Neuer PC sehr lahm...

Dieses Thema Neuer PC sehr lahm... im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von SimonXP, 27. Feb. 2008.

Thema: Neuer PC sehr lahm... Moinsen. Hab mir vor einigen Wochen nen neuen PC zusammen gestellt (siehe Signatur) Eigentlich nen relativ schnellen...

  1. Moinsen. Hab mir vor einigen Wochen nen neuen PC zusammen gestellt (siehe Signatur) Eigentlich nen relativ schnellen müsste man meinen...
    Is aber nich so ???
    Der RAM ist immer zu 80-98% voll und bei jedem programm dass ich von der Taskleiste öffne, leuchtet die HDD LED an einem Stück und das Programm baut sich langsam auf dem Monitor auf... es scheint als seien die Programme zerfetzt auf der ganzen Platte verteilt und er muss erstma n Puzzle zusammen setzen... Bei Winamp ists ganz extrem. Wobei ich da auch sehr viele Lieder in der Bibliothek hab...
    Die Auslagerungsdate ist auf einer anderen Platte und hat eine feste Grösse von 3GB. Die ist auch grade mit 2,4GB belegt.

    - Defragmentieren nüzt nichts
    - FreeMEM getestet --> Katastrophe ^^ der optimiert alle 10min, füllt dem RAM dabei zu 100% und blockiert den PC während 5min...

    Wenn XP mehr als 3GB unterstützen würde, würd ich sofort 4GB einbauen. Aber 2GB is doch auch genug, oder etwa nicht?
    Er läuft nun zwar schon seit 5 Tagen, aber mit dem alten PC war das nicht so extrem. Auch nich nach 40 Tagen Laufzeit. ;D

    Also irgendwas stimmt hier nich.
    System wurde vor kurzem mit Kaspersky, Ad Aware und Spybot gescannt --> nix da.
    Könnte es an der Nvidia Firewall liegen? Die zickt manchma bissel rum, bringt fehler und so. Und die lässt sich ja bekanntlich nich deinstallieren.
    Vielleicht formatiere ich mal, aber darauf hab ich im moment sowas von kein Bock...
     
  2. Schau mal im Taskmanager welche Prozesse dein System auslasten.

    mfg
    chevy
     
  3. Chipsatztreiber installiert ?
     
  4. Grad gesehn, dass Skype über 1,3 GB belegte...! o_O
    Wie kann sowas sein? ??? Kann man Windoof irgendwie beibringen dass Skype nich den ganzen RAM belegen darf für nichts?
    Ansonsten war da im Taskmanager nichts auffälliges...

    Chipsatz ist installiert, wenn auch nicht die aller neueste Version.
     
  5. Moin,

    bei dir ist irgendetwas gründlich verbogen und wenn ich mir das so anschaue, dann solltest du Windows tatsächlich mal neu installieren.
    Egal was ich mache, ich schaffe es so gut wie nie meine 3 GB Auslagerungsdatei auch nur zu 50% zu belegen.
    Skype, mit knapp 35 Kontakten, belegt gerademal 31 MB im Speicher.
    Mein RAM, 2 GB, ist in der Regel zu 20 % belegt, wenn ich gebootet habe.
    Zudem würde ich mal im BIOS nach den RAM-Timings schaun und auch mal kontrollieren ob diese im Dualchannel laufen.
     
  6. Jo dann muss ich wohl ma formatieren... obwohl beim alten PC hab ich manchma auch beobachtet dass häufig Firefox viel RAM braucht. Der Rekord war da mal etwas über 1 GB. Da hatte ich aber auch 40 Tabs offen... [​IMG]
    Jezt sind 12 Tabs offen und er braucht 150 MB.

    Der RAM läuft im Dual Channel, wird beim booten so angezeigt. Die Timimgs sind auf SPD oder Auto, weiss grade nich. Hatte bis jezt noch keine Lust mich damit zu beschäftigen und die Timimgs zu optimieren... Kann man mit den einstellungen überhaupt merklich was rausholen?

    Skype hab ich noch nich so lange. Das wurde erst so extrem seit ich es hab. Aber wie gesagt beim alten PC brauchten Progs manchma auch auffällig viel RAM... eigentlich jezt nur noch die Möglichkeit dass irgend ne software spinnt, nur werd ich da ned schlau... ::)
     
Die Seite wird geladen...

Neuer PC sehr lahm... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Neuer PC und schlechtes Internet. Windows 10 Forum 21. Juli 2016
Trotz neuer Grafikkarte kein Update möglich Windows-Updates 7. Jan. 2016
Neuer Ordner auf dem Desktop Windows 7 Forum 17. Okt. 2015
Altes Betriebssystem und alte Software an neuer Hardware - HILFE! Windows 95-2000 14. Okt. 2015