Neuer PC im Eigenbau. Bitte um Eure Meinung!

Dieses Thema Neuer PC im Eigenbau. Bitte um Eure Meinung! im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von jockey, 16. Dez. 2007.

Thema: Neuer PC im Eigenbau. Bitte um Eure Meinung! Schönen Sonntag erst mal ... Seit Kurzem plane ich die Zusammenstellung eines neuen PC! Kurz zu Grundsätzlichem:...

  1. Schönen Sonntag erst mal ...

    Seit Kurzem plane ich die Zusammenstellung eines neuen PC!
    Kurz zu Grundsätzlichem: lohnt sich WINDOWS VISTA 64-Bit bereits? Mein Drucker (CANON IP4300) wird unterstützt. Der Scanner (CANON Canoscan 3200F) wohl nicht.

    WICHTIGE FRAGE an dieser Stelle: Gäbe es ein Problem mit dem MONITOR? Besitze den EIZO L778. Auf die Zusatzsoftware (Screenmanager Pro) des Monitors könnte ich verzichten und ihn einfach blank anschließen. Bin da Laie. Würde Vista 64-Bit den Monitor in jedem Fall mit seinen hauseigenen Treibern akzeptieren?

    Jetzt zur Hardware. Ich schicke voraus, dass ich kein Gamer bin und keine High-End-Grafikkarte bzw. -Kühlung benötige!!
    Folgendes ist lose geplant:

    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35C-DS3R, P35 (dual PC2-6400U DDR2/dual PC3-8500U DDR3)
    http://geizhals.at/deutschland/a256546.html

    Prozessor:
    Intel Core 2 Quad Q6600 (95-Watt-Variante / G0-Stepping)
    http://geizhals.at/deutschland/a276277.html

    Festplatte (System)
    Western Digital Caviar SE 160GB SATA II (WD1600AAJS)
    http://geizhals.at/deutschland/a150404.html

    RAM:
    A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800) (ADQVD1A16K2)
    http://geizhals.at/deutschland/a215158.html

    Betriebssystem:
    VISTA Home Premium 64-Bit (macht das Sinn im Zusammenhang mit der oben genannten Hardware?)

    ***WELCHE GUTE/GÜNSTIGE GRAFIKKARTE könnt Ihr empfehlen?*** Bin wie gesagt kein GAMER!! Muss man im Hinblick auf HD-DVD und BLUE-Ray auf bestimmte Features/Anschlüsse achten??
    Anmerkung: GRAKA darf gern PASSIV GEKÜHLT SEIN!!

    NETZTEIL (TAGAN TG380-01)
    Das bislang von mir verwendete Netzteil würde ich gern weiter verwenden. Es handelt sich um ein TAGAN TG380-U01:
    http://www.caseumbau.de/index.php?page=test161/test161
    REICHT DIESES AUS??? Lese gerade in dem verlinkten Test, dass es einen SATA-Stecker besitzt. Wusste gar nicht, dass da auch wieder ein spezieller Stecker vonnöten ist :coolsmiley:

    GEHÄUSE:
    Großer Scaleo-Tower mit 2 zusätzl. Gehäuselüftern ist vorhanden!

    Viele Fragen, ich weiß. Wäre dankbar, wenn sich jemand mal in Ruhe damit befasst und Punkt für Punkt (strukturiert) beantwortet.

    Vielen Dank vorab für die Mühe & SCHÖNEN SONNTAG NOCH ...

    Jan
     
  2. Niemand, der mir mal über die Schulter schauen könnte?
     
  3. Der Aufwand ist sehr gross und jeder hat meistens sein eigenes Produkt wo er oder sie gut findet.
    N.b. ich kauf mir nur fertig gekaufte Rechner mit Garantie etc. ist auch nicht so Zeitaufwendig bis es funktioniert den dass ist bei einem selbst zusammen gestellten PC auch meistens noch ein Problem.

    Ein Rechner mit der Spezifikation unten kostet z.b. 940 Euro.

