Notebook Acer Aspire 1700 (Baujahr um Anno 2002) Vista Ultimate und ACPI

Dieses Thema Notebook Acer Aspire 1700 (Baujahr um Anno 2002) Vista Ultimate und ACPI im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von Manni7777, 6. Okt. 2007.

Thema: Notebook Acer Aspire 1700 (Baujahr um Anno 2002) Vista Ultimate und ACPI Hallo an die BIOS-Experten, wollte gestern auf meinem Notebook Acer Aspire 1700 (Baujahr um Anno 2002) Vista...

  1. Hallo an die BIOS-Experten,

    wollte gestern auf meinem Notebook Acer Aspire 1700 (Baujahr um Anno 2002) Vista Ultimate installieren.

    Vorher hatte das Windows Vista ADVISOR-Tool das Notebook als OK für VISTA gemeldet.
    Also mit eingelegter Vista-CD gebootet. Es kam die Meldung: Jetziges Bios ist nicht ACPI kompatibel.

    Jetzige Bios-Version ist: A3B42 von 2002

    Bei ACER fand ich ein Neueres: 3C13 von 2004

    Meine Frage wäre nun.............hat es überhaupt Sinn das Bios upzudaten?

    Wie kann ich erfahren, ob Vista dann mit dem 2004-Bios zu installieren wäre?
    Ist das Bios nicht immer noch zu alt für Vista??

    Danke für jede hilfreiche Aussage!

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Denkt noch jemand darüber nach???
     
  3. Zwischen Drübernachdenken und hilfreicher Aussage wie von dir im Eingangsposting gewünscht liegt natürlich das Problem, daß u. Umständen nicht genügend Leute hier reingucken, die genau Bescheid wissen.
    Frag doch einfach mal bei Acer nach wäre mein Tipp, ob hilfreich entscheidest du.
     
  4. Bei ACER nachfragen............hast du bei der Firma online schonmal was angefragt??

    Ich hatte dazu angesetzt............aber der Fragebogen dort mit den auszufüllenden Details könnte vom Einwohnermeldeamt stammen.

    Bei der Latte von Kästen die die da ausgefüllt haben wollen, kann ich gleich die Hosen runterlassen.

    Das scheint eine Art zu sein dafür zu sorgen, dass sich jeder von dem Support abwendet.
     
  5. Ne, warum auch, ich habe keine Acer-Produkte.
    Ich wüsste wie ich die Sache angehen würde, aber way'ne interessiert das, hmm.
     
  6. Wenn das jetzige Bios nicht ACPI kompatibel ist, wird es das neuste auch nicht sein. Ich glaube dass es fuer ACPI auch die noetige Hardware braucht, ganz sicher bin ich aber nicht. Falls die Hardware nicht mitmacht, macht es auch das neuste Bios nicht. Einen Bios Update macht man immer auf eigenes Risiko. Sowas macht man nur wenn es fuer den Betrieb erforderlich ist. Dabei ist das Risiko aber nicht sehr hoch wenn man etwas Ahnung hat von der Sache. Bei mir ging es bis jetzt immer, schon vielemale, und auch ein Acer Travelmate war dabei.

    Dann stellt sich auch die Frage, sind alle noetigen Treiber fuer den Acer mit Vista erhaeltlich? Das wuerde ich vor dem Bios Update schon auch abklaeren.

    Meine weitere Meinung:
    Mit Vista wird dein alter aber noch tauglicher Laptop untauglich. Vista braucht im einfachsten Fall immer noch viel zu viel Resourcen. Ich an deiner Stelle wuerde mich freuen, dass XP so gut laeuft und wuerde es behalten. Vista hat wirklich nur Nachteile.

    syntoh
     
  7. Hallo syntoh und danke für deinen Beitrag dazu!

    Mittlerweile ist es mir gelungen, mittels Phoenix-WinPhlash das letzte verfügbare passende ACER ASPIRE-Bios draufzubekommen.....ging flotter als ich dachte.

    Auch danach ging Vista nicht rein, es hapert immer noch an der ACPI-Geschichte.

    Dein Ratschlag wegen Vista in Ehren..........nur um mich damit so langsam vertraut zu machen, hoffte ich Vista auf den Lapper zu bekommen. Den Lapper verwende ich als`ne Art Buddelkiste. Wenn der HOPP geht wär`s auch nich so schlimm..........verstehste?

    MfG
     
  8. Ja verstehe. Das war so im Thread nicht zu sehen. Es freut mich, dass der Bios Update gut ging. Ist keine hexerei wenn man nicht zwei linke Haende hat.

    Da wirst du wohl eine neuere Buddelkiste besorgen muessen fuer die Vista Gehversuche.

    syntoh
     
  9. [quote author=syntoh]

    Meine weitere Meinung:
    Mit Vista wird dein alter aber noch tauglicher Laptop untauglich. Vista braucht im einfachsten Fall immer noch viel zu viel Resourcen. Ich an deiner Stelle wuerde mich freuen, dass XP so gut laeuft und wuerde es behalten. Vista hat wirklich nur Nachteile.[/quote]

    Laut Vista-Advisor wird er das eben nicht. Und wenn wär`s auch nich so schlimm, hab hier noch 2 XP-Desktöpfe zu stehn........... ;)

    Inzwischen habe ich doch noch allerlei deswegen rausbekommen!

    Es ist mir gelungen eine umfangreiche Sammlung von BIOS-patch/editier-Tools zu ergattern, jeweils Phoenix und AMI. Die werde ich mal meinem Oberschlauen andienen, vielleicht gelingt ihm was damit.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

Notebook Acer Aspire 1700 (Baujahr um Anno 2002) Vista Ultimate und ACPI - Ähnliche Themen

Forum Datum
Acer Aspire Notebook: keine desktop icons,kein Zugriff auf registry, taskmanager, rechtsklick auf d Windows 7 Forum 18. Dez. 2011
Die Ati radeon hd 4650 1gb (Notebook:Acer Aspire 5738) Grafikkarte funktioniert nicht mehr! ;( Hardware 6. Juli 2011
Energietaste beim Acer Notebook zum öffnen der Energieoptionen nutzen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 30. März 2010
Notebook Acer Aspire 7551G it win 7 64bit Windows 7 Forum 22. Mai 2011
Mein Acer Notebook fährt nicht mehr hoch, schwarzer Bildschirm Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 2. Dez. 2010