Neuer PC - Beratung

Dieses Thema Neuer PC - Beratung im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Goauld01, 11. Sep. 2005.

Thema: Neuer PC - Beratung So, jetzt ists auch bei mir mal Zeit für nen neuen PC, bzw aufzurüsten. Ich hätte da an folgende Konfiguration...

  1. So, jetzt ists auch bei mir mal Zeit für nen neuen PC, bzw aufzurüsten.
    Ich hätte da an folgende Konfiguration gedacht:

    CPU : AMD Athlon 64 3700+ 0.09µ SSE3 Sockel-939 boxed, 2.20GHz, 1024kB Cache (ADA3700BNBOX) - ca. 260?
    CPU-Kühler : ??? - weiss nich welchen ich da nehmen soll, ich rechne für nen guten mal einfach ca. 50?
    MB : DFI LANparty UT nF4 Ultra-D, nForce4 Ultra (dual PC3200 DDR) - ca. 120?
    Grafikkarte : Leadtek WinFast PX7800 GTX TDH MyVIVO, GeForce 7800 GTX, 256MB GDDR3, 2x DVI, ViVo, PCIe (PX7800GTX-TDH256VIVO) - ca. 450? :)

    das sind dann ca. 880?
    Die restlichen Komponenten werden von meinem alten PC übernommen, auch der RAM (2x 512MB MDT PC3200), das Netzteil müsste auch reichen, ein 550 Watt von LC Power, HDD usw hab ich ja auch.
    Der PC wird, wie an den Komponenten zu erkennen ist hauptsächlich fürs zocken benutzt, und sollte dementsprechend High-End sein.
    1GB Ram sollten erstmal genügen, der kann später noch aufgerüstet bzw ausgetauscht werden.
    Der PC sollte auf jeden Fall für die nächsten kommenden Spiele genügen.

    Ist die Auswahl der Komponenten so in Ordnung, oder sollte ich doch etwas anderes nehmen ?
     
  2. Gut, dass du High-End in Anführungszeichen setzt. :)

    Die Komponenten an sich scheinen miteinander zu harmonieren und sollten gut Dampf machen. Lediglich beim Netzteil wäre ich etwas vorsichtig... LC Power ist nun mal nicht so das Gelbe vom Ei und ob die Leistung für dieses System reicht, naja - ich hab da meine Zweifel.
     
  3. Danke erstma für die Antwort :) :)
    Was für ein Netzteil wäre denn geeignet ?

    Dual-Core CPUs lohnen sich doch noch nich für Spiele, oder ?
     
  4. Bei solch einem System würde ich zu einem MARKENnetzteil (z.B. Enermax, BeQuiet) ab 480 Watt greifen. Sicher ist sicher.

    Dual-Core CPUs lohnen für Spiele momentan noch nicht, später jedoch sollen sie durchaus von Nutzen sein. Geplant ist z.B., dass ein Kern die Physik berechnet und der andere Kern den Rest. Wann man genau mit solch Spielen rechnen kann, weiß ich nicht.
     
  5. Warum noch nen CPU-Kühler? hast doch die CPU in Boxed-version, da is alles bei...
     
  6. ui, gar nich drauf geachtet ;D
    naja, aber ich will trotzdem lieber nen richtig guten Kühler, damit ich später auch noch etwas übertakten kann.
    Wie sind die Standard Kühler von AMD denn so von der Kühl-Leistung und von der Lautstärke her ?
     
  7. Die Boxed-Kühler sind gar net so schlecht, leise sind die allemal, wie´s dann aber mit Übertaktungsreserven aussieht bleibt auszuprobieren. Fürn Anfang wird der auf jeden Fall ausreichen.
     
  8. allerdings wenn du einen anderen Luefter draufbaust erlischt die Garantie. Naja, klar, im Regelfall passiert nichts, aber wollte ich nur mal so sagen.
    Ich wuerde also erst einen anderen Kuehler draufschmeissen wenn du das Takten anfaengst, dann wirst du ihn eh brauchen. :D



    gruss
     
  9. Danke an alle für eure Hilfe, die Sachen hab ich gestern bereits bestellt, sollten also nächste Woche ankommen.
    CPU-Kühler werd ich mir vielleicht nächsten bzw übernächsten Monat kaufen (oder auch nich, wenn der boxed Kühler gut kühlt :) ), genau wie ein neues Netzteil, falls das LC Power Probleme bereiten sollte.
     
Die Seite wird geladen...

Neuer PC - Beratung - Ähnliche Themen

Forum Datum
[Kaufberatung] neuer PC Windows XP Forum 10. Juni 2009
Kaufberatung neuer Rechner für Grafikbüro Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 6. März 2009
[Beratung] Neuer Gaming PC Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 18. Feb. 2008
Kaufberatung neuer PC Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 5. Feb. 2008
Kaufberatung neuer PC Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 9. Dez. 2006