neuer PC

Dieses Thema neuer PC im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Patcy, 23. Feb. 2010.

Thema: neuer PC Da meine alte Möhre mich langsam zum Wahnsinn treibt, muss ich mir doch langsam mal einen neuen anschaffen. Aber...

  1. Da meine alte Möhre mich langsam zum Wahnsinn treibt, muss ich mir doch langsam mal einen neuen anschaffen.

    Aber was muss ich beachten? denn davon habe ich keine Ahnung

    - bezüglich Prozessor (Intel Atom oder Pentium oder Core oder AMI.....)
    - Arbeitsspeicher 1024 oder besser gleich 2048
    usw

    Benutz den PC nur zum Briefe/Mails schreiben, Musik und Fotos.......also keine grossen Ansprüche für Spiele usw......
     
  2. Wieviel willst du maximal investieren?

    Was suchst du? Laptop oder Desktop?

    Ich würde auf einen Dual Core, 4GB Ram und eine Board mit onboard Grafik setzten oder eine kleine passiv gekühlte karte um dich eventuell mal später in den Genuss von HD Matrial über den Pc zu bringen. Ist ein Betriebssystem vorhanden? Willst du selber basteln oder es zusammenbauen lassen? Kostet bei Hardwareversand 20€ extra dann bekommste den PC zusammengebaut zugeschickt.

    Ob USB 3.0 sinnvoll ist, dadrüber kann sich streiten. Ich würde ein Board mit USB 3.0 kaufen, da man sich nachher einfach schwarz ärgert wenn man es nicht hat.
     
  3. Normaler Desktop und nicht die Welt darfs kosten......Betriebsystem vorhanden, möchte gern mit XP weiterarbeiten.....wenn dann schon zusammen gebaut liefern lassen.......;o) soviel Basteltalent trau ich mir dann doch nicht zu

    ein Bekannter hat mir den Shop von one empfohlen, die wären wohl auch preisgünstig
     
  4. Ich rate dir dringend von einem Komplettsystem ab!

    Dort wird an den falschen Enden gespart, glaub mir.

    Ich kann dir mal ein System zusammenstellen. Der Pc wird für deine Bedürfnisse vollkommen ausreichen und da hast du garantiert keine billig Mainboards, Netzteile, Ram's wie bei den Komplett PC's. Da wird nämlich gerne gespart.

    Budget?
     
  5. Wenn Du noch konkretisieren könntest, was für Dich eine Welt normalerweise nicht kosten darf, wäre das klasse. Eine Angabe a la nicht mehr als 500 EUR oder dergleichen erleichtert den Experten hier eine Empfehlung erheblich, da letztendlich jeder andere Maßstäbe beim Geld ansetzt :)
     
  6. [​IMG]


    Mal ein Vorschlag von mir. Sparpotenzial gibt es sicherlich noch. Man könnte einen schwächeren Prozessor nehmen, komplett auf eine Onboard Lösung setzten. Ich denke auch mit 2GB sollte man unter XP klar kommen, aber mit den ~3,25GB effektiv nutzbaren solltest du dann auch beim bearbeiten von Fotos und Filmen erst mal nicht in Not geraten, zumindest nicht im Hobbybereich. Man könnte auch auf den Standarkühler setzen, aber mit dem Freezer hast du ein deutlich ruhigeres System( Das ist mir vor allem bei längeren Phasen am PC sehr wichtig, da ich keinen Föhn neben mit stehen haben will sobald ich mal einen Film konvertiere oder den Prozessor belaste). Das Board habe ich jetzt mit USB 3.0 gewählt. Solltest du bald mal ein USB 3.0 Gerät kaufen ( Stick oder externe Festplatte) wirst du den Anschluss nicht mehr missen wollen.

    Bei deinen Anforderungen solltest du mit dem System noch einige Jahre Spaß haben!

    Das Gehäuse ist natürlich immer Geschmackssache.
    Für meine Zusammenstellung habe ich dieses gewählt, damit du dir das mal anschauen kannst.
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28744&agid=631
     
  7. USB3-Teile laufen auch sehr gut an USB2-Anschlüssen - also muss man durchaus nicht jetzt schon unbedingt Mainboards mit USB3 haben..........treibt meiner Meinung nach nur unnötig den Preis hoch.
    Ich versteh auch nicht, was bei diesen Anforderungen an Fertigsystemen falsch sein sollte ::)
     
  8. Wenn ich mich schon an ein Forum wende, sollte ich wenigstens auch ein Systemvorschlag bekommen. Ansonsten kann er doch einfach in den nächten Media Markt oder Saturn etc rennen, sich da von einem Mitarbeiter bequatschen lassen und dann einen kaufen.

    Ich würde nie mehr einen Komplett Pc kaufen, nach den Problemen von vielen meiner Bekannten. Vielleicht hat man mal Glück und er hält lange. Aber die Qualität der verbauten Teile machen es häufig zu einem sehr wagen Glücksspiel. Vor allem die Netzteile sind immer so ausgewählt, dass sie gerade noch so genug Saft liefer können und arbeiten an ihrer Belastungsgrenze, was eine extrem verkürzte Lebenszeit zur folge hat als ein ausreichend dimensioniertes Markennetzteil, das auch noch einen höheren Wirkungsgrad aufweisen kann. Von der aufrüstbarkeit wollen wir erst gar nicht sprechen. Es wird immer nur mit den Grafikkarten und den Prozessoren geworben. Aber was ist mit den ganzen anderen Teilen die zum Betrieb unerlässlich sind? Ram, Mainboard? Sehr sehr oft Billigware. Die wollen schließlich verdienen.

    Lieber ein System bei dem man weiß was man hat und man kann sich sicher sein das nicht irgendwo zur Gewinnmaximierung Billigteile verbaut wurden.

    Außerdem ist das hier nur ein Vorschlag.

    Ich will ihm eine Vorschlag machen, nimmt er das an freue ich mich natürlich. Wenn nicht ist das seine Entscheidung. Mir ganz gleich ob er sich den Rechner bei Media Markt kauft oder bei Aldi oder sonst wo. Ich mach eine Vorschlag, nicht mehr, nicht weniger.


    Zu USB 3.0: Es wird sich in den nächsten Jahren mit Sicherheit durchsetzen. Da ist es doch ärgerlich wenn man dann extra noch eine Karte USB 3.0 erweiterungskarte kaufen muss, die dann wieder 20€ oder 30€ verschlingt.
     
  9. also zwischen 150€-
    250€, das ist das höchste der Gefühle..........mehr geht leider nicht aus finanziellen Gründen
     
  10. Genau dann ist man mit Fertig-PCs gut bedient. Die können durchaus ganz gut für Deine Zwecke geeignet sein!
    was ist eigentlich hiermit
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,158972.0.html
    vielleicht kannst Du da preislich noch was rausholen?
     
Die Seite wird geladen...

neuer PC - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Neuer PC und schlechtes Internet. Windows 10 Forum 21. Juli 2016
Trotz neuer Grafikkarte kein Update möglich Windows-Updates 7. Jan. 2016
Neuer Ordner auf dem Desktop Windows 7 Forum 17. Okt. 2015
Altes Betriebssystem und alte Software an neuer Hardware - HILFE! Windows 95-2000 14. Okt. 2015