Neue Festplatte.

Dieses Thema Neue Festplatte. im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mille Artifex, 7. Jan. 2006.

Thema: Neue Festplatte. Tag, allerseits. Wer einen Rechner hat, hat immer was zu tun. Nun habe ich mir eine neue Festplatte besorgt, weil...

  1. Tag, allerseits.

    Wer einen Rechner hat, hat immer was zu tun.

    Nun habe ich mir eine neue Festplatte besorgt, weil die alte den Geist aufgegeben hat, und stelle fest, dass es wirklich nicht einfach ist, die Neue nutzen zu können. Korrekt eingebaut ist sie, aber der Monitor bleibt schwarz und der Rechner reagiert nicht. Folglich kann ich auch kein System aufspielen.

    Anfragen möchte ich, ob mir jemand mal helfen kann, wie ich das funktioniert, damit der Rechner wieder lauft?

    Dann ist noch anzugeben, dass ich die neue Festplatte im 2 Rechner hatte. Dieser hat die Platte auch im Geräte Manager als ?anwesend? registriert, jedoch erscheint sie nicht als zusätzliches Laufwerk im Arbeitsplatz.

    Wie bekommt man die zum Formatieren auf dem Arbeitsplatz??


    Einen lieben Gruß

    Mille Artifex


    *** verschoben aus Netzwerk-Hardware und -Grundinstallation ***
     
  2. Als erstes Kabel und Anschlüsse überprüfen. Und checken, ob die Platte korrekt gejumpert ist.
     
  3. Also als erstes solltest du ja mal das benutzte oder zu installierende Betriebssystem nennen!

    Ich geh jetzt mal von Win XP aus.

    Zum installieren muss du zuvor im Bios das First Boot Device auf CD Rom stellen und dann abspeichern.
    Jetzt mit eigelegter Win XP CD booten und kurz nach den Biosbildschirm eine beliebige Taste drücken um von der CD zu starten.

    Im laufe der Installation kannst du eine Partitionsgröße festlegen, diese dann formatieren und dann installieren.

    Solltest du nicht die ganze Platte für die installation nutzen kannst du später in der Datenträgerverwaltung weitere Partitionen auf dem unzugeordneten Speicherplatz einrichten.

    Die Datenträgerverwaltung wär auch deine Anlaufstelle gewesen, als sich die Platte im 2ten PC befand um sie dort zu partitionieren und die Partitionen dann zu formatieren.
     
  4. @ Ehrengast ... so wie ich das verstanden habe, soll sie nur zusätzlich reingehängt werden. Dann entfällt das ganze Installationsgedöns.
     
  5. Dann hast du es eben anders Interpretiert als ich.

    Aber Evtl. hast du ja zwischen den Zeilen gelesen. ;)
     
  6. Dann lassen wir uns mal überraschen, was nun stimmt. ;DD
     
  7. Tag Ehrengast.

    >Zum installieren muss du zuvor im Bios das First Boot Device auf CD Rom stellen und dann abspeichern.<

    Also, ersteinmal habe ich einen schwarzen Monitor auf dem sich gar nichts tut. Demzufolge kann auch nicht die Maus erfasst werden, weil kein System insalliert ist.

    Dann weiss ich nicht, wie ich an das Bios rankomme, um First Boot Device auf CD Rom stellen zu können.

    Ganz schön verzwickt, das Ganze.

    Gruß

    Mille Artifex
     
  8. Dann ist noch anzugeben, dass ich die Festplatte als 2. Platte erst einmal in den funktionierenden Rechner eingebaut habe. Nur weiss ich nicht, wie ich Sie auf dem Arbeitsplatz deponieren kann, um Sie von da aus mit XP zu beschicken., um sie dann wieder auszubauen und in den anderen Rechner zu installieren.

    Gruß

    Mille Artifex
     
  9. Hallo,

    eine Festplatte wird nicht in einem funktierenden Rechner eingerichtet, sprich das Betriebssystem aufgespielt und in einem leeren Rechner eingebaut, das kann nur in einem 100% identischen System funktionieren und auch das wird nicht so gemacht.
    Aber fangen wir mal von vorne an:
    Grundsätzlich brauchst du um in das BIOS reinzukommen überhaupt noch gar keine Festplatte anzuschliessen, eine Meldung erscheint auf dem Monitor über das BIOS selbst das später erst das Kommando weitergibt (dem Bootloader) je nachdem was im BIOS eingestellt von Festplatte, CD oder Diskette /USB
    Kann kein Bootloader gefunden werden kommt vom BIOS die Meldung das nicht gebootet werden konnte und bleibt hier auch stehen. Hast du aber wirklich einen ganz schwarzen Bildschirm ohne jede Buchstaben sitzt das Problem nicht an der Festplatte sondern an was ganz anderem.
     
  10. Also, ich habe wirklich einen schwarzen Schirm und der Rechner piept, allerdings erst, seid dem ich die alte Festplatte entfernt, alle äußeren Kabel rausgezogen und mein neues Modem in den anderen Rechner eingebaut habe, weil ich in die scheinbar kapute Festplatte nicht mehr einbooten konnte. ( Versuch mit 6 Startdisk von Windows) Folglich kann der Rechner zwar einen Konflickt haben aber auch heil sein.   Dann habe ich die Festplatte in den anderen Rechner gebaut, und von da aus versucht an die Daten zu kommen. Ging aber nicht. Mir wurde dabei der gleiche Konflickt, wie auf dem anderen Rechner gemeldet. Kein Einbooten. Mitlerweile habe ich die Festplatte auseinandergeschraubt, um die Disk in ein Gehäuse vom Schrottplatz einzubauen, was nicht gelang, und dann habe ich die Einheit Festplatte aufgeflext, um mir das mit der Verschraubung mal genauer anzusehen.

    Somit stellt sich die Frage, wie ich bei schwarzen Schirm an Bios komme. 

    Gruß

    Mille
     
Die Seite wird geladen...

Neue Festplatte. - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Festplatte auf neuen PC umziehen Windows 7 Forum 15. März 2016
Festplatte vom alten Rechner (WIN7) in neuen Rechner einpflanzen Windows 7 Forum 10. Feb. 2015
Neue Festplatte geklont, jetzt macht Win7 Probleme Windows 7 Forum 13. Dez. 2014
Benutzer sichern und auf neue Festplatte spielen Windows XP Forum 12. Aug. 2011