Notebook Hardware Defekt?

Dieses Thema Notebook Hardware Defekt? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von admi-ral07, 27. Apr. 2007.

Thema: Notebook Hardware Defekt? Hallo Forum, will jetzt nicht behaupten, dass ich MEGAVIEEEL Ahnung hab, aber ich habe schon einiges an PCs...

  1. Hallo Forum,

    will jetzt nicht behaupten, dass ich MEGAVIEEEL Ahnung hab, aber ich habe schon einiges an PCs geschraubt und gemacht aber ich sitze nun an einem Problem, bei dem ich einfach nicht weiterkomme. Vielleicht hat ja jemand eine idee :)

    Notebook meiner Freundin:
    ein noname-Gerät mit folgenden AIDA-Infos:
    CPU Type: Intel Pentium Pro Mobile 1,7 (Centrino)
    Motherboard Name: KAPOK Intel 852/885GM, Chipset: Intel Odem i855PM
    2x 256MB RAM
    Windows XP Prof SP2

    Zum Problem:
    Es fing vor ca. 2 Wochen an, dass das Notebook beim normalen Betrieb einfach stehen blieb - kein BlueScreen, kein Neustart (i.d.R.), einfach FREEZE. Dann ging es irgendwie wieder und plötzlich das gleiche Problem (quasi bei jedem Start). Beim weiteren Probieren merkte ich, dass das Gerät irgendwie auf Bewegung reagierte - kleinste Lageänderungen führten zum sofortigen Stehenbleiben. Da ja die einzigen beweglichen Teile in der Festplatte sind, machte ich die als Fehlerquelle aus und eine neue rein, aber nichts veränderte sich. Im Übrigen ist die Lageänderung nicht der einzige Fehler, auch der Bootvorgang hat manchmal Aussetzer, in dem zwar die Status-LED angehen, aber nichts auf dem Display erscheint.

    Meine Befunde:
    Arbeitsspeicher getauscht: Problem persistiert
    Festplatte getauscht: Problem persistiert (war ja meine erste Vermutung)
    Von Knoppix-CD gebootet: Notebook stürzt auch ab bei Bewegung (da kam dann aber mal eine Linux-Fehlermeldung, mit der ich herzlich wehnig anzufangen wusste...)
    Versuch XP neu zu installieren: sehr komischer Absturz vergesellschaftet mit Grafikfehlern
    UltimateBoot-CD: absturz bei Mainboard-Diagnose

    Jetzt ist meine letzte Hoffnung (dass nichts an der Hardware defekt ist), dass sich ein Boot-Virus eingeschlichen hat, aber irgendwie spricht auch ziemlich viel dagegen, was allerdings dafür spricht, ist die Tatsache, dass bis zum jetzigen Zeitpunkt im Bios der Boot-Virus-Schutz deaktiviert war - jetzt hab ich ihn spaßeshalber mal aktiviert, und es kommt bei Starten die Warnung

    WARNING - Some kind of intruder attempt to write Master Boot Record (MBR)

    könnte das tatsächlich ein Boot-Virus sein? - Wie sähe die einfachst Diagnosemöglichkeit aus von CD?

    Das Netzteil könnte ich mir irgendwie auch noch vorstellen, allerdings ists egal, ob der Laptop im Akku- oder Netzteilbetrieb ist.

    Da die Garantie abgelaufen ist, hätte ich auch keine Hemmungen, mal das ganze Gerät aufzumachen, allerdings bin ich wegen mangelnder Erkenntnisse (kein Bluescreen mit Fehlererkennungsmöglichkeit) ziemlich Ahnungslos, wonach ich eigentlich suchen soll - höchstens nach Rissen im Board?

    Solange das Notebook steht, funktioniert es, stürzt aber dennoch nach 2,3,10,30min unvermittelt ab - habe außer der Bewegungsempfindlichkeit nichts gefunden, was auf ein weiteres (?) Hardware-Problem hindeutet.

    Weitere Informationen kann ich wenn mir möglich gerne liefern - heruntergefallen ist das Notebook jedenfalls nicht (wirklich!) und mit Wasser ist es auch nicht in Kontakt gekommen, sonst würde ich erst gar nicht hier schreiben.

    Vielleicht hat ja der ein oder andere noch eine Idee, die man zumindest zu Diagnosezwecken nochmal starten könnte. Bin wie gesagt am Ende meiner Weisheit

    vielen Dank für alle Antworten,

    gruß, admi-ral
     
  2. Hallo,
    Da du die Festplatte ausgetauscht hast denke ich das du zwei verschiedene Betreibsysteme getestet hast ( also die Festplatte nicht gespiegelt hast)
    Da das Laptop bei bewegung stecken bleibt, denke ich nicht das es an einem Virus liegt,
    ich habe eher die Vermutung, da es bei Lageveränderungen abstürzt, das es durch
    eine kalte Lötstelle ausgelöst wird, oder das die Platine gebrochen ist.
    Einfach mal absuchen.

    Ich würde die Festplatte abhören ob diese möglicherweise einfach ausgeht,
    das würde zum Beispiel auf einen Kabel defekt hinweisen.

    Mfg.
    8086
     
Die Seite wird geladen...

Notebook Hardware Defekt? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Notebook mit WLAN - welche Hardware? Netzwerk 18. Okt. 2007
Notebook Hardware def.? Windows XP Forum 5. März 2007
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Antworten auf Beitrag "Win 10 auf Uraltes Notebook?" Windows 10 Forum 3. Mai 2016
Win 10 auf Uraltes Notebook? Windows 10 Forum 2. Mai 2016