Netzwerkfreigae Domaenenbenutzer

Dieses Thema Netzwerkfreigae Domaenenbenutzer im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ReX_, 30. März 2011.

Thema: Netzwerkfreigae Domaenenbenutzer Hallo zusammen, ich habe ein Frage zur Netzwerkfreigabe unter Windows XP. Wir haben auf der Arbeit eine Windows...

  1. Hallo zusammen,

    ich habe ein Frage zur Netzwerkfreigabe unter Windows XP. Wir haben auf der Arbeit eine Windows Domaene. In einer Abteilung stehen jedoch Rechner, die nicht an die Domaene angeschlossen sind (hat mit Sicherheitsrichtlinien zu tun, deshalb kann ich hier nicht weiter auf die Gruende eingehen) aber Netzwerkzugang haben.

    Auf diesen Rechnern sollen Verzeichnisse fuer bestimmte Benutzer der Domaene freigegeben werden. Ist das so machbar und wenn ja wie?? Wenn ich bei den Freigabeeinstellungen gucke, kann ich nur die lokalen Nutzer auswaehlen (was auch soweit nicht weiter verwunderlich ist).

    Vielen Dank,
    ReX_

    [br][blue]*PCDFlocke: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. um deine Frage nur anhand deiner gelieferten Informationen zu beantworten: works as designed und nein, ist nicht machbar.
     
  3. Da kann ich Frank nur zu 100% zustimmen - andersherum wäre es möglich (Freigabe für lokale Benutzer auf nem Domänen-Rechner).

    Aber es gibt für alles eine Lösung:
    Auf dem Non-Domain-Rechner nen Benutzer anlegen, z.B. AccessUser und ihm ein Kennwort vergeben; Verzeichnis freigeben, diesen User mit in die Freigabe und ACLs eintragen. Vom Domain-Rechner aus per net use lw: \\rechner\freigabe /User:Rechnername\AccessUser zugreifen und das Passwort eingeben.

    Zu umständlich?
    Auf dem Non-Domain-Rechner nen FTP-Server installieren.
     
  4. Ok, danke fuer eure Hilfe. Den Hinweis mit dem FTP Server werd ich aufgreifen denke ich.