Neuen PC einrichten - was muss ich vor Win7-Inst beachten?

Dieses Thema Neuen PC einrichten - was muss ich vor Win7-Inst beachten? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von albatros, 15. Nov. 2009.

Thema: Neuen PC einrichten - was muss ich vor Win7-Inst beachten? Hallo, ich bekomme in ein paar Tagen einen neuen Desktop-PC, nachdem mein alter im Sommer den Geist aufgegeben hat....

  1. Hallo,
    ich bekomme in ein paar Tagen einen neuen Desktop-PC, nachdem mein alter im Sommer den Geist aufgegeben hat. Auf dem Rechner mit 1,5-TB-HD werde ich Win7 installieren (Home Premium 64 bit, sb-vers).


    Finde ich bei WinTotal irgendwo Hinweise/ Tipps zum Aufsetzen eines neuen PCs?
    - Evtl. auch auf Maßnahmen, die ich VOR der Win-Inst durchführen sollte (und als Technik-Laie bewerkstelligen kann)?
    - Wie sieht die ideale Einteilung der Partitionen aus, wenn ich das Betriebssystem in einer eigenen Part. haben möchte?:
    C: = nur Betriebssystem / D: = Programminstallationen / E: = Daten etc.??

    Für entsprechende Hinweise wäre ich dankbar.
     
  2. Morgen

    Ich würde eine C für System und Programme machen und D für Daten und und und...... Viele Programme machen es nicht das man sie einfach auf D installieren kann.

    Und schau dir mal diesen Artikel an
    http://wintotal.de/Artikel/win7inst/win7inst.php
     
  3. Wie schon gesagt C:/ und D:/ ist eine gute Variante und zum Sichern kann man das neue Sicherungs und Wiederherstellungsprogramm vom WIN7 verwenden, es braucht dazu am besten eine externe USB Harddisk um die Daten und die Image Datei dort abzulegen..
    Habe selber das Sicherungsprogramm ausprobiert und muss sagen es braucht keine zusätzlichen Sicherungsproramme mehr, das programm funktioniert hervorragend und ist sehr schnell, hatte früher Ghost und Acronis.

    Walter

    ;)
     
  4. Würde dir auch vorschlagen das du eine Partition für Programme und Windows machst (50-80GB sollten dafür mehr als ausreichen denke ich). Den Rest machst du für Daten. Eventuell könntest du noch eine kleine Backup Partition anlegen wo du C sichern kannst. Aber würde das auch noch mal auf eine Externe packen falls die Platte abraucht.
     
  5. Danke, damit komme ich weiter.
    Programme auch in C: zu installieren ist wohl vernünftiger als meine Anfangsüberlegung - allerdings hatte ich gedacht, das ich damit ein sauberes Windows habe, dass ich bei Bedarf durch eine Sicherungskopie wieder herstellen kann. Mit installierten Programmen auf der gleichen Partition ist das wohl etwas schwieriger.

    Den o.g. Beitrag zur Win7-Inst habe ich schon ausgedruckt, soweit er für mich infrage kommt. Der Hinweis auf das neue Sicherungsprogramm ist ebenfalls interessant für mich!
    Nun fehlt nur noch der neue PC ...
     
  6. Dann wünsche ich dir viel Erfolg.
    Kannst uns ja dann alles Berichten.

    Gruß
    Christian
     
Die Seite wird geladen...

Neuen PC einrichten - was muss ich vor Win7-Inst beachten? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Erste Schritte um neuen Rechner (80GB) mit 98SE einrichten?? Windows 95-2000 27. März 2005
Festplatte auf neuen PC umziehen Windows 7 Forum 15. März 2016
Passwort für brandneuen Rechner? Windows 8 Forum 30. Juni 2015
Kann keinen neuen Benutzer erstellen Windows 8 Forum 2. Juni 2015
Windows 7 für einen Neuen Computer Via USB Windows 7 Forum 7. Mai 2015