    Specification PC Value
    Tower Thermaltake Shark, Black, Alu-Panel, 2xUSB + FireWire + Audio
    Power Supply LC-Power 550 Watt, CE-Norm, PFC
    Tower FAN 2x 12cm, 21db.
    Mainboard Intel DP35DPM, FSB1333, Intel P35 Chipset, SATA,PCI-E,GLAN
    Processor Intel CORE2DUO E6550-VPRO&SIPP, 775P,FSB1333MHz,4MB,65nm
    Conroe, 2.33GHz, VT, TXT, SpeedStep, I64bit, NX
    Memory 2048MB DDR2 PC-6400 800MHz., (2x1024MB), 240Pin, Original Apacer
    Harddisc 500GB, SATA-II, Western-Digital WD5000AAKS, 7200rpm, 16MB Cache
    Graphiccard Foxconn 8800GTS 320MB, TV-Out, 2xDVI, DDR3, N88SMCD2 Extreme Edition
    Netwwork Intel® 82566DC Gigabit Ethernet Controller 10/100/1000
    DVD-ROM 16x IDE,Lite-On SHD16P1S, 16x/48x
    DVD-Recorder 20x DVDRW +/- R, +/-RW Lite-On, 20A1H
    Card-Reader Apacer 15-in-1, USB 2.0
    Special External E-SATA Connector for External SATA Harddisc (Rear)
    Specification Mainboard Value
    Processor Support
    Intel® Core™2 Quad, Intel® Core™2 Duo, Intel® Pentium®, Dual-Core
    and Intel® Celeron® processors in the LGA775 package
    Supported FSB 1333 MHz / 1066 MHz / 800 MHz
    Chipset Intel® P35 Express Chipset with ICH9R
    Graphics Connector
    PCI Express* x16
    Memory Support
    DDR2 800 / 667 SDRAM 4 slots, Dual-channel (8 GB4 max)
    Expansion Slots
    3 PCI Express x1, 3 PCI
    Audio Intel® High Definition Audio: 8-channel audio with jack sensing
    (back ports: 5 analog, 1 optical). Board supports Dolby* Home Theater
    USB Ports
    12 USB 2.0, 6 back ports / 6 ports via internal headers
    FireWire (IEEE-1394) 2 IEEE-1394a ports (1 back port, 1 via internal header)
    Serial Port (COM1) No (Only USB Device)
    Parallel-Port (LPT) No (Only USB Printer)
    PS/2 Keyboard Connector No (Only USB Keyboard)
    PS/2 Mouse Connector No (Only USB Mouse)
    Storage 6 SATA ports, including eSATA (3.0 Gb/s)
    RAID Intel® Matrix Storage Technology (RAID 0, 1, 5, 10 with Intel® Rapid Recover Technology)
    On-Board LAN
    Intel® 82566DC Gigabit Ethernet Controller 10/100/1000
    TypePad*
    Intel® Advanced BIOS
    Intel® Platform Innovation Digital Signature Technology
    Framework for the Extensible Fault Tolerant Flashing
    Firmware Interface (EFI) Multiple Language Support
    Intel® Rapid BIOS Boot
    Intel® Quiet System Technology
    Intel® Express BIOS Update



    Walter

    ;)
     
  4. hm, eigenbau macht aber spaß und mal ehrlich, ist doch kein großer aufwand, sowas zusammenzubauen. habe auch noch nie ein problem dahingehend gehabt, dass dann was nicht läuft. habe mich allerdings entschlossen, wohl ein raid-system zu klöppeln. bisschen anreiz muss sein irgendwie :D

    danke erst mal, vielleicht erbarmt sich ja noch jemand.

    grüßchen,

    jan
     
  5. nach allem was man so hört lohnt sich vista wohl nur für Leute die unbedingt dx10 brauchen. Andere schimpfen nur über die M$-Verbrecher, da es keine wirklichen Neuerungen zu Windows XP gibt und dafür umso mehr Ressourcen benötigt. Außerdem hat man bei so mancher Installation probleme mit authentifizierungen und sowas, hab schon schreckliches gehört. Wenn es wirklich besser als XP wäre, müßte M$ auch niemanden mittels dx10 zur Installation zwingen.
    Wenn du mit XP wunderbar auskommst, du auf Aero-Oberfläche verzichten kannst und lieber volle Kompatibilität zu aktueller Hardware/Software willst, würde ich dir weiterhin XP empfehlen. Das gibt es auch in einer 64bit-Version, aber auch die ist wegen der Kompatibilität mit vorsicht zu genießen.
    Wenn Vista, dann aber schon die 64er Variante, darauf sollte man dann nicht verzichten. Wenn endlich mal SP1 für vista kommt, vielleicht wirds dann bisl besser. Es gibt aber bisher keinen wirklich triftigen Grund umzusteigen.

