Neue Festplatten & Backups

Dieses Thema Neue Festplatten & Backups im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von ceekay, 13. Juni 2003.

Thema: Neue Festplatten & Backups Hallo, in meinem PC befindet sich eine 60 GB-Festplatte. Diese ist in fünf Partitionen aufgeteilt: Betriebssystem...

  1. Hallo,

    in meinem PC befindet sich eine 60 GB-Festplatte. Diese ist in fünf Partitionen aufgeteilt: Betriebssystem (C:), Programme (D:), Spiele (E:), Daten (F:) und Musik (G:).

    Seit einiger Zeit ist die Festplatte sehr laut. Da ich denke, dass sie bald den ?Geist aufgibt?, soll sie raus. Nun habe ich mir überlegt, zwei neue Festplatten einzubauen. Auf die erste neue Platte soll der Inhalt der jetzigen (alten); die zweite neue Festplatte soll ausschließlich als Backup-Medium dienen. Das ist doch besser, als Sicherungen auf CD, oder?! Ersten muss ich keine Unmengen von CDs ständig wechseln und außerdem ist es doch bestimmt sehr unwahrscheinlich, dass beide Festplatten gleichzeitig defekt werden.

    Jedoch habe ich mit Fesplatten-Wechseln und Backups keinerlei Erfahrung.

    Die Partitionen D, E, F und G der alten Platte kann ich doch einfach mit einem Datensicherungsprogramm auf die neue Festplatte bekommen, oder?! Doch wie sieht es mit C aus? Einerseits ist es grundsätzlich ja besser, das Betriebssystem neu zu installieren, weil es dann wieder besser, schneller, etc. läuft (saubere Registry, usw.). Doch ich möchte meine ganzen Einstellungen nicht verlieren (eMail-Adressen, eMails, Internet Explorer-Einstellungen, Windows Explorer-Einstellungen, Ordner-Einstellungen, Windows-Design (habe Windows XP Home Edition im Aussehen etwas auf Mac getrimmt) und das ganze auf mich angepasste ?Verhalten? von Windows, usw. Außerdem würden doch, wenn ich Windows neu installiere, sämtliche Programm-Verknüpfungen, bzw. Registry-Einträge fehlen, oder?

    Und wie ist es, wenn ich in Zukunft irgendwann ein neues Windows (z. B. Longhorn) installieren will? Dann habe ich zwar meine Programme, Spiele, Daten, Musik, etc. gesichert, aber dann wieder die oben beschriebenen Probleme, oder wie?!

    Außerdem:
    Was hat es damit auf sich:
    Start ? Alle Programme ? Zubehör ? Systemprogramme ? Übertragen von Dateien und Einstellungen

    Und welches Programm empfehlt Ihr mir? Norton Ghost, PowerQuest Drive Image, oder etwas ganz Anderes?

    Wie gehe ich Schritt für Schritt am Besten vor?

    Habt Ihr sonst irgendwelche guten, bzw. besseren Ideen, Vorschläge, Tipps, Anregungen, etc.?!

    Fragen über Fragen.

    Hoffentlich könnt Ihr mir weiter helfen!

    Im Voraus schon mal Danke!

    cu
    ceekay
     
  2. Nun, eine Menge Postings hast du ja hier losgelassen. Also wohl nicht zuerst die Regeln gelesen...

    Als Image-Software empfehle ich dir PowerQuest DriveImage. Die Hilfe-Datei dazu ist ausführlich und gut. Weitere Erklärungen sind nicht notwendig.

    Bei einer neuen Win-Installation (Longhorn irgendwann mal) kommt es darauf an, ob du ein Update machst oder eine Neuinstallation. Je nachdem müssen die Progs wieder neu installiert werden.

    Die Partitionen DEFG kannst du einfach so auf die andere Platte kopieren, da brauchst du kein spezielles Prog für...

    So, das wars dann von meiner Seite.
     
Die Seite wird geladen...

Neue Festplatten & Backups - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fehlermeldung beim Ändern derFestplattengröße bzw. Erstellen einer neuen Partion (Dienst deaktiviert Windows 7 Forum 24. März 2010
Re: [Artikel] - Kommende Probleme mit neuen „4K“-Festplatten Windows XP Forum 3. Mai 2010
Neue Festplatten - da kommt was auf uns zu........ Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 26. März 2010
Reboots und fehlende Festplatten nach neuer Hardware Hardware 7. Sep. 2007
Neue Festplatte S-ATA - 2 Festplatten zusätzlich IDE Windows XP Forum 14. Okt. 2005