Neues Netzteil --- Absturz!!!

Dieses Thema Neues Netzteil --- Absturz!!! im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Max Headroom, 18. Nov. 2002.

Thema: Neues Netzteil --- Absturz!!! Hallo Leute, ich habe mir vor kurzem ein neues Netzteil gekauft (Suntek 350W). Mein altes (codegen 300W) war zu...

  1. Hallo Leute,

    ich habe mir vor kurzem ein neues Netzteil gekauft (Suntek 350W). Mein altes (codegen 300W) war zu laut(COLA-DOSE).

    Es ist jetzt schön leise, aber der Rechner stürzt ohne Vorwarnung ab. Selbst ohne aktive Anwendungen ist ein Absturz (Reboot) unverhofft und ohne Fehlermeldung an der Tagesordnung.
    So wie bei einem Stromausfall.

    Wenn ich die Cola-Dose einbaue funzt es wieder enwandfrei.

    Ich habe es dann bei PC-Spezialist umgetauscht aber wieder die gleiche Sch...!

    Das Teil kann man doch gar nicht falsch anschließen!!!?? Die paar Kabel...

    Die Combine Power liegt bei ~220 Watt. 5V-32A/3.3V-28A Das sollte fett genug sein.
    Ich hatte ja zuerst auch ein Suntek 300W gekauft mit einem Lüfter.
    das habe ich wegen des Problems dann umgetauscht gegen stärkeres (auf Verdacht) 350 W mit 2 Lüftern.
    Die Lüfter laufen super und Leise. Die Temp. regelung funzt ebenfalls.
    Die System- sowie CPU Temp kann es eigentlich nicht sein, zumal der Rechner auch manchmal aus dem kalten Zustand bei erreichen des Desktop´s rebootet (abschmiert). So ein Mist...


    Bios? Verkabelung? Board?

    Ich hoffe hier ist jemand der mir ein Tip geben kann... EINE IDEE ???

    Mein System:

    AMD XP1800+
    EliteGroup K7S5A
    Nvidia Geforce 2 Ultra
    512 SDRAM
    60GB IBM
    20GB Seagate
    CDROM
    CDW
    2x Realtek RTL 8139
    SB 5.1
    WIN-XP aber mit 98SE das gleiche Drama...
     
  2. ehrlich gesagt, habe ich noch nie was von Suntek gehört. Für mich klingt das nach einem Billighersteller. Und da sind oft die Probleme; mangelhafte Verkabelung, zu kleine Kühlelemente, billige elektronische Bauteile.

    Ich selber habe seit geraumer Zeit nur Netzteile der Marken: Enermax, Leadman, TSP und Sirtec verwendet.
    Habe nie irgendwelche Ausfälle beobachten können.

    Selbst als ich das Enermax (OK, ist ein 450W Teil) in meiner extremsten PC-Konfig drin hatte: Athlon 800 mit Wasserkühlung betrieben vom Netzteil, 4x 80 mm Lüfter á 3W, 1x 120mm Lüfter á 5W, 5 Festplatten, Brenner, CD-LW, DVD-LW, alle PCI-Slots belegt (5 Stck.) und eine Stromfressende GeForce 1. Dazu kamm noch eine sehr nette 30-cm Neonröhre, die auch vom Netzteil gepowert wurde ;D Alles lief stabil!
     
Die Seite wird geladen...

Neues Netzteil --- Absturz!!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neues Netzteil notwendig??? Hardware 15. Dez. 2013
Neues Netzteil, andere Anschlüsse? Windows XP Forum 10. Sep. 2010
Neues Netzteil? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 14. Aug. 2009
Neues System: CPU, MB, Netzteil, Kühler -aber was? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 2. Feb. 2008
PC aufrüsten - welches Netzteil benötigt man (muss es auch ein neues sein)? Hardware 6. Juni 2007