Neuer PC mit alter HD und altem BS

Dieses Thema Neuer PC mit alter HD und altem BS im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Schmunz, 17. Jan. 2004.

Thema: Neuer PC mit alter HD und altem BS Will mir demnächst einen neuen PC zulegen. Da ich meinen Alten nach und nach mit neuen Laufwerken (HD und DVD-Rom)...

  1. Will mir demnächst einen neuen PC zulegen. Da ich meinen Alten nach und nach mit neuen Laufwerken (HD und DVD-Rom) und Grafikkarte aufgerüstet habe, wollte ich diese in den Neuen einbauen.Ist es überhaupt möglich, eine HD mit installiertem BS aus einem alten in einen Neuen PC einzubauen?So dass ich Win XP nicht neu installieren muss? Darf man Win XP auf einem anderen als mit dem gekauften PC verwenden, wenn ich den alten PC verschrotte? Verkaufen mit dem BS ist nicht erlaubt,oder?
    Lohnt es überhaupt, einen neuen PC ohne Laufwerke und ohne Grafikkarte zu kaufen und diese von dem alten PC einzubauen? Es gibt ja sehr günstige komplettangebote.
     
  2. Was für eine XP-Lizenz ist es? Ist es eine recovery/OEM-Version - oder eine SB/Vollversion?
     
  3. Es handelt sich um ein OEM-Product, kannst Du es genauer erklären, was genau dies ist?
     
  4. Also ich denke mal , eine alte HDD mit altem BS auf nem neuen Rechner ist definitiv nicht möglich. Und mit einer OEM-Version schon gleich gar nicht ! Sobald ein neues Mainboard ins Spiel kommt mußt Du sowieso format c machen , da sonst Deine HDD nicht erkannt wird (Mit einer SB-Vollversion geht dies ohne Probs), aber mit ner OEM sehe ich keine Möglichkeit.
    Kauf Dir ein neues Board und eine SB-Version und Du kannst alle Komponenten weiter verwenden und es klappt sicher ohne Probs :)
    Netzjunkie
     
  5. aaalso .... selbstverständlich darfst Du den alten Rechner samt Betriebssystem verkaufen. Natürlich heisst das, dass Du für den neuen Rechner wieder eine Lizenz erwerben musst - macht also eigentlich wenig Sinn.

    Einbau alter HD mit installiertem BS in neuen Rechner ist technisch möglich, aber nicht anzuraten. Du wirst eine Neuinstallation machen müssen, damit alles richtig erkannt wird.

    Was die OEM angeht habe ich folgendes gemacht: bin in den Laden gegangen, wo ich den Rechner gekauft habe und eine normale Vollversion wegen Mainboardwechsel verlangt. Habe ich auch bekommen - legal ist das auch, da ich einen gültigen Productkey habe. Grundsätzlich kann man soviel Installations-CD's rumliegen haben, wie man will. Ohne Productkey sind die ja nutzlos. Du brauchst also nicht extra ein neues BS zu kaufen.
     
  6. Wenn ich nur ein neues Mainboard kaufe mit CPU und Arbeitsspeicher ( habe nur 256 SDRAM) und dies in das Gehäuse einbaue, falls es geht. Und alles andere so lasse, wie sieht es da aus? Worauf muss ich da achten? Das Netzteil hat 300 Watt, dürfte reichen. Habe auch eine Gforce 4 MX 440 Grafikkarte. Netzwerk brauch ich nicht, hab ein ext. Modem für ISDN mit USB.
     
  7. Es könnte gehen - ist aber auf keinen Fall zu empfehlen.......
     
  8. Warum aber soll ich meine XP-CD tauschen oder gar eine neue kaufen wenn ich nur das MB tausche? Falls ich das BS wirklich neu installieren soll, kann ich doch meine jetzige XP-CD nehmen.
    Die Frage ist auch, ob das neue MB in das gehäuse passt. Die Abmessungen werden vielleicht gleich sein, die Anschlüsse zum Netzteil, zu den Laufwerken auch, sind auch die Schalter und LED´s an der Front gleich?
     
  9. Hi Schmunz...

    Kauf Dir doch am Besten ein Bundle bei Arlt.com (AMD 2000 ca.140? oder AMD 2500 ca.200?) Da ist alles dabei. Brauchst nur noch Deine Karten reinstecken, die Laufwerke anschließen ... und Dein Rechner ist wie neu !!! Ich nehme doch an Du hast ein ATX-Gehäuse ? 300 Watt sind zwar bißchen wenig, könnte aber reichen (wenn Du nicht gerade zig Platten ranhängst, oder zockst wie'n Teufel)
    Der Link zum stöbern bei Arlt ... http://www.arlt.com/shop/index.php?here=shop&Arlt_Session=fcd67bd4d2dc764046e3cf6c7bdcd2e4
    Aber um format c kommst Du nicht drum herum.

    Greez Netzjunkie ;)
     
  10. Zu 1.: Du hattest geschrieben , das Du eine OEM-Version hast ?
    Also , wenn Du ein neues Board nimmst , wird die CD streiken , weil dies keine
    VOLLVERSION ist !!! Dies ist eine Händler-Version und funzt nur unter der
    Produkt-ID Deines Rechners mit deren Hardware !
    Zu 2.: Die Schalter und LED's haben mit Deinem Umbau nichts zu tun .
    Du mußt eben nur die Kabel am Frontpanel richtig stecken , dann paßt alles
    wieder.
     
Die Seite wird geladen...

Neuer PC mit alter HD und altem BS - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neuer PC langsamer als alter PC Windows XP Forum 1. Jan. 2011
"neuer" Prescott vs. "alter" Northwood Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 27. März 2005
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Neuer PC und schlechtes Internet. Windows 10 Forum 21. Juli 2016
Trotz neuer Grafikkarte kein Update möglich Windows-Updates 7. Jan. 2016