Netzwerkkabel länge

Dieses Thema Netzwerkkabel länge im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ECR1, 19. Jan. 2004.

Thema: Netzwerkkabel länge Hallo zusammen, habe mir ein W2K Netzwerk über einen Router (DSL) aufgebaut. Wenn ich die beiden Computer direkt...

  1. Hallo zusammen,

    habe mir ein W2K Netzwerk über einen Router (DSL) aufgebaut.
    Wenn ich die beiden Computer direkt (kurze Verbindungen) anschliesse gibt es keine Probleme.
    Wenn ich allerdings eine Etage tiefer gehe und dann mit dem einen PC die dort verlegte LAN Leitung nutze, dann wird mir zwar am Router blickend angezeigt das dort noch ein Computer ist, aber eine Verbindung (DSL + Netzwerk) kommt nicht zur stande.
    Die Länge der LAN Leitung bei mir beträgt ca. 12 m!
    Gibt es eine max. länge für LAN Leitungen?
    Wenn ja, gibt es irgendwelche Verstärker dafür?

    Gruß
    Ralf
     
  2. also ich habe zeitweise 20M Kabel und es läuft alles einwandfrei, aber mal ne andre Frage is das normales Cat5e Kabel??

    Was ist der Fehler genau?? Geht dein DSL dann nicht oder dein Netzwerk nicht oder beides??

    Bekommst du eine Fehlermeldung??

    greetz
     
  3. Hallo greetz,
    nein, eine Fehlermeldung bekomme ich nicht. Er baut keine Verbindung ins Internet auf und zeigt mir den Computer im Explorer unter Netzwerk nicht an.(also beides).
    Das Kabel ist ein 10 adr. abgeschirmets Telefonkabel.

    Gruß
    Ralf
     
  4. 100 Meter sind für ein CAT5 Kabel locker drin. Die Länge kannst du über einen Hub erweitern.

    Bei deiner kurzen Strecke ist das sicher nicht dein Problem.
     
  5. Moin!

    Wahrscheinlich ist es nicht die LÄNGE, sondern die QUALITÄT des Kabels!

    Hast Du das Kabel selber gebastelt (Stecker drangekrimmt/Unterputzdose montiert etc.)?

    Auf welcher Geschwindigkeit läuft das Netz (10MBit/100MBit/1GBit)?

    Bei 100MBit Fast Ethernet-Netzwerken muss die Verkabelung schon verhältnismäßig sauber durchgeführt sein, damit eine Verbindung überhaupt zustandekommt. Solltest Du also das Kabel selber verlegt haben, prüfe doch einfach mal, ob Du sauber genug gearbeitet hast. am einfachsten ist das, wenn man mal Windows ganz außen vor lässt und auf die gute alte Kommandozeile geht.
    Vorher solltest Du allerdings dem fraglichen Rechner eine feste IP zuordnen und auch das Gateway und die DNS-Server manuell konfigurieren (da müssen Sachen drinstehen, für den Test sind die Werte eigentlich nicht wirklich wichtig [sie trotzdem korrekt einzutragen kann aber nicht schaden!], die Angaben stehen im Router!).

    Versuche dann doch einfach mal, von dem fraglichen Computer aus den Router zu pingen über
    Code:
    ping [IP des Routers (192.168.0.1 oder Ähnliches)]
    kommt eine Antwort, ist das Kabel wahrscheinlich in Ordnung aber Windows raffts nicht. --> Problem liegt in der Konfiguration
    kommt keine Antwort (request timed out) ist höchstwahrscheinlich einfach das Kabel zu schlecht (verarbeitet).

    Generell gilt für selbstgebaute Verkabelung von 100MBit-Netzwerken:
    • Cat5 Kabel nehmen! Das ist geschirmt und hat 8 (nicht 10) Adern, die in einer bestimmten Weise miteinander verdrillt sind. Nur wo Cat5 draufsteht, ist auch Cat5 drin!
    • Verdrillung der einzelnen Adern so weit wie möglich (bis 2mm vor der Kontaktstelle im Stecker) beibehalten
    • Abschirmung so weit wie möglich beibehalten, mit der Abschirmung am Stecker / an der Steckdose verbinden!
    • Vernünftiges Werkzeug benutzen (eine ordentliche Krimmzange ist Pflicht, nicht irgendwelche Experimente mit dem Schraubenzieher und kräftig drücken machen, das wird nix!)
    • (Selbstgänger)auf korrekte Position der einzelnen Adern achten! ACHTUNG! Aufgrund der internen Struktur des Kabels ist es nicht nur wichtig, dass alle Adern gerade durchverbunden sind, sondern auch, welche Ader an welchem Pin liegt (Farbcodierung)! Die Zuordnung der einzelnen Pins des Steckers zu den verschiedenfarbigen Adern im Kabel ist international normiert!!!
    • Kabel immer aus einem Stück nehmen (wenn es zu kurz geraten ist neues Kabel nehmen, nicht mit Schraubklemmen verlängern oder so)
    • Beim Anbau der Stecker penibel darauf achten, dass alle Adern gleich lang sind (--> Signallaufzeiten)
    • überstehende Kabelenden direkt an der Kontaktstelle im Stecker abschneiden! (--> Signalecho) --> ordentliche Krimmzange!!
    • (Selbstgänger) Kabel nicht quetschen, unter Zug verlegen, direkt an Stromkabeln entlanglegen (--> störende Magnetfelder), unnötig verdrehen, knicken etc.
    • Bei sorgfältiger Verarbeitung sind Kabellängen bis ca. 100m locker drin!

    Dass der Computer nicht angezeigt wird (in der Netzwerkumgebung) muss nichts mit dem Kabel zu Tun haben, oft passiert das auch bei vollkommen funktionsfähiger Hardware und nicht optimaler Konfiguration, da Du aber sagst es funktioniert alles wenn Du den PC an ein anderes (kürzeres) Kabel hängst, vermute ich mal stark Du hast einfach beim Verlegen des Netzwerkkabels irgendwo geschlampt ;)
     
  6. Hallo ECR1,

    wenn ich Deine Aussage richtig verstehe meinst Du mit 10 adrigem abgeschirmtem Telefonkabel wohl Jy(St-y)4x2x0,6 mit 8 Adern oder eine ähnliche Qualität.
    damit bekommst Du mit Sicherheit Probleme, erst recht wenn dazu vieleicht noch schlechte Verbindungen kommen.

    Wie Bastler und PCDMarco schon schreiben mußt Du U-STP155Mhz (mindest) Cat 5 Leitung nehmen und diese auch korrekt anschließen.

    Alles weitere hat mir Bastler schon vorweggenommen, ;Ddem ist eigentlich nicht hinzuzufügen
     
  7. Hallo zusammen,

    vielen Dank an alle für die ausführlichen Antworten.
    Ich denke der Bastler hat schon recht mit seiner Ausführung. Der eine
    und andere Punkt trift sicherlich zu. Ich werde versuchen ein fertig gepachtes Kabel zu verlegen. Dann müsste der Spuck ein Ende haben.


    Gruß
    ECR
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerkkabel länge - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netzwerkkabelverlängerung crossover oder nicht? Windows XP Forum 17. Sep. 2010
Netzwerkkabellänge Windows XP Forum 23. März 2007
Maximale Länge von Netzwerkkabeln RJ 45 Netzwerk 4. Dez. 2002
Netzwerkkabelanschluss defekt.Akku lädt nicht. Daten von Festplatte runterbekommen? Hardware 5. Okt. 2014
für 3 bis 5 sekunden netzwerkkabel nicht angeschlossen Windows XP Forum 6. Jan. 2012