Nicht initialisierte Festplatte

Dieses Thema Nicht initialisierte Festplatte im Forum "Hardware" wurde erstellt von mike83, 27. Sep. 2005.

Thema: Nicht initialisierte Festplatte Hi Leute! Ich habe folgendes Problem mit meinem RAID0-System: Mein Windows XP SP2 bootet von heute auf morgen nicht...

  1. Hi Leute!

    Ich habe folgendes Problem mit meinem RAID0-System: Mein Windows XP SP2 bootet von heute auf morgen nicht mehr vollständig. Nach ca. 50% startet das System einfach neu (Bootscreen erscheint noch). Ich habe bereits versucht über das Setup eine Reparatur und Neuinstallation durchzuführen. Jedoch sobald auf die Festplatten zugegriffen wird (unten links steht kurz 156xxx MB Festplatte) hängt sich das System auf und kommt der blaue Bildschirm, Fehlermeldung 0x0000024 (Fehler im Dateisystem).
    Ich habe bereits versucht ein CHKDSK durchzuführen, aber ich komme nicht in die MS-DOS-Eingabeaufforderung.
    Der RAID-Controller zeigt noch beim booten beide Festplatten korrekt an.
    Ich bin dann auf die Idee gekommen, eine weitere Festplatte dranzuschließen und dort Windows zu installieren und dann von dort aus ein CHKDSK bzw. SCANDISK durchzuführen. Leider wird mir im Explorer nur eine der beiden RAID-Festplatten angezeigt. In der Systemverwaltung werden beide angezeigt, jedoch eine als nicht initialisiert.
    Bedeutet das das aus für meine Daten oder besteht noch eine reele Chance diese zu retten? Meine Überlegung war folgende: wenn der Bootscreen noch erscheint und erst dann ein Fehler auftritt, muss er wohl auf der Systempartition liegen. Kann man die irgendwie überspringen und dann wenigsten die Daten retten? Die Festplatte selber kann ich ja ersetzen, aber meine Daten nicht.
    Ich hoffe, jemand weiß Rat.
    Ciao

    mike83

    Meine Konfig:

    AMD 2500+ auf 2800+ laufen
    512 MB RAM von Samsung
    ASUS 6600GT-AGP Graka
    ASUS A7N8X-X Motherboard
    2xSasmsung Spinpoint SP0812C mit je 80 GB
     
  2. mahlzeit,

    ich bewege mich auch neu in dem feld raid, daher sind es eher mutmassungen, die du nun von mir hörst.

    grundsätzlich: raid0 bedeutet, dass beide platten zusammengefügt werden und du damit einen grösseren speicherplatz hast. in deinem fall also 160 gb.

    was ich bei dir nicht verstehe ist, dass bei dir nur noch eine hdd im explorer siehst. wenn du raid0 richtig konfiguriert hast, dann sollte man auch nur eine sehen?

    nutzt du den controller on board (sil3112a) oder hast du eine extrakarte= habe selbiges board wie du.

    es könnte also durchaus sein, weil er noch kurz anfängt zu booten, dass eine der beiden platten ein knacks weg hat. das ist halt die grosse gefahr dabei.

    die meldung nicht initalisiert ist mal wieder zweideutig von microsoft, da dein controller ja gesagt hat ja es sind beide da. das heisst aber nicht, dass sie fehlerfrei sind. denn das checkt der controller nicht.
     
  3. Hi!

    Danke für die schnelle Antwort!
    Ich bekomme XP von der gesunden Festplatte nur dann gebootet, wenn ich meine RAID-Platten zunächst nicht anschließe. Erst wenn ich dann im Windows drinnen bin, kann ich meine Platten dann anschließen (mit S-ATA ist das ja möglich). Wenn ich zuerst die intakte Platte anschließe erscheint sofort ein Icon im Explorer. Schließe ich die zweite auch noch an, tut sich gar nichts. Nur eben in der Systemverwaltung wird sie mir als nicht initialisiert angezeigt, die intakte natürlich als fehlerfrei.
    Mahlzeit

    mike83
     
  4. aber warum sollte er dir die zweite noch anziehen? schliesslich hast du das als raid0 definiert. das heisst du solltest nur die eine sehen mit einer gesamtkapazität von 160 gb.
     
  5. Ich habe das so gemeint: Wenn ich die Festplatten abwechselnd anstöpsle, dann wird eine angezeigt, die andere nicht (im Explorer). In der Systemverwaltung werden beide angezeigt, jedoch die eine, die im Explorer nicht angezeigt, mit nicht initialisiert.
     
  6. welchen raid treiber nutzt du? ich habe gestern vom asus-supportteam den aktuellen zugeschickt bekommen. wenn es dir hilft, sende mir per pn deine emailadresse. ich lasse ihn dir dann zukommen.
     
  7. Hi!

    Habe gerade riesen Mist gebaut: Ich habe versucht, die nicht initialisierte Platte zu initialisieren, in dem Ich ein dynamisches Laifwerk daraus gemacht habe. Jetzt erkennt der Controller kein vollständiges RAID0-Set mehr.
    Ich such mir schon mal ne hohe Brücke zum runterspringen. Vielleicht versuch ich es noch vorher bei einem professionellem Datenretter. Aber das wird wahrscheinlich teuer.
    Danke für die Hilfe, aber ich einfach zu blöd für diese (RAID-)Welt.
    Gruß

    mike83
     
  8. immer ruhig blut. wenn du es eh versemmelt hast, sehe das positive darin...
    nun kannst du alles in ruhe und vernünftig neu aufsetzen.

    ich persönlich kann dir nur von raid0 abraten. es ist viel zu unsicher. wenn da nur eine platte ausfällt, bist du am a*sch. fahre doch lieber ein raid1 system deiner systemplatte. das ist etwas gutes und du sparst dir ein backup.
     
  9. Hi!

    Bin gerade dabei, das beste daraus zu machen. DVD-Brenner für Backups ist bereits gekauft, Installation ist im vollen Gange.
    Es hat sich auch noch rausgestellt, dass mein Vater noch Kopien von den mir wichtigen Dateien hat, von denen ich nichts wusste. Noch mal Glück gehabt!
    Und um den Thread doch noch was lehrreiches hinzufügen (sollte jemand ein ähnliches haben oder mal bekommen): Die Festplatte ist definitiv nicht defekt! Nach dem ich RAID0-Set neu eingerichtet habe, waren alle Probleme mit Windows-Setup wie aufgelöst.
    Danke nochmal und tschüss

    mike83
     
Die Seite wird geladen...

Nicht initialisierte Festplatte - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bilder hochladen funktioniert mit neuem Laptop nicht (WLAN od.Windows schuld?) Windows 10 Forum Gestern um 17:17 Uhr
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum 4. Dez. 2016
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
wireless Tastatur und Maus geht nicht Windows 10 Forum 6. Nov. 2016