Northwood oder Prescott besser für Overclocking?

Dieses Thema Northwood oder Prescott besser für Overclocking? im Forum "Hardware" wurde erstellt von flo175, 28. Sep. 2004.

Thema: Northwood oder Prescott besser für Overclocking? Eignet sich ein Northwood oder ein Prescott besser fürs Overclocking?

  1. Eignet sich ein Northwood oder ein Prescott besser fürs Overclocking?
     
  2. Bin kein Experte - aber da bekannt ist, dass der Prescott sehr heiss wird - schätze ich mal, dass der Northwood besser ist - ich weiss auch, dass der sehr gefragt ist........
     
  3. Wenn du einen guten Prescott erwischst, geht der sicherlich höher, siehe auch hier:

    [​IMG]

    Braucht natürlich auch entsprechende Kühlung ;)
    [​IMG]

    Mehr dazu gibts hier! :)
     
  4. Er will ja sicher mit dem Ding arbeiten und nicht die Welt mit 6 GHz erschrecken ;) Zumal die damit nicht ins Windows kamen...

    Kauf Dir nen guten mobilen AMD, da geht was ;D


    ToM
     
  5. Naja, irgendwie muss der Screenshot ja entstanden sein, es sie denn, sie hätten den Screenshot mit Wine unter Linux gemacht, was aber etwas umständlich wäre ;)

    BTW: Du hast ja schon wieder ne neue Graka, das ist ja nen Verschleiss bei dir :p Haste die gemoddet, bzw ist sie auf XT modbar? :)
     
  6. ;D


    Den RAM hatte ich bis jetzt bei 550, der Coretakt ist etwas heikler, mit Standartkühler (sehr leise) 491. Erreichen müsste ich 560/520. Denke über eine Wakü nach.
    Die Graka kam eigentlich mit dem BenQ, dadurch wollte ich dann auch 1280 x 1024 zocken. Das Kärtchen ist schon flott, gestern Standarteinstellungen 3Dmark03 9600 mit RAM auf 530 10300, wichtiger ist allerdings die Spieleperformance, Doom³ läuft mit 49 fps (1280 x 1024, Standart).

    #edit# in Standart ohne Graka OC sind es 35 fps (Cat 4.9) #/edit#

    #edit2# in Standart ohne Graka OC sind es 56 fps (Cat. 4.11 beta) #/edit2#

    Dabei hatte ich mir geschworen erst im nächsten Jahr zuzuschlagen... ::)

    ToM
    PS: das Ding ist doch von Macki und Konsorten, las nur gestern das das Windows nicht bootete, wenn doch muss ich meinen mobilen noch etwas prügeln 8)

    PPS: Sorry fürs reinquatschen in Deinen Thread
     
  7. Theoretsich müsste der Prescott das höhere OC-Potential haben da er für höhere Geschwindigkeiten ausgelegt ist und der Northwood-Core ist so ziemlich am Ende seiner Leistungsfähigkeit.

    Soweit die Theorie, praktisch sind die ersten Stepping des Prescott noch nicht das gelbe vom Ei.
    Deshalb würde ich z.Zt zu einem 2,8er Northwood greifen.

    Ein kleiner Anhaltspunkt für´s Übertakten sind grundsätzlich die schnellsten am Markt erhältlichen Prozessoren. Soll heissen, hätte Intel ein genügend große Ausbeute an 4GHz-Chips wären die schon Markt, somit sind die Chancen auf 4GHz zu übertakten relativ gering.
     
Die Seite wird geladen...

Northwood oder Prescott besser für Overclocking? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Willamette oder Northwood? Hardware 20. Dez. 2003
Unterschied Northwood - Prescott Windows XP Forum 15. Juni 2007
SUCHE Pentium 4 2.8C Northwood FSB800 512kb Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 18. Jan. 2006
Pentium 4 2.66Ghz (Northwood Kern) übertakten Hardware 5. Juni 2005
Das richtige Stepping - Northwood für DAUs Windows XP Forum 28. März 2005