Neustart durch USB-Festplatte

Dieses Thema Neustart durch USB-Festplatte im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Christoph S., 28. Nov. 2006.

Thema: Neustart durch USB-Festplatte Hallo, habe seit neustem ein in meinen augen wirklich merkwürdiges problem. sobald ich meine usb festplatte (300GB)...

  1. Hallo,
    habe seit neustem ein in meinen augen wirklich merkwürdiges problem. sobald ich meine usb festplatte (300GB) einschalte startet mein rechner neu. bleibt die usb platte eingeschalltet vollzieht er den neustart nach dem laden von windows auch immerwieder bis ich wieder versuche ohne die usb-festplatte zu starten.
    das seltsame ist, dass das nicht immer der fall ist, nur leider immer häufiger und dass ich mich nicht entsinnen kann irgendetwas an meinem system geändert zu haben. bevor der fehler das erstemal auftrat lief alles einwandfrei, egal ob ich die festplatte bereits beim hochfahren an hatte oder erst später eingeschaltet habe, wurde immer einwandfrei erkannt.

    Nutze Windows XP Pro mit Service Pack 2 und allen aktuellen update auf nem
    AMS Athlon 64 prozzessor
    3000+
    2.00 GHz, 1,00 GB RAM

    würde mich sehr freun wenn mir jemand helfen könnte
     
  2. Hat die USB Harddisk eine eigene Stromversorgung ?

    Walter

    ???
     
  3. ja, das mein ich ja mit einschalten. angeschlossen isse bei mir eigentlich immer, nur nich eingeschaltet.
     
  4. dann isses möglich, dass der chipsatz ne macke hat. schon andere ports probiert? was für'n chipsatz? schon treiber erneuert?
     
  5. kein plan, wie krieg ich das mit dem chipsatz raus? wie wechsel ich die ports?

    sorry, bin nicht so firm was computerzeugs angeht
     
  6. na der chipsatz ist praktisch dein computer, verwaltet cpu, ide, ram, usb, eben alles. kann via, amd, sis, nforce ... sein. steht im handbuch, oder hiermit zu ermitteln:

    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=1038&id=3288

    als minimum sollten die treiber von der board-cd installiert sein, aber gibt oft updates vom board-hersteller.

    anderen port war unglücklich, weil missverständlich, formuliert und meinte anderen usb-steckplatz.
    das soll fehler des steckplatzes ausschliessen.

    jetzt bleibt eigentlich erstmal ein test mit der usb-platte an nem andren comp, oder mit nem andren usb-stomfresser an demselben anschluss, ansonsten ist sehr wahrscheinlich der chipsatz fertig, weil nur leider immer häufiger.

    wenn du einen föhn (ja, haartrockner) ins gerät hälst und den chip anbläst (kuck ins handbuch, wo der sitzt), und der schaltet schneller oder gleich ab, isses noch wahrscheinlicher.

    da nun aber der chip nicht einzeln zu erneuern ist, bedeutete das, dass ein board fällig wäre.

    zum glück isses nicht allzu alt, so dass cpu und ram noch verwendung finden können, vielleicht ist auch noch garantie drauf.

    gruss
     
Die Seite wird geladen...

Neustart durch USB-Festplatte - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche Möglichkeit Verzeichnis durch Neustart zu leeren Windows XP Forum 10. Aug. 2009
Lautsprecher Balance individuell einstellen und nach Neustart behalten! Windows 7 Forum 14. Juli 2016
BIOS braucht immer Neustart Treiber & BIOS / UEFI 20. Juni 2016
Dateien nach Neustart "verschoben?" Windows 10 Forum 14. Apr. 2016
PC macht keinen Neustart Hardware 15. März 2016