Netzwerkkabel wurde entfernt

Dieses Thema Netzwerkkabel wurde entfernt im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von lambo27, 28. Feb. 2005.

Thema: Netzwerkkabel wurde entfernt Hallo ich bin neu hier, schon ein bißchen älter und nicht ganz so fit im Umgang mit dem Comupter :) Vielleicht...

  1. Hallo ich bin neu hier, schon ein bißchen älter und nicht ganz so fit im Umgang mit dem Comupter :) Vielleicht bekomme ich hier von den  Kennern und Könnern auf meine Fragen, bei der man mir bei verschiedenen Supportlines nicht wirklich helfen konnte, eine Antwort die ich auch verstehe.
    Problem: Seit heute bekomme ich die Fehlermeldung: Netzwerkabel wurde entfernt (Benutze Fritz Box Fon und wähle mich über LAN ein)
    Rechner war gestern problemlos im Netz, wurde ordnungsgemäß heruntergefahren und ausgeschaltet. Beim Start heute morgen kein Zugang zum Internet mehr möglich,
    Grund: o.g. Fehlermeldung. Dann Anruf bei Provider (1&1) um zu klären ob eine Störung an Hardware oder an der DSL-Leitung vorliegen könnte. Antwort von 1&1 nach einigem Hin-und herprobieren: Ziehen Sie alle Kabel aus der Fritzbox und warten sie ein paar Minuten. Wenn es danach nicht funktioniert fragen sie bei T-COM ob dort eine Störung bekannt ist. Da das Problem nach Reset nicht behoben war, Anfrage bei T-COM mit dem Ergebnis das z.Zt. keine Synchronisation mit meinem DSL-Anschluss besteht. Gegen 18.00 Uhr dann wieder Signal an meiner Fritzbox das DSL wieder anliegt. Trotz wiederholter Versuche keine Möglichkeit mich über LAN ins Netz einzuwählen, erst nachdem ich den USB Anschluss aktivierte konnte ich auf die Box zugreifen und mich ins Netz einwählen. Netzwerkkarte ist eine VIA Fastethernet 10/100MB die lt. Gerätemanager und nach ping ok zeigt. Fritzbox kann ich über LAN nicht ansprechen, meldet sich nur über USB und sagt mir, das LAN Verbindung getrennt ist. Wie bekomme ich raus ob mein Netzwerkkabel oder der LANport meiner Fritzbox über Nacht gestorben ist, oder gibt es eine andere Möglichkeit wieder eine LAN-Verbindung herzustellen???
     
  2. Kannnst Du die Fritz Box anpingen?

    Bekommt dein Rechner über den LAN-Anschluss eine IP-Adresse zugewiesen?
    Poste mal bitte die Ausgabe von ipconfig /all
    Start - Ausführen - Eingabe von cmd, bestätigen durch Enter.
    Jetzt in der Dos-Box ipconfig /all eingeben und durch klicken mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste bearbeiten - markieren auswählen, anschließend bearbeiten - kopieren und hier das Ergebnis einfügen.


    Oder versuch mal das folgende.
    Quelle: http://www.avm.de/de/index.php3?Service/FAQs_/index.php3
    Wenn das nicht hilft
     
  3. Nein, auf die Box lässt sich über LAN nicht zugreifen, über USB kein Problem.


    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    :\Dokumente und Einstellungen\Privat>ipconfig/all

    Windows-IP-Konfiguration

           Hostname. . . . . . . . . . . . . : reiner
           Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
           Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
           IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
           WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:

           Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
           Beschreibung. . . . . . . . . . . : AVM FRITZ!Box Fon #2
           Physikalische Adresse . . . . . . : 00-04-0E-27-63-AE
           DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
           Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
           IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.20
           Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
           Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
           DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
           DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
           Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 1. März 2005 16:31:21
           Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 11. März 2005 16:31:21

    LAN Verbindung 2 (LAN-KABEL) momentan deaktiviert.


    zu Tip 2 www.avm.de
    wie gesagt über LAN keine Chance (nicht mit Fritz.Box, nicht 192.168.178.1 und nicht 192.168.178.254) über USB kein Problem.

    zu Tip 3 Trennen vom Stromnetz
    Die Box war gestern mehr ohne Strom als mit. Neueste Firmware ist ebenfalls drauf. Ergebnis immer wieder Netzwerkkabel wurde entfernt
     
  4. aktivier mal bitte deinen LAN-Anschluss und verbinde ihn mit dem Modem,
    anschließend bitte nochmal die Ausgabe von ipconfig /all hier posten.

    Kannst Du denn den LAN-Adapter dann mit ping 127.0.0.1 erreichen?
    Kannst Du ihn anpingen mit seiner IP-Adresse?
     
  5. Was für ein Ethernetkabel verwendest Du denn vom Modem zum PC, ein normales oder ein gekreuztes ?

    Mfg. Walter
     
  6. Ping 127.0.0.1 bringt folgendes Ergebnis:

    Ping wird ausgeführt für 127.0.0.1 mit 32 Bytes Daten:

    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

    Ping-Statistik für 127.0.0.1:
        Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
        Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

    verwendet wird ein normales Ethernetkabel (glaube heißt auch RJ 45)


    Windows-IP-Konfiguration

            Hostname. . . . . . . . . . . . . : reiner
            Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
            Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
            IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
            WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:

            Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
            Beschreibung. . . . . . . . . . . : AVM FRITZ!Box Fon #2
            Physikalische Adresse . . . . . . : 00-04-0E-27-63-AE
            DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
            Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
            IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.20
            Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
            Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
            DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
            DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
            Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 3. März 2005 09:27:38
            Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 13. März 2005 09:27:38

    Wenn ich die Lanverbindung aktiviere erscheint sofort wieder die Fehlermeldung: Netzwerkkabel wurde entfernt !
     
  7. Eventuell ist die Netzwerkkarte defekt oder auch nur der Treiber.
    Instalier doch bitte die NW-Karte neu.

    Was ist damit?

    Und damit?
     
  8. Habe heute dann 5,99 Euronen in eine Netzwerkkarte investiert, eingebaut und mich fast erschrocken wie schnell  die Verbindung schon von alleine hergestellt wurde, dabei hatte ich mich doch schon mit allen möglichen Treibern bewaffnet und auf einen längeren Einsatz vorbereitet.
    Vielen Dank an alle die mir mit Rat zur Seite gestanden haben.
     
  9. hey danke für den tipp, ich hol mir auch mal eine neue netzwerkkarte, bei mir ist nähmlich genau das gleiche problem ich kann zwar per lan auf die fritz box zugreifen, aber nur mit dem Standart kabel, alle anderen gehen nicht
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerkkabel wurde entfernt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Keine Verbindung zum Router AVM FritzBox 7390 - "Netzwerkkabel wurde entfernt" Netzwerk 6. Okt. 2011
Das Netzwerkkabel wurde entfernt Hardware 18. Aug. 2009
Speedport W701V - Netzwerkkabel wurde Entfernt. Netzwerk 7. Jan. 2009
LAN-Problem - Netzwerkkabel wurde entfernt Netzwerk 20. Feb. 2008
Netzwerkkabel wurde entfernt/eingeschränkte Konnektvität Windows XP Forum 14. Juni 2007