NOD32 2.0 nervt

Dieses Thema NOD32 2.0 nervt im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von staja, 4. Okt. 2003.

Thema: NOD32 2.0 nervt moin moin, ich benutze als E-Mail-Clienten Pocomail 3.0, deutsch, mit dem ich sonst super zufrieden bin....

  1. moin moin,
    ich benutze als E-Mail-Clienten Pocomail 3.0, deutsch, mit dem ich sonst super zufrieden bin.
    http://www.pocomail.com/index.html
    Zudem fahre ich NOD32, 2.
    Immer, wenn ich den Postfachinspektor von Pocomail aktiviere, d.h., mich am Server einwähle, klappt am unteren Rand des Bildschirmes der obere Balken des NOD-Control-Centers auf. Doppelt angeklickt öffnet sich dann das Dialogfenster von Einstellungen oder Amon-Setup, je nachdem dasjenige, welches ich zuletzt vorher geöffnet hatte. Das alleine nervt ja schon, aber das Fenster lässt sich zudem nicht mehr minimieren oder schliessen. Auch über das kleine Kreuz ganz oben rechts lässt sich das Fenster nicht schliessen. Ich muss das Controll-Center aus der Taskleiste noch einmal zusätzlich öffnen, auf z.B. Einstellungen gehen, das zusätzliche rechte Fenster aufklappen und dann wieder schliessen/minimieren, um den Spuk loszuwerden. Nervige Sache das, die einem die Freude an NOD verleiden kann.
    Kennt sich da einer aus?
    Gruß, Jochen.
     
  2. Wende dich mal an den Support von NOD.
     
  3. Tritt das bei Dir auch mit anderen E-mail Clients auf ? Falls Du den Support von Eset, Datec oder sonstwen konsultierst und es eine Lösung gibt, poste es bitte hier. Nur interessehalber. ;)

    Habe mit The Bat! und NOD32 2.0 z.B. dieses Phänomen nicht, aber vielleicht komme ich mal an einen Rechner, der die von Dir beschriebene Konstellation aufweist. Daher mein Interesse. :)
     
  4. Hallo,
    eventuell mal im IMON Setup - Advanced Setup ? Compatibility Setup den Regler von Maximal... auf Mittel oder ganz nach links ziehen.
     
  5. moin moin,

    @ Georg M.
    nein, das Problem tritt offenbar nur bei Pocomail auf. An Eset und Pocomail ist geschrieben, habe aber bis jetzt noch keine Antwort. Werde diese gerne hier posten.

    @Lutz,
    danke für die Antwort, aber die von Dir vorgeschlagene Funktion hat wohl nichs damit zu tun. Jedenfalls hatte ich damit keinen Erfolg.

    Gruß, Jochen
     
  6. Hast Du Update von Nod32 Version 1 auf 2 gemacht?
    Amon und POP3scan werden in V2 nicht mehr gebraucht, aber bei mir wurden die beiden Eintäge unter RUN in der Registry nicht gelöscht, und die Programme deshalb immer noch gestartet. Ich hatte jeweils nach XP Bootende immer den Email config Dialog offen, der verlangte, ich solle mal endlich richtig konfigurieren.
    Gruss tilac
     
  7. nein, kein Update. zwar vorher Version 1 gehabt, aber vollends gelöscht (einschl. aller Registry-Einträge) und dann Version 2 neu installiert.
    Popscan ok, aber Amon wird nicht mehr gebraucht? Das ist doch als residenter Virenscanner in Version 2 voll integriert?
    Jo
     
  8. Ja vielleicht habe ich mich vertan mit dieser Aussage. Sitze nicht zu Hause am Rechner und werde das nochmals anschauen.
    Wenn man das Setup afruft, kann man doch 3 verschiedene Programme konfigurieren, Amon ist doch nicht mehr dabei, soweit ich mich erinnere.
    Gruss Tilac
     
  9. Wenn Du alles zuerst gelöscht hast, ist das Problem sowieso nicht in dieser Richtung zu suchen.
    In der registry stehen unter RUN nur noch zwei Einträge:
    nod32kui.exe /WAITSERVICE
    nod32krn.exe

    Bei der Version 1 hatte es drei Einträge:
    amon.exe
    pop3scan.exe
    nod32cc.exe -DONTSHOW

    diese 3 habe ich von Hand gelöscht nach dem Update.
    Der Updatescript würde das zuverlässig erledigen, hätte ich nicht den RUN-Key ein wenig modifiziert gehabt.

    In der Version 2 gibt es den Amon noch, aber nur als Menüpunkt, nicht als eigenen Task. Nod32 und Amon sind im Nod32kui.exe zusammengefasst, Imon dürfte im Nod32krn.exe sein, habs aber nicht überprüft.

    Im \Windows\System32 gibt es noch den alten Nod32cc.exe. Könnte dieser etwa Dein Problem verursachen? Wenn Du die Registry sauber aufgeräumt hast, wird Nod32cc allerdings nicht mehr gestartet und kann auch keine komischen Effekte zaubern (gammelt nur als Leiche vor sich hin).
    Ich denke aber, es liegt eher am Zusammenspiel zwischen Pocomail und Nod32, da kann nur Eset etwas tun dagegen.

    Gruss tilac
     
  10. Nod32cc.exe. ist bei mir nicht vorhanden.
    Ich tippe auch eher auf ein fehlerhaftes Zusammenspiel von NOD32 und Pcomail, da das Problem nur auftritt, wenn diese beide aktiv sind. Mit anderen E-Mailern geht´s und wenn ich statt NOD Antivir nehme, gibts auch null Probleme.
    Pocomail und Eset sind angeschrieben, bis heute habe ich aber noch keine Antwort.
    Das Ganze ist ja nun ein wenig lästig, aber es beinträchtigt offensichtlich nicht die Lauffähigkeit meines Systems. Ich kann also durchaus vorübergehend damit leben. Ich werde also mal auf die Antworten der Firmen warten. Kommt von dort nichts, kann ich immer noch eines der Programme austauschen.
    Gruß, Jochen
     
Die Seite wird geladen...

NOD32 2.0 nervt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nod32 noch sicher Firewalls & Virenscanner 28. Juni 2013
Nervige meldung von NOD32 Firewalls & Virenscanner 11. Jan. 2012
Updateeinstellung NOD32 - 5 Firewalls & Virenscanner 31. Dez. 2011
NOD32 Meldung: wegen eines Virus wurde die Sicherheitssoftware deaktiviert Firewalls & Virenscanner 4. Aug. 2010
Nod32 von ct Firewalls & Virenscanner 27. Juni 2010