neues Motherboard sinnvoll/ möglich?

Dieses Thema neues Motherboard sinnvoll/ möglich? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Juergen Mustermann, 11. März 2004.

Thema: neues Motherboard sinnvoll/ möglich? Hallo, vor ein paar Tagen war mein Monitor plötzlich schwarz und danach bootete der PC nicht mehr (überhaupt keine...

  1. Hallo,

    vor ein paar Tagen war mein Monitor plötzlich schwarz und danach bootete der PC nicht mehr (überhaupt keine Reaktion). Nach Drücken der Power-Taste für 5 Sekunden leuchteten die Dioden am PC kurz auf und man hatte für etwa 1 Sekunde den Eindruck, dass der PC hochfahren würde, dann schaltete er sich aber wieder ab (reproduzierbar).

    Ich hab` den PC zur Reparatur zu Media Markt gebracht und gestern kam der Anruf:
    Mein PC sei ja lebensgefährlich; das Motherboard sei dem Techniker um die Ohren geflogen/ explodiert. Wenn ich es recht verstanden habe, sind die darauf befindlichen Kondensatoren zerstört. Der Techniker hat mir natürlich zunächst angeboten, den Rechner auszuschlachten und einen neuen zu kaufen.

    Ich möchte den PC aber eigentlich zunächst selbst und später als Zweit-PC für meine Kinder weiter betreiben. Vorschlag des Technikers: Er schaut sich um nach einem P4 Celeron (ob der Arbeitsspeicher hinüber ist, kann er noch nicht sagen) - wahrscheinlich ist auch eine Grafikkarte notwendig, da die bisher on board war.

    1. Ist sowas für 200-250 ? realistisch und lohnend?

    PC-Daten: Medion-PC von Nov. 1999: 500 MHz, P3, Win 98SE; soweit möglich, aufgerüstet auf grössere Festplatte mit 60 GB, Arbeitsspeicher 256 MB (natürlich noch kein DDR-RAM); ausserdem DVD-Laufwerk und CD-Brenner sowie Netzwerkkarte eingebaut.

    2. Ich hab` regelmässig Images gemacht. Könnte ich die zurückspielen? Müsste ich bei neuem Board alle Programme wieder neu installieren?

    Vielen Dank und mfG
    Jürgen
     
  2. Da würde ich mich zunächst mal fragen: was hat der Techniker da gemacht?????????? Evtl falsch gemacht????????? Können die belegen, dass die Kondensatoren VORHER kaputt waren?
    Na gut - vielleicht unterstell ich da gemeine Sachen..........
    Und was ist denn nun nachweislich von den andren Teilen - ausser dem Mainboard - kaputt?
    Vielleicht sind die meisten Sachen gar nicht defekt?
    Und vielleicht gibt es dies oder ein sehr ähnliches Mainboard ja noch zu kaufen?
     
  3. Dafür kannst du ja nun gar nichts. Wenn ich einen Rechner zur Reparatur gebe, erwarte ich das der Techniker ihn nicht völlig hinrichtet, sondern repariert. In diesen Fall sollte der Media Markt schon große Kulanz walten lassen.
     
  4. Rück dem Support da einfach mal auf die Pelle und frag sie warum sie den rechner nicht erst mal überprüft haben befor sie ihn in die luft gesprengt haben. Ausserdem würde ich mir die->defekten' Komponenten zeigen lassen -> Techniker: mhh...ne die sind schon im müll wenn du sowas erlebst ohne dein einverständnis gegeben zu haben hast du sowieso einen anspruch auf ersatz!
    Immer wieder passiert sowas...die techniker machen die pcs richtig kaputt...nicht die user -> komisch!? Bei derartigen effekten, die du dem techiker sicher mitgeteil hast, sollte er als erstes das netzteil prüfen und dann einschalten. Hoffentlich haben es wenigstens ein paar deiner komponenten überlegt weil um die Ohren geflogen hört sich ja nicht sehr schonend an!
    Sind alle teile noch ok sollte ein wiederbeleben nicht sehr teuer sein! evtl neues netzteil mainboard und dazu ne grafikkarte fertig.

    Wünsche - Viel Erfolg ;)
     
Die Seite wird geladen...

neues Motherboard sinnvoll/ möglich? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neues Motherboard + Graka Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 9. Juli 2008
Neues Motherboard und CPU drin nun geht nix mehr... Windows XP Forum 10. Apr. 2007
neues motherboard Hardware 12. Dez. 2005
Neues Motherboard, XP started nicht mehr Windows XP Forum 6. Feb. 2005
Neues Motherboard Hardware 10. Okt. 2003