netzwerkkontrolle

Dieses Thema netzwerkkontrolle im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von ducado, 13. Nov. 2006.

Thema: netzwerkkontrolle hai leute ich bin der hauptmieter in einer WG und WLAN installiert, damit meine mitbewohner surfen und mail...

  1. hai leute
    ich bin der hauptmieter in einer WG und WLAN installiert, damit meine mitbewohner surfen und mail schreiben und abrufen können. soweit so gut.
    einige von denen übertreiben es und laden tonnenweise musik und filme. hab mit denen schon geredet, das das nicht geht, weil ich über das internet arbeiten muß - und wenn seiten nicht aufgehen oder uploads auf den server unterbrochen werden, dann macht das keinen spaß mehr.
    Keiner von denen will jemals auf tauschbörsen etc gewesen sein.
    gibt es eine kostenlose software, die ich einsetzen kann, um, wenn es notwendig wird den Wlan zugang eines rechners zu sperren oder von mir aus den download einfach abbreche, wenn es mir zu bunt wird. die remotesoftware sollte natürlich vom user unbemerkt bleiben. ich weiß, dies ist nicht gentlemanlike - aber ich sehe keinen anderen weg. Oder aber ich sperre das Wlan für alle.
    hoffe ihr könnt mir einen tipp geben
    gruß
    ducado
     
  2. Ich würd mal sagen, dass das ist rechtlich höchst bedenklich ist ;)
     
  3. klar, macht mir auch keinen spaß. Oder ich mache ich das ganz offiziell, das die das auch sehen, wenn ich die verbindungen kappe.
     
  4. Application Level Gateway dazwischen und Protokolle sperren.

    Bandbreite begrenzen dürfte auch was bringen. Da vergeht die Lust. Mail und surfen braucht keine 2 MBit/s. Und wenn die ersten Eingeborenen sich gegenüber den Saugern aufregen brauchst du nichts weiter unternehmen.
     
  5. danke für die antwort. Ist eine gut idee, die bandbreite zu verringern.

    bitte noch eins:
    wo finde ich so ein tool?

    Application Level Gateway

    hab schon gegoogelt, aber nichts gefunden

    gruß
    rainer
     
  6. hab ein paar infoseiten gefunden.
    Traue ich mir aber nicht zu dieses einzurichten.
    ich verstehe fast nichts von netzwerktechnologie, ip und gateway, dns, proxy etc.
    gruß
    rainer
     
  7. Dann rate ich vom Application Level Gateway auch ab. Der ISA-Server von Microsoft wäre solch eine Software.
     
  8. :( gibt es nichts preisgünstigeres oder gar freeware
    ich hab ne wg, weil ich mir keine eigene bezahlbare wohnung leisten kann.
     
  9. Ein ISA-Server ohne Netzwerkkenntnisse empfehle ich wie gesagt ausdrücklich nicht.

    OK, dann fragen wir mal so: Wie sieht die Netzwerk-Infrakstruktur dezeit aus?
     
  10. vielen dank, das du mir hilfestellung geben möchtest.

    ich habe einen rechner der über ein kabelmodem und router (conceptronic C54BRS4) ins internet geht.

    Die anderen Rechner der mitbewohner nutzen per wlan meinen internetanschluß.