Notebook mit Windows 8 Festplatte neu partitionieren

Dieses Thema Notebook mit Windows 8 Festplatte neu partitionieren im Forum "Windows 8 Forum" wurde erstellt von Waldgeist, 29. Juli 2014.

Thema: Notebook mit Windows 8 Festplatte neu partitionieren Hallo, ich habe mir ein Toshiba Satellite mit Win 8 gebraucht gekauft und möchte die Festplatte neu...

  1. Hallo,

    ich habe mir ein Toshiba Satellite mit Win 8 gebraucht gekauft und möchte die Festplatte neu partitionieren da ich zusätzlich Ubuntu installieren möchte. Die Datenträgerverwaltung lässt mir die ca. 700 Gb große Windowspartition allerdings nur um etwa die Hälfte verkleinern obwohl nur ca. 30 Gb belegt sind. Daher wollte ich jetzt die Windowspartition auf anderen Wege verkleinern. Auf der Platte befinden sich z. Z. 4 Partitionen, ich benenne sie jetzt mal ohne nachzusehen von 0-4. 0 ein Partition von 1 Gb Wiederherstellung, 1 für EFI, 3 Windows, 4 Wiederherstellungspartition mit 10 Gb.
    Die 4 ist leer und um Windows zu sichern zu klein, da benötige ich ca. 16 Gb. Allerdings ist es auch nicht möglich diese Partition mit der Datenträgerverwaltung zu vergrößern.
    Die 0 und die 1 wollte ich unangetastet lassen.
    Kann mir jemand sagen, wie ich am besten bei meinen Vorhaben vorgehe?
    Danke.
    Gruß
    Torsten
     
  2. Zunächst würde ich die derzeitige Festplatte so, wie sie ist, auf eine externe Platte sichern, das ist generell immer richtig. Später, wenn Ubuntu auch noch installiert sein sollte, brauchst Du für das Sichern ein Programm, das mit verschiedenen Formaten umgehen kann, die Windows-Sicherung kann das nicht. Ich benutze dafür Acronis-2014.
    Von dieser Sicherung kannst Du die Windows-Partition zurückspeichern und dabei nach Deinen Vorstellungen angleichen.
    Um derartige Arbeiten auszuführen, musst Du die Notfall-CD von Acronis benutzen, die startet unter einem Linux und kann nach Belieben mit der Platte umgehen.
    Alternativ, falls Du noch einen anderen PC hast, kannst Du die Notebook-Platte ausbauen und mit einem USB-SATA-Adapter an den anderen PC anschliessen, auf diesem muss Acronis installiert sein. Nun kannst Du dort die Platte sichern, ggf. auf eine Festplatte des anderen PCs, wenn darauf genügend Platz ist und wieder mit Größenanpassung (Klonen) auf die Platte zurückbringen.
    Wenn sich die Partition nicht genug verkleinern läßt, dann kann das auch als Ursache haben, dass die Dateien zerstückelt auf der Platte verteilt sind. Hier hilft ein defragmentieren. Die ganz großen Dateien, wie Pagefile.sys, muss man zuvor so weit es geht, verkleinern.
     
  3. Hallo Hartmut,

    kann ich dafür auch die Demoversion von Acronis True Image 2014 nutzen? Windows ist mir nicht so wichtig, nutze ich höchstens mal zum spielen. Trotzdem würde ich es gern sichern weil man keine Installations-DVD mehr hat. Ist das Acronis egal wie groß die Partition ist so das ich die Sicherung wieder auf die verkleinerte Partition zurück spielen kann? Alternativ dazu bietet mir ein Programm von Toshiba an 3 DVDs zu erstellen, kann jemand mir sagen ob die problemlos auf eine kleinere Partition zurück gespielt werden können?

    Ich hatte mir das so vorgestellt, Windows auf DVD oder HDD sichern, Windowspartition löschen und neu erstellen, Windows zurück spielen.
     
  4. Schau mal hier, ich habe die PREMIUM Version.
    edv-buchversand.de
    Das ist ein 3er Pack, da kannst Du mit anderen die Kosten aufteilen. Mit der Demoversion würde ich so etwas nicht machen.

    Wenn Acronis zurücksichert (Recovery), dann ist massgeblich, wie viel Platz die Dateien benötigen, egal, ob sie beim Sichern defragmentiert waren oder nicht. Du kannst die Recovery-Funktion ja mal auf eine beliebige externe Platte machen, um zu sehen, ob es geht und wie klein man die Partition machen kann.

    DVDs sind eine riskante Sache, woher weißt Du, ob die problemlos lesbar sind.

    Ich wollte auch mal Ubuntu installieren, das hat mir drei meiner 7 internen Platten zerschossen.
    Wenn ich so etwas noch mal mache, dann klemme ich vorher alle nicht benötigten Platten ab (beim Notebook kein Thema), die Windows-Platte, auf der Ubunto zusätzlich drauf soll, ist natürlich auch ein Abschusskandidat. Deshalb nochmals die Empfehlung: vorher unbedingt sichern. Am besten auf eine gute externe Platte mit genügend Platz.
     
Die Seite wird geladen...

Notebook mit Windows 8 Festplatte neu partitionieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kritischer Systemstart neues HP Notebook sowohl unter Windows 8 als auch unter 10 Windows 10 Forum 22. Nov. 2015
HP Notebook 17", Windows 7 startet manchmal nicht Windows 7 Forum 20. Juni 2015
Windows 7 von PC auf 2,5" Notebook Festplatte (USB) installieren Windows XP Forum 10. Nov. 2013
Erfahrung Windows/ RC1 Notebook HP Pavillion DV8075 Windows XP Forum 4. Mai 2009
Imation LS120 an Windows 7 Notebook betreiben Hardware 14. Juni 2013