Netzwerkstruktur für Büro/Verbindung über's Internet

Dieses Thema Netzwerkstruktur für Büro/Verbindung über's Internet im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Alexander000, 11. Nov. 2008.

Thema: Netzwerkstruktur für Büro/Verbindung über's Internet Hallo zusammen! Demnächst gilt es die gesamte Netzwerkinfrastruktur in einem Büro einzurichten. Im Büro wird ein...

  1. Hallo zusammen!
    Demnächst gilt es die gesamte Netzwerkinfrastruktur in einem Büro einzurichten.
    Im Büro wird ein Server stehen auf dem ein Programm zur Kunden/Auftragsverwaltung laufen wird.
    Weiterhin wird es 2 Clientrechner im Büro geben die auf den Datenbestand der Auftragsverwaltung auf dem Server zugreifen sollen - soweit kein Problem
    Das einzige was mir Gedanken macht ist, dass es möglich sein soll von jedem Standort aus per Laptop (und aus dem Heimbüro) per Internet auf die Datenbestände zugreifen zu können.
    Nun stellen sich mehrere Fragen auf die ich derzeit keine Antwort weiß...

    Zum einen: Wie bewerkstellige ich es dass ich von jedem x-beliebigen Standort (jedoch immer mit den gleichen Rechnern) auf das Netzwerk zugreifen kann?
    Und wie sorge ich dafür dass Fremdzugriff weitgehend abgesichert ist? Es wäre wahrlich nicht sehr klug der Konkurrenz Angebotsdaten offen zu legen...

    Danke im Vorraus :)
     
  2. VPN heisst dein Stichwort. ;-)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Private_Network

    Am Server-Standort sollte eine vernünftige Anbindung vorhanden sein, bestenfalls was symetrisches, also SDSL mit statischer IP nach aussen, das macht dich unabhängig von Diensten wie dyndns.org. Als Gateway dort würde ich ne kleine SSL-Appliance hinstellen, auf die sich deine User per SSL einwählen und so eine sichere Verbindung zum Firmennetz herstellen können.

    KEINESFALLS (!!) würde ich Daten unverschlüsselt direkt per Internet übertragen!

    Evtl. wirst du noch nen Terminalserver anschaffen müssen; hängt davon ab, ob deine Anwendung mit solchen WAN-Verbindungen klarkommt oder nicht.
     
  3. Hallo, und erstmal vielen Dank für die Antwort :)
    Die Kosten für eine Anbindung mit statischer IP übersteigen leider den Kosten/Nutzenfaktor.
    Der Fernzugriff soll lediglich dazu dienen dass man zum einen Abends von zu Hause aus noch schnell ein
    Angebot erstellen kann, sowie dass man beim Außendienst bei Bedarf auf den Datenbestand zugreifen kann.
    Beides wird nicht sehr oft vorkommen, nur muss die Möglichkeit bei Bedarf gegeben sein.
    Daher wird es wohl darauf hinauslaufen dass ein Dienst wie dyndns hierfür genutzt wird.

    Ich habe bereits lokal getestet ob es die Anwendung ermöglicht sie auf einem normalen Rechner mit Win XP Pro über
    das Internet zu erreichen - dies ist problemlos möglich.

    Aber das mit dem Gateway sowie der SSL-Appliance müsstest du mir nochmal genauer erklären.. sagt mir auf Anhieb garnichts ;)

    Grüße
    Alex
     
  4. Naja, du kaufst einen Router, der SSL VPNs aufmachen kann (gibts von Draytek, Zyxel, ....) und meldest dich vom Home-Office via Webbrowser|https am Gateway an. Damit hast du dann eine VPN-Verbindung via SSL hergestellt und kannst durch diesen VPN-Tunnel (verschlüsselt und gefahrlos) auf deinen Server zugreifen.
     
Die Seite wird geladen...

Netzwerkstruktur für Büro/Verbindung über's Internet - Ähnliche Themen

Forum Datum
Software für Partition Verwaltung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016
Software für DVD-Kopien on the fly Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Juli 2016