    Zum Mainboard, ich empfehle dir Abit. Ganz einfach weil es schon rein äußerlich den besseren Eindruck macht. Zu aller erst ist es nicht bunt, das Layout ist dagegen sinnvoll, die Kühlung besser durchdacht, die Qualität auf hohem Niveau, und das Bios erstklassig.
    http://geizhals.at/deutschland/a258531.html
    http://geizhals.at/deutschland/a258540.html

    Prozessor kaufst du dir einen der für dich am sinnvollsten ist, keine Ahnung ob du nicht auch mit einem duo hinkommst oder ob ein quad die bessere Wahl ist. Mußt mit dir ausmachen, und deinem Bankkonto.

    160GB erscheinen mir aber etwas mager, heute sollten es schon 250GB sein, die Kosten auch nicht mehr.

    Beim Ram gibts nix zu meckern, markenware, 2GB, preiswert.

    Grafikkarten gibts schon billige, passivgekühlte, und du solltest dabei auf gebotene Features achten, Videobeschlenigung, die richtigen ports:
    http://geizhals.at/deutschland/a278565.html
    http://geizhals.at/deutschland/a265220.html
    geht natürlich noch mehr mit 8500 bzw. 2600, das ist dann nochmal so n zwanziger mehr, je nachdem ob du mehr brauchst oder dir das bei dem preis eh egal ist..

    Das Netzteil dürft das schon packen, allerdings verwendet man heute schon mindestens dual-rail. Soll heißen zwei Schienen für die 12v-Spannung. Aber mit 22A dürftest da schon hinkommen. Solltest dir aber doch mal überlegen auf ein neues umzusteigen, wegen der neuen ATX2.2-spezis. Das ist einmal der 24polige Stecker, 2x p4-stecker, Sata und eben die Spannung auf mehrere Schienen verteilt. Ich könnt mir auch denken das die 2 80er Lüfter nicht gerade leiser als ein 120er sind. Enermax würd ich empfehlen, die sind immernoch Referenz.
     
  6. ja, da sag ich doch schon mal DANKE :1 das mit vista oder xp bin ich ja auch noch am überlegen. mir ist aero und der ganze kram offen gesagt völlig schnupf!

    warum sind 160GB zu wenig? die platte wäre ja nur fürs system vorgesehen, allerdings überlege ich inzwischen, ein raid-0-system zusammen zu stellen. hierzu eine frage:

    bei 2 festplatten in raid-0-konfiguration: ist sichern auf eine externe festplatte problemlos und automatisiert möglich? bin mit raid (noch) nicht fit und das gehört schon beinah nicht mehr hierher, aber lässt sich ja nicht immer alles so sauber trennen ...

    danke für infos,

    jan
     
  7. dann würd ich dir zu XP raten, bis sp1 vista vergeht noch zeit, und sp3 kommt doch noch für XP..

    zu wenig ist es natürlich nicht. Aber bei heutigen preisen kannst gleich eine 250er nehmen. Oder 2 160er im Raid 0, das wären dann 320GB. Allerdings verdoppelst du auch die Ausfallswahrscheinlichkeit, ist nur eine platte kaputt, sind alle Daten verloren.
    Ich würd mir mal Gednken machen ob die höhere Bandbreite überhaupt nötig bzw. von nutzen ist. Die Zugriffszeit wird nicht gerade besser und man hat nun auch 2 Lärmquellen. Also lieber immer den Kompromiß finden, zwischen Datensicherheit, Geschwindigkeit, usw.
    keine ahnung was du mit trennen meinst, aber die Platten sollte man wohl nicht trennen, da auf jeder nur die hälfte der daten wären. Ansonsten immer Vorsicht mit Gerüchten, meistens verbirgt sich nur ein DAU dahinter..

    gerne,
    TaktMeister
     
  8. mit trennen meinte ich nur, dass wir uns hier hinsichtlich raid oder nicht raid, xp oder vista schon nicht mehr im richtigen foren-bereich aufhalten. dass man bei raid-0 die platten nicht trennt ist klar :)

    vielen dank erst einmal, die abit-boards sind wirklich interessant, wie scheint, werde jetzt mal sacken lassen und dann mal sehen ...

    gruß und schluss,

    jan
     
Die Seite wird geladen...

Neuer PC im Eigenbau. Bitte um Eure Meinung! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Neuer PC und schlechtes Internet. Windows 10 Forum 21. Juli 2016
Trotz neuer Grafikkarte kein Update möglich Windows-Updates 7. Jan. 2016
Neuer Ordner auf dem Desktop Windows 7 Forum 17. Okt. 2015
Altes Betriebssystem und alte Software an neuer Hardware - HILFE! Windows 95-2000 14. Okt. 2015