neues Board einbauen - auf was achten?

Dieses Thema neues Board einbauen - auf was achten? im Forum "Hardware" wurde erstellt von lauserin33, 25. Sep. 2003.

Thema: neues Board einbauen - auf was achten? Hallo! Vor zwei Wochen hat das Board (Medion MD9901, Micro ATX; PIII 500MHz; 192 MB SD-RAM) seinen Dienst quittiert,...

  1. Hallo!
    Vor zwei Wochen hat das Board (Medion MD9901, Micro ATX; PIII 500MHz; 192 MB SD-RAM) seinen Dienst quittiert, indem es zwei Kondensatoren durchbrennen ließ. Halb so schlimm, weil die kann ich auslöten und durch neue ersetzen.
    Meine Frage ist nun:
    Ich wollte ursprünglich anstatt Reparatur gleich ein neues Board (Asus K7VM2) mitsamt neuen Prozessor (AMD Athlon xp 2200+) und Speicher (min. 256 MB DDR RAM PC 266, CL 2.5) kaufen.
    Sowie ich bisher rausgefunden hab, würden die Komponenten auch zusammenarbeiten. Nur auf was muß ich beim Einbau achten? Einfach nur austauschen ist wohl nicht?
    Bin für jeden brauchbaren Tipp dankbar! :)
    Petra
     
  2. Hi, wenn Du ein MB mit ganz andrem Chipsatz und andrem CPU-Typ einbaust - kann es leicht sein, dass Du Dein Betriebsystem neu installieren musst - versuch also, vorher deine wichtigen Daten zu sichen - falls noch nicht erfolgt.........
    Es kann mal gutgehen - meist wirst Du neu installieren müssen........
     
  3. Bei nem neuen Mainboard solltest, bzw musst du Windows neu Installieren! Also nicht wundern, wenn du nach dem Mainboardeinbau nicht in Windows reinkommst, dass ist fast immer der Fall! Windows neu installieren, Chipsatz- und Mainboardtreiber sowie sonstige rauf und das wars auch schon :D :)


    Uih, seh grad, du warst 20 sek schneller :-* :D :)
     
  4. Ich hab vergessen hinzuzufügen:
    Da ich zwei (kleine, aber für mich ausreichende) Festplatten mit 1x 14 GB und 1x 20 GB laufen hab, wollte ich eh neu installieren und die größere ;-) als erste Festplatte nutzen, sozusagen tauschen.
    Auf der jetzigen ersten (mit 14GB) sind 2 Partitionen angelegt, einmal als C:festplatte mit knapp 8 GB und dann noch E:Eigene Dateien mit 5,3 GB.
    Die zweite hat nur eine Partition und ist als D mit 20 GB ausgegeben.
    Die Daten der zweiten sind schon gesichert, von daher könnte ich formatieren und das OS neu drauf installieren.
    Nur wie gehe ich vor? Soll ich die größere Festplatte jetzt schon formatieren um dann Windows mit dem neuen Board neu zu installieren? Wie (oder besser WANN) kann ich dann die kleinere anschließen? Die kleinere Festplatte mußte ja dann sicher auch noch formatiert und eingerichtet werden?
    Petra
     
  5. Welches OS hast Du genau?
     
  6. Win 98 SE
     
  7. Dann kannst Du es ganz gut mit fdisk machen, wenn es soweit ist - oder hast du auch Extratools dafür installiert?

    Oder während der Installation - von CD aus.......
     
  8. Extratools hab ich nicht, ich hab nur eine ComputerEasy-Anleitung, wie man eine zweite Festplatte einbaut und einrichtet.
    Ich weiß aber eben nicht, in welcher Reihenfolge ich dabei vorgehen muß, wenn ich das neue Board eingebaut hab und dann den rechner einschalte. Was ist als nächstes zu tun? Soll ich also die größere Festplatte VORHER (in meinem Ersatz-System) schon mal formatieren, dann anschließen und den PC starten? Was passiert dann? Wie installiere ich dann windows auf die Festplatte?
    Sorry, aber das mach ich halt nicht alle tage ....
    Petra
     
  9. http://www.wintotal.de/Artikel/
    Hier ziemlich weit unten gibt es eine ausführliche Anleitung für die installation von W98
    und hier eine für fdisk
    http://www.wintotal.de/Artikel/fdisk98/fidsk98.php

    zusätzlich evtl mal hier umschauen
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=35

    und wenn alles gut eingerichtet ist: überleg mal die Anschaffung eines richtig guten Imageprogramms - ist Gold wert
    Tests hier:
    http://www.wintotal.de/Tests/trueimage/trueimage.php

    http://www.wintotal.de/Tests/di2002/di2002.php
    Von DriveImage gibt es auch schon eine sehr gute version 7 - die brauchst Du für W98 nicht!
     
  10. Und nicht vergessen zu schauen ob das von Dir gewählte Board auch wirklich in das Gehäuse passt... Kann mich noch an meinen Aldi PC erinnern, da war auch ein Micro ATX Board drin und ich wage stark zu bezeweifeln das ich da meine jetzigen ATX Boards reinbekommen hätte...
     
Die Seite wird geladen...

neues Board einbauen - auf was achten? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neues Mainboard, blauer Bildschirm bei Installation Windows XP Forum 10. Mai 2011
Neues Board und CPU - Blue Sreen Treiber & BIOS / UEFI 5. März 2009
Neues Mainboard / Case Windows XP Forum 6. Dez. 2008
neues mainboard Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 10. Sep. 2008
Neues Motherboard + Graka Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 9. Juli 2008