Netzwerkkarte defekt wegen Kabelfehler?

Dieses Thema Netzwerkkarte defekt wegen Kabelfehler? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von nordic, 22. Jan. 2005.

Thema: Netzwerkkarte defekt wegen Kabelfehler? hallo hatte vorhin ein schwerwiegendes ProblemEreignistyp: Informationen Ereignisquelle: Tcpip Ereigniskategorie:...

  1. hallo
    hatte vorhin ein schwerwiegendes ProblemEreignistyp:

    Informationen
    Ereignisquelle: Tcpip
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 4202
    Datum: 22.01.2005
    Zeit: 00:18:19
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: -.-
    Beschreibung:
    Es wurde festegestellt, dass der Netzwerkadapter Realtek RTL8139(A) PCI-Fast Ethernet-Adapter vom Netzwerk getrennt wurde, und dass die Netzwerkkonfiguration des Adapters freigegeben wurde. Möglicherweise ist der Adapter beschädigt, falls der Adapter nicht vom Netzwerk getrennt wurde. Wenden Sie sich an den Hersteller bezüglich aktueller Treiber.
    Daten:
    0000: 00 00 00 00 02 00 50 00 ......P.
    0008: 00 00 00 00 6a 10 00 40 ....j..@
    0010: 02 00 00 00 00 00 00 00 ........
    0018: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
    0020: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........


    das ist an sich ja kein Problem, ist einfach nur das Kabel locker und das wird wohl der Fehler dazu sein, aber mein System hatte einen kompletten Stillstand und nach dem Reboot wurde die Netzwerkkarte nicht mehr erkannt (unknown network device) und meine Fritzdsl Karte war auch nicht mehr wirklich funktionstüchtig.

    Kann die Netzwerkkarte meiner Freundin Schuld sein, weil die Buchse einen kleinen Wackelkontakt hat und zwischendurch die Verbindung weg ist (sieht man auch an der Anzeige das Kabel wurde entfernt ??

    Insgesamt sind mittlerweile 3 Netzwerkkarten geschrottet inklusive onboard und ich finde den Fehler nicht, kann man das irgendwie messen ob ihre Karte defekt ist, sie funktioniert ja einwandfrei!

    Windows2000, SP4
    Nforce2 Chipsatz
    Realtek 8139a Netzwerkkarte (onboard ist bereits kaputt)
     
  2. hp
    hp
    was hat das mit der karte deiner freundin zu tun? zieh das kabel bei deiner freundin raus, dann im netzwerk die verbindungen mal löschen. im gerätemanager alle treiber für die netzwerkkarten inklussive der fritz!dsl karte deinstallieren und löschen, lass dir auch die nichtverwendeten geräte anzeigen, wenn dort auch geräte auftauschen, die auch deinstallieren bzw. löschen. dann schaltest du mal deine kiste aus und baust die realtek und auch die fritz!dsl karte mal aus, so daß nur die onboardkarte als netzkarte im system ist. dann fährst du die kiste hoch und installierst den treiber der onboardkarte neu. wenn allerdings die karte nicht erkannt wird, kann auch dein mobo ein problem haben. vielleicht hast du ein tool vom hersteller, der das board testen kann. ist meistens auf den cd´s vom mobo dabei. wird die karte richtig erkannt und der treiber ist wieder installiert, dann installierst du das netzwerk neu und machst eine verbindung zu dem rechner deiner freundin. wenn dann der selbe effekt auftreten sollte, daß die kiste hängen bleibt, dann das spiel von forne und das kabel (crossover) tauschen ...

    greetz

    hugo
     
  3. Hallo nordic,

    der Fehler muss nicht unbedingt in den Netzwerkkarten liegen. Mir ist ein Fall bekannt, da gab es das gleiche Problem aber mit einer Ursache auf die ich nie gekommen wäre. Es war ein RAM-Speicher im oberen Adressbereich nicht okay.

    Gruß

    Trabbi
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerkkarte defekt wegen Kabelfehler? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Server zur Performacesteigerung mit 2 Netzwerkkarten parallel an einem Switch Netzwerk 1. Feb. 2015
Windows 7 64 bit Home Premium + Nforce Netzwerkkarte Firewalls & Virenscanner 10. Jan. 2010
Nvidia Netzwerkkartentreiber Treiber [GELÖST] Hardware 12. Jan. 2009
Netzwerkkarte WPA2? Netzwerk 9. Mai 2012
Netzwerkkarten Treiber Windows 7 Treiber & BIOS / UEFI 9. März 2012