Netzwerkkarte verlängert booten. Brauch dafür noch Tips.....

Dieses Thema Netzwerkkarte verlängert booten. Brauch dafür noch Tips..... im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Falk01, 1. Mai 2005.

Thema: Netzwerkkarte verlängert booten. Brauch dafür noch Tips..... Hallo, ich habe das bekannte Problem, dass wenn man unter Windows 98 eine Netzwerkkarte installiert hat, diese das...

  1. Hallo,
    ich habe das bekannte Problem, dass wenn man unter Windows 98 eine Netzwerkkarte installiert hat, diese das booten in die länge zieht. Es ist eine klassiche Realtek 10/100 Ethernet Karte, welche über Lan mit dem DSL Router Gigaset SE 505 dsl/cable verbunden ist. Über die TCP/IP Bindung gehe ich damit ins Internet mit DSL.

    Nun habe ich 2 Tips gefunden.
    1. Man soll die TCP/IP Bindung entfernen, was leider den Erfolg hatte, dass ich nicht mehr ins Internet kam :(
    2. Man soll eine feste IP/Submaske eingeben. ABER welche ? ? ? Hat der Router eine feste IP ?
    Soweit ich weiss werden diese doch vom Provider (T-Online) dynamisch vergeben ??

    Wäre dankbar über Tips, weil es doch gut 20 Sekunden sind, wo Win98 beim booten wartet :(

    Grüsse und Danke !
     
  2. 1. Das Internetprotokoll ist TCP/IP, soviel dazu.

    2. Der Router hat eine feste (private) IP.

    Meistens: 192.168.0.1 (bitte mal im Handbuch nachsehen)
    Dann müßtest DU deinem PC die IP 192.168.0.2 geben
    Subnet-Mask: 255.255.255.0
    DNS-Server: Entweder IP's von Provder oder 192.168.0.1

    Erklärung Private IP's:
    Quelle: http://www.ed2k-serverboard.de/diesel/edonkey/begriffserklaerungen.html#ip-adresse
    Weiterführende Infos sind in der Quelle zu finden.

    3. Die IP's von T-Online ist die öffentliche IP mit der Du im Internet zu sehen bist, nicht mit deiner privaten IP.
     
  3. Ja, danke habe gerade die gleiche private IP im Handbuch des Router gefunden.
    die lautet 192.168.2.1. Also muss ich die der Netzwerkkarte vom PC 192.168.2.2 machen.
    Die Submaske bleibt wohl bei beiden gleich ??
     
  4. ja, die Subnetmaske bleibt bei beiden gleich.
     
  5. So, bin leider erst heut dazu gekommen dies auf dem Rechner meines Schwagers zu probieren.

    Also, ich habe versucht ein feste IP einzugeben . Hatte leider noch nicht den gewünschten schnelleren Bootvorgang. Die Netzwerkkarte hat 2 Bindungen, TCP/IP und T-Online Dingens.
    Ich habe in der TCP/IP versucht eine feste IP einzugeben, das ist doch der richtige Ort ??
    Nachdem ich dann nicht mehr ins Internet kam und auch der Bootvorgnag nicht besser wurde, habe ich wieder auf autom. beziehen gestellt.

    Nun wird aber keine Netzwerkverbingung mehr bzw. zum Internet aufgebaut, obwohl ich ja wieder alles auf autom. gestellt habe. Kann sich das jemand erklären ??
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerkkarte verlängert booten. Brauch dafür noch Tips..... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Server zur Performacesteigerung mit 2 Netzwerkkarten parallel an einem Switch Netzwerk 1. Feb. 2015
Windows 7 64 bit Home Premium + Nforce Netzwerkkarte Firewalls & Virenscanner 10. Jan. 2010
Nvidia Netzwerkkartentreiber Treiber [GELÖST] Hardware 12. Jan. 2009
Netzwerkkarte WPA2? Netzwerk 9. Mai 2012
Netzwerkkarten Treiber Windows 7 Treiber & BIOS / UEFI 9. März 2012