Netzwerkkonfiguration

Dieses Thema Netzwerkkonfiguration im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Ethan11, 19. Sep. 2005.

Thema: Netzwerkkonfiguration Hallo an Alle! Benötige dringend eure Hilfe. Und zwar habe ich eine Aufgabenstellung zu erledigen, die ich ohne...

  1. Hallo an Alle!

    Benötige dringend eure Hilfe. Und zwar habe ich eine Aufgabenstellung zu erledigen, die ich ohne eure Hilfe nicht schaffe! (nicht praktisch zu erledigen, nur für die Schule)
    Es geht darum, dass ein Architekt sein Büro EDV mässig umorganisieren möchte. Zurzeit arbeiten in diesem Büro 7 Mitarbeiter, die alle einen eigenen PC Arbeitsplatz haben. (Win 2000, MS Office, Outlook und ACAD).
    Es gibt noch einen zusätzlichen PC, der den Server darstellt und dessen primäre Aufgaben der Internet Zugang und eine zentraler File-Server sind. Am Server installiert sind Win 2000, Outlook und MS-Office sowie eine Viren Software.

    Das Problem:
    Der Server läuft an sich 24 Stunden am Tag, zeigt jedoch nach 2 bis 3 Tagen folgendes Krankheitsbild: der Zugriff darauf wird immer langsamer, will man direkt am Server eine Applikation ausführen, dauert dies einige Minuten, bis sich was rührt. Laut Taskmanager ist die CPU zu 99% ausgelastet. Wird der Server neu gestartet, geht es wieder eine zeitlang ohne Probleme. Ein Virus als Ursache kann ausgeschlossen werden. Da von den Mitarbeitern wegen der langen Zugriffszeiten Klagen kommen und teilweise auch Daten verschwinden (die Schuld hierbei wird dem Server gegeben) soll das Problem gelöst werden. Ebenfalls wurde dem Architekt von einem EDV-Fachmann der Tipp gegeben, dass es auch billigere Lösungen für zentrale Dateiverwaltung als einen Server - PC gibt.

    Folgende Aufgaben sind zu erledigen:
    - Welche Lösungen gibt es?
    - Was sind generell die Vor-, Nachteile zu herkömmlichen PC - Servern?
    - Welche konkreten Produkte könnten für den Architekten in Frage kommen?
    - Was könnte in diesem speziellen Fall noch als Vor-, Nachteil angeführt werden?
    - Mit welchem einmaligen bzw jährlichen Kosten/Nutzen kann gerechnet werden?
     
  2. Wenn ich das richtig verstehe sollen wir dir deine Hausaufgaben machen???

    Glaube nicht, dass das so ganz sinn und zweck der Sache ist.
     
  3. Hi,

    Im Prinzip muss ich Scarface zustimmen...
    Einzigster Tipp: Wenn die CPU Auslastung nach einigen Tagen bei 99% liegt, würde ich an dieser Stelle mal ansetzen... Eventuell ein Prozess, welcher sich verabschiedet hat ?!

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerkkonfiguration - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netzwerkkonfiguration ändern bei DSL-Router ? Netzwerk 28. Jan. 2011
Re: netzwerkkonfiguration....? Windows XP Forum 1. Jan. 2009
netzwerkkonfiguration....? Netzwerk 30. Nov. 2008
Zwei Netzwerkkonfigurationen mit Hardewareprofil Windows XP Forum 29. Nov. 2006
WIN 2000 nach Netzwerkkonfiguration ohne Passwort starten Windows XP Forum 15. Nov. 2006