Notebook > Bluetooth > Desktop-Rechner > Kabelrouter > Internet

Dieses Thema Notebook > Bluetooth > Desktop-Rechner > Kabelrouter > Internet im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von mähnsinn, 27. Nov. 2007.

Thema: Notebook > Bluetooth > Desktop-Rechner > Kabelrouter > Internet Hallo, aus dem Threadnamen sollte eigentlich schon hervorgehen, was ich vor habe. Ausführlich: Ich habe ein...

  1. Hallo,

    aus dem Threadnamen sollte eigentlich schon hervorgehen, was ich vor habe. Ausführlich: Ich habe ein Notebook mit WLAN Karte, will aber keinen Access Point kaufen. Mein Desktop PC ist über Kabel mit einem Router verbunden, der an ein DSL-Netzwerk angeschlossen ist. Ich will mit dem Notebook jetzt über eine Bluetooth Verbindung zum PC ins Internet gehen.

    Ich habe versucht, es mit der Bluetooth-Treiber-Software zum Laufen zu bekommen, aber das alleine geht offenbar nicht. Deshalb habe ich es über die Win XP Netzwerkeinstellungen versucht. Meine Internetverbindung wollte ich dort über Internet Connection Sharing freigeben, was aber nicht funktioniert: Er meldet mir, dass die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung nicht aktiviert werden kann, da bereits eine LAN-Verbindung mit der IP-Adresse konfiguriert ist, die für automatische IP-Adressierung erforderlich ist. Ich schätze das liegt daran, dass der Router (an den 3 Systeme angeschlossen sind) automatische IPs vergibt, weshalb mein Desktop-Rechner jetzt keine LAN-Verbindung mit statischer IP haben kann, was aber offenbar für ICS erforderlich ist. Wenn ich meinem Desktop PC eine feste IP gebe, kann ich nicht mehr ins Internet, weil der Router wie gesagt automatisch vergeben will. Wie löse ich das Problem?

    Hardware:
    ---------
    Router: Netgear RP614
    Bluetooth: Notebook: Integrierte Karte von Dell, Desktop: MSI BToes Adapter
    IP-Adressen: Router: 192.168.0.1, Desktop: automatisch, Bluetoothverbindung: automatisch
     
  2. Was hast Du den für ein Bluetooth Modul Typ am PC ?

    Walter

    ???
     
  3. für ics erforderlich ist, vor allen dingen, kein dhcp, sondern feste ips. dazu noch muss der host die adresse x.x.x.1 haben, und die hat sicherlich dein router. knick dein vorhaben auf diese weise.
     
  4. @Walter Buergin
    Wie gesagt das Ding von MSI, hergestellt von Widcomm. Die Reichweite passt auf jeden Fall.

    @W.E.
    Warum soll ich denn mein Vorhaben knicken? Das mit der 1 am Ende der IP hab ich auch schon bemerkt. Deshalb hab ich die Adresse des Routers auf .100 geändert und die meiner LAN-Karte auf .1. Funktioniert. Dennoch funktioniert die Internetverbindung nicht, wenn ich jetzt DHCP ausschalte, obwohl ich die IP und Subnetzmaske richtig eintrage und den Router als Gateway einstelle. Was mache ich falsch?

    Und gibt es keine andere Möglichkeit dafür als dieses nervige Windows-ICS??
     
  5. so geht das schon gar nicht. du kannst dem router nicht einfach irgend'ne adresse geben, weil die dir gerade gefällt. sieh ins handbuch, was dazu steht. ich kenne dazu x.x.x.1, x.x.x.127 und x.x.x.254 (gut, wahrscheinlich andere geräte).

    dann ist mir jetzt noch aufgefallen:
    ich habe wlan......und will mit bluetooth eine verbindung herstellen
    das hat erklärungsbedarf.
     
  6. damit wollte ich nur von vornerein vermeiden, dass mir leute sagen, ich sollte stattdessen wlan verwenden.

    und dem router ist es völlig egal, welche IP-adresse er hat, solange er im gleichen subnetz ist.
     
  7. Hallo

    Der Router hat normalerweise die IP 192.168.0.1, 192.168.1.1 oder 192.168.2.1 (beziehungsweise um es zu verdeutllichen)

    das dazu.

    Was Werner sagen wollte, um es jetzt einleuchtender zu machen.

    Wir gehen von Router IP 192.168.0.1 aus. (Verbindung über ICS)

    Beim Standalone PC folgendes eingeben. (und diesen Zugriff musst du freigeben.)
    IP Adresse: 192.168.0.2
    Subnetz: 255.255.255.0
    Standartgateway: 192.168.0.1 (Router)
    Bevorzugter DNS-Server: 192.168.0.1 (Router)


    So, wenn du jetzt ein ICS machen willst, mit einen Zweiten Rechner Laptop folgendes
    IP Adresse 192.168.0.3
    Subnetz: 255.255.255.0
    Standardgateway: 192.168.0.2 (Standalone PC)
    Bevorzugter DNS-Server: 192.168.0.2 (Standalone PC)

    Sogesehn, muss der Laptop die Verbindung vom Standalone PC beziehen, deshalb 192.168.0.2

    Ich habs lange nicht mehr gemacht, müßte aber klappen.

    Hier eine Anleitung dazu. http://www.winpage.info/PDF/ICS.pdf
     
Die Seite wird geladen...

Notebook > Bluetooth > Desktop-Rechner > Kabelrouter > Internet - Ähnliche Themen

Forum Datum
Problem Bluetooth vom Notebook zum Drucker Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 8. Okt. 2005
Wie finde ich raus, ob ein Notebook Bluetooth hat? Hardware 28. Apr. 2005
Bluetooth - Notebook Hardware 13. März 2005
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Antworten auf Beitrag "Win 10 auf Uraltes Notebook?" Windows 10 Forum 3. Mai 2016