Neueinrichtung Online-Verbindung W2K - OE POP3 Port 100 ... ?

Dieses Thema Neueinrichtung Online-Verbindung W2K - OE POP3 Port 100 ... ? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von henriette, 9. Juli 2007.

Thema: Neueinrichtung Online-Verbindung W2K - OE POP3 Port 100 ... ? Hallöchen :) habe W2KSP2, AVK2007 (GDATA), KEINE Firewall. Benutze ausschliesslich Outlook Express, der POP3...

  1. Hallöchen :)

    habe W2KSP2, AVK2007 (GDATA), KEINE Firewall.

    Benutze ausschliesslich Outlook Express, der POP3 Port110 benutzt.

    Btr.: Netzwerk und DFÜ-Verbindungen - Einrichtung
    Da neue NW-Karte eingebaut (2 Stck kaputt in kurzer Zeit! > kann das womoglich daran liegen, dass ich RASPPOE mit 100kb/s hatte ???), musste ich mit Telekom-Hotline die Online-Verbindung einrichten - ich selbst kann dies nicht.
    Note: vorher hatte ich IMMER den Schlabbach (RASPPOE-Treiber 099), wobei mir ein Freund half) > 100kb/s!!.

    Telekom (2. Level!) kannte sich bei W2K nicht aus, rief mich nach 20min wieder an. Den Treiber nahmen wir von der T-Online-CD 5! [Treiberversion 1.0.40].
    Note: Habe aber gegenüber RASPPOE nur noch 64kb/s Verbindung - wie kommt's ???

    LAN sieht so aus:
    ° Realtek RTL8139(A) PCI-Fast Ethernet-Adapter

    ° Client für Microsoft-Netzwerke > Habe Haken RAUSGENOMMEN!
    ° T-DSL-Protocol (T-online)
    ° Internetprotokoll (TCP/IP) > Habe Haken RAUSGENOMMEN!
    (damit kann ich auch keine feste IP mehr eintragen - z.B.192.168.1.1 -
    wäre das überhaupt nötig ???)
    ° PPP over Ethernet Protocol
    >> Haken (s.o.) rausgenommen, weil ich las, dass NUR wenn Netzwerk vorhanden. Ich habe doch keins ODER? ???

    T-DSL sieht so aus:
    ° ISDN Kanal - T-DSL-Adapter (T-Online)

    ° Internetprotokoll (TCP/IP) = angehakt.
    ° Client für MS-Netzwerke > Nicht angehakt.

    Da ICH die Haken in LAN rausgenommen habe, bin ich mir nicht sicher, inwieweit das Einfluss hat auf Port 110 = POP3 = OE!!!

    Jedenfalls dauerte es VOR Rausnehmen der beiden Haken 1 Minute (!),
    bis der Lautsprecher meiner Soundkarte in der Taskbar geladen wurde.
    Jetzt wird er schnell geladen.

    Bin für jede Erklärung und Hilfe dankbarst, da keine Ahnung ::)
    henriette
     
  2. Liegt sicherlich daran, dass der Haken bei TCP/IP entfernt wurde.
    So wird kein DHCP-Server mehr gesucht um eine IP-Adresse zu bekommen.
    Alternative wäre eine feste IP-Adresse gewesen.

    Die Frage verstehe ich nicht.
    Funktioniert dein Outlook oder nicht?
    Das Entfernen des Häkchens sollte keinen Einfluss darauf haben.
    TCP/IP wird über die Breitbandverbindung (T-DSL) abgewickelt.

    Entferne mal das Häkchen bei
    ° T-DSL-Protocol (T-online)
    und setze das Häkchen bei
    ° PPP over Ethernet Protocol

    Auf welches entferntes Häkchen bezieht sich diese Frage?
     
  3. Hatte ich doch geschrieben - ° Internetprotokoll (TCP/IP) > Habe Haken RAUSGENOMMEN!
    (damit kann ich auch keine feste IP mehr eintragen - z.B.192.168.1.1 -
    wäre das überhaupt nötig )
    Gute Idee, werde ich probieren.

    Bitte gründlicher lesen, habe z.B. (s.o.) geschrieben.

    Noch eine Frage:
    ° Realtek RTL8139(A) PCI-Fast Ethernet-Adapter
    > erweiterte Einstellungen > Übertragungsrate/Duplexmodus :
    Ist auf automodus. Weitere Optionen u.a. 100 Halbmodus + 100 Vollmodus.
    WAS soll ich dort korrekterweise einstellen ?

    Dank und Grüsse
    henriette :)
     
  4. Erst bittest Du um Erklärung und dann so was :-\
    :-X
     
  5. schau mal :)

    ich bitte in aller Form um Entschuldigung.
    Es war wirklich nicht böse gemeint und ich bin Dir seeeehr dankbar für Deine Tips.

    Nochmal sorry, ich musste heute bereits x-fach parallel arbeiten, daher bin ich überlastet.
    Ich danke Dir nochmal für die Hilfe.

