Norton AntiVirus 2006 verursacht Startproblem von Windows 2000

Dieses Thema Norton AntiVirus 2006 verursacht Startproblem von Windows 2000 im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von flojo, 11. Aug. 2006.

Thema: Norton AntiVirus 2006 verursacht Startproblem von Windows 2000 Hi, ich habe nach einem passenden Beitrag zu meinem Problem gesucht, aber nix gefunden, daher erklär ich mal die...

  1. Hi,
    ich habe nach einem passenden Beitrag zu meinem Problem gesucht, aber nix gefunden, daher erklär ich mal die Situation:

    Ich habe vor einigen Tagen Norton AntiVirus 2006 installiert. Beim ersten Systemscan hat Norton dann auch Spyware gefunden und diese u.a. mit einigen Registryeinträgen gelöscht. (Ich wusste schon vorher dass ich Spyware drauf hatte, konnte diese aber nie löschen - die Spyware hat dafür gesorgt, dass man die Internetstartseite z.B. nicht mehr selber einstellen kann, ansonsten hat sie aber nicht gestört...).
    Seit dem habe ich allerdings Probleme beim Starten von Windows 2000. Denn meistens bricht der Startvorgang mitten drin ab, sodass ich höchstens bis zu meinem blauen Desktop komme... wenn ich Windows dann mehrere Male neu starte schaffe ich es mit Glück das System richtig hochzufahren.
    Außerdem habe ich nun auch noch eine Fehlermeldung von Dr. Watson bekommen:

    Dr. Watson - Schwerwiegender Fehler: Dr. Watson konnte keine Verbindung mit dem Prozess herstellen. Möglicherweise wurde der Prozess beendet. Von Windows 2000 zurückgegebener Fehlercode = 5 Zugriff verweigert

    Ein weiteres Pop-up erscheint dazu: Programmfehler: CCAPP.exe hat Fehler verursacht und wird geschlossen. Starten Sie das Programm neu. Ein Fehlerprotokoll wird erstellt.

    Könnte es sein, dass Norton wichtige Registryeintäge gelöscht hat, welche das Starten von Windows abbrechen lassen?
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
     
  2. An Norton wird es sicher nicht liegen. Der Rechner war ja schon vorher verseucht und hier liegt auch das Problem. Es bringt nichts, ein Antivirusprogramm auf ein bereits korrumpiertes System zu installieren.

    Ich würde den Rechner komplett neu aufsetzen.
     
  3. Das heisst windows komplett neu zu installieren? Geht es denn auch ohne eine Neuinstallation? Soweit ich weiß was der Internet Explorer von der Spyware betroffen bzw. halt einige Registryeinträge...
     
  4. Ja, das heisst es. Und nein, Du weisst eigentlich nicht was wirklich betroffen ist bzw. was sich bei Dir schon alles eingenistet hat - gerade wenn Du bisher ohne Antivirusprogramm unterwegs warst.

    Ich würde jetzt einmal in den sauren Apfel beissen und neu installieren. Dann hast Du ein sauberes System und einen voll funktionsfähigen Virenscanner. Das dauert einige Zeit, aber dafür ist dann alles gut ;)

    Wichtig dabei: sichere vorher Deine Nutzdaten und vergiss E-Mails und Browser-Favoriten dabei nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Norton AntiVirus 2006 verursacht Startproblem von Windows 2000 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Norton Antivirus 2009 - Virenscan nur mit Logdatei?? Firewalls & Virenscanner 24. Feb. 2009
Wer hat schon Erfahrungen mit Norton Antivirus 2008 Firewalls & Virenscanner 5. Sep. 2007
Norton Antivirus Firewalls & Virenscanner 18. Apr. 2007
4x Norton AntiVirus 2006 zu verkaufen Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 20. Sep. 2006
Langsamer PC wg. Norton AntiVirus 2006? Firewalls & Virenscanner 8. Sep. 2006