255.0 liegt, von der die Adressen DHCP-Clients zu gewiesen werden. Ändern Sie den Bereich, sodass die IP-Adresse mit einbezogen wird, oder ändern Sie die IP-Adresse, sodass sie innerhalb dieses Bereichs liegt, um die DHCP-Zuweisung zu aktivieren.

    Fehler 4:

    IPNATHL:

    Der Übersetzer für Netzwerkadressen (NAT) konnte keine Anfrage des Übersetzungsmoduls des Kernelmodus stellen. Möglicherweise liegen eine falsche Konfiguration, unzureichende Ressourcen oder ein interner Fehler vor. Die Daten enthalten den Fehlercode.


    Hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegen könnte? Würde eine Formatierung etwas bringen oder sind ist das Mainboard kaputt?

    Danke für die Hilfe.

    Gruß m0rph
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerke setzen aus - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Netzwerkerkennung: Außer dem PC wird kein Gerät angezeigt Netzwerk 18. Jan. 2016
Netzwerkerkennung: Aktivierung wird nicht abgespeichert. Netzwerk 18. Jan. 2016
Netzwerkeinstellung abhängig von Benutzer Hardware 13. Aug. 2014
Netzwerkeinschränkung Windows XP Forum 6. Aug. 2011
zwei Netzwerke kein Internet Firewalls & Virenscanner 7. Mai 2011