    Gaaaanz tolle Grüsse
    henriette :-* :-* :-*
     
  6. OK :)

    Scheint wohl Mode zu sein ;)

    irgendetwas ist da IMHO falsch eingestellt.
    Aber es funktioniert. :D

    http://www.gschwarz.de/tdsl_2.htm#raspppoe

    http://www.wintotal.de/Artikel/tdsl/tdsl.php

    Ist zwar schon ein bischen älter, sollte aber immer noch so funktionieren.
     
  7. Hallöchen schau mal :)

    den Artikel von Wintotal kenne ich, war mir dennoch nie ganz klar. :-\

    Der Link http://www.gschwarz.de/tdsl_2.htm#raspppoe ist toll :1

    Registry-Einstellungen für W2K kann ich doch weglassen - oder ? und Netzwerke - vor allem dürfte aber doch für mich (Einzelplatzrechner ohne Netzwerk) nicht in Frage kommen ODER ?

    Habe den Artikel mal ausgedruckt und würde ja auch gerne RasPPPoe statt T-Online installieren.

    ABER WIE und WAS muss ich in Netzwerk- und DFÜ-Verbindungen löschen und was drinlassen bevor ich den RASPPPoe (099 - habe ich auf PC) nach der Anleitung installiere ???

    Ganz wichtig ist die Tatsache, dass ich jetzt (seit T-online-Treiber) eine Verbindung von 64kb/s habe.
    Mit RASPPPoe hatte ich immer 100kb/s.

    Das dürfte sich doch bei Downloads schwer bemerkbar machen - oder wie ? Habe noch nix Grosses [z.B. DVD Open Source progs] downgeloaded, da keine Zeit.

    Ich frage mich immer noch, weshalb es mir innerhalb kürzerer Zeit mit RASPPPoe 2 neue NW-Karten verrissen hat! Hast Du eine Ahnung - denn es liegt ja wohl nicht an der Verbindungsgeschwindigkeit 100kb/s (?)

    Ansonsten läuft ja jetzt alles rund, habe schnelle Internetverbindung, doch wie gesagt, kann ich keine feste IP-Adresse mehr eintragen, weil Haken raus bei LAN > Internetprotokoll TCP/IP.

    Leider wird nix gesagt über eine bestehende Internet-Verbindung, was dann gelöscht werden kann, bzw. deaktiviert + dann deinstalliert.

    Kennst Du dazu einen Link neueren Datums (wenn möglich) oder kannst Du mir helfen ?

    Gaaaanz tolle Grüsse
    henriette :)
     
  8. Am einfachsten wäre es diese neu anzulegen, also erst deinstallieren, neu installieren und einrichten.
    Das gibt dann kein Kuddel-Muddel- ;)

    Ich kenne keinen neueren Link, aber es sollte immer noch so funktionieren.
    Helfen sollte möglich sein, es gibt hier ja auch noch andere fleißige Bienchen. :)

    Wird ja auch nicht benötigt. Die feste IP-Adresse ist die Alternative zur Deaktivierung (ohne Netzwerk). Da bei beiden der Systemstart schneller gehen sollte, da kein DHCP-Server gesucht wird.

    Da kann ich nichts zu sagen, behaupte aber das es weder an der Geschwindigkeit liegt, da Netzwerkkarten wesentlich schneller Daten übertragen könnten, noch an RASPPPoe.
    Eventuell aus Langeweile gestorben :'(

    Im Bereich Netzwerke geht es um die Paketgröße, diese darf bei DSL mit T-Online nicht größer als 1492 Bytes sein
    Standard ist aber 1500 Bytes.
    Ob es dich betrifft kannst Du selber prüfen
    http://www.gschwarz.de/mtu-wert.htm
    Wobei Du den Wert bei RASPPPoe im Treiber einstellen kannst.

    Kann ich nichts zu sagen, kann nicht schaden, man kann es ja auch wieder zurück stellen.

    Hast Du ein Image-Programm?
    Dann wäre alles ohne Schweißperlen möglich ;)
     
  9. ok.

    bis jetzt hast nur Du geantwortet ;)

    ja, doch damit konnte ich eine IP blocken (cmd), die DAMALS bereits 11- tausend Web-Sites verseucht hatte.

    langweilig wurde ihm bestimmt nicht ;D

    ok.

    stimmt :)

    Jau, ich lebe von Images ... ;D

    Danke für alles bis jetzt. Vielleicht meldet sich ja noch ein Bienchen ...
    henriette ::)
     
  10. Na, dann ran an den Feind. ;)
    Image erstellen, Netzwerk neu einrichten.
    Funktioniert, OK. :1
    Funktioniert nicht, Image zurück. :'(
     
Die Seite wird geladen...

Neueinrichtung Online-Verbindung W2K - OE POP3 Port 100 ... ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Tastatur reagiert nicht nach Neueinrichtung von Windows 7 bei Benutzernamen eingeben Windows 7 Forum 9. Aug. 2014
Neueinrichtung eines Firmennetzwerkes Windows XP Forum 31. Okt. 2005
Ich bekomme keine Online-Verbindung (WinXP) Netzwerk 22. Apr. 2011
Aus der Ferne den heimischen Pc mit ISDN-Karte eine Online-Verbindung aufbauen Hardware 28. Dez. 2007
Online-Verbindung über Analogmodem bricht ab Hardware 2. Juli 2005