Notebook RAM aufrüsten

Dieses Thema Notebook RAM aufrüsten im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von looser72, 16. Nov. 2005.

Thema: Notebook RAM aufrüsten Hallo zusammen ! Möchte bei meinem Gericom-Notebook (ja, ja, schon gut; keine blöden Bemerkungen jetzt !!!  :D) den...

  1. Hallo zusammen !

    Möchte bei meinem Gericom-Notebook (ja, ja, schon gut; keine blöden Bemerkungen jetzt !!!  :D) den Arbeitsspeicher erweitern. Jetzt sind 512 MB drin und beide Bänke belegt (also 2 x 256). Daß es SO-DIMM sein müssen mit 333er Taktung ist lt. Handbuch klar.

    Kann ich da jetzt alle (Marken)RAM-Bausteine nehmen oder sollte ich da noch etwas anderes beachten ? Was würde passieren, wenn ich Riegel mit 400er Taktung einstecke ? Die würden doch niedriger angesprochen werden, oder (und somit natürlich kein Geschwindigkeitsgewinn !) ? Seltsamerweise scheinen Riegel mit 400er Takt etwas günstiger zu sein als mit 333er ....!?

    By the way: ein CPU-Upgrade dürfte wohl schwierig bis unmöglich sein !? Jetzt ist `ne Intel P 4 Desktop-CPU 2,66 GHz drin. Ich würde ja gern auf eine Mobil-CPU umrüsten, denn das Notebook frißt den Akku leer wie nix.....

    Gruß,

    looser72
     
  2. Ram mit 400 Mhz ist kein Problem, er wird einfach runtergetaktet.

    Der Mobil müsste gründsätzlich gehen, aber obs dass Wert ist?
     
  3. Hi

    CPU Wechsel bei Notebooks wäre mir neu.

    Gruß, Michael
     
  4. Die Bios-Tabelle ist entscheidend. Ich selbst habe schon einen CPU-Wechsel gemacht, da ich vom Hersteller die Möglichkeiten genannt bekam. Sonst wäre es ja ein Luftnummer ;)
     
  5. Was meinst Du mit Bios-Tabelle ?

    Habe heute mal telefonisch bei Gericom angefragt, was von der CPU her geht. Der Knabe von der Hotline meinte, Pentiums bis 3,06 MHz müssten gehen. Er meint, die CPU müsste auch im Sockel sein (bei einigen Notebooks/-Herstellern sind sie ja verlötet -> kein Austauch möglich), also tauschbar. Definitiv könne das aber nur die Techniker-Truppe beantworten und dafür bräuchte er die Seriennummer (hatte ich auf Arbeit natürlich nicht dabei...).

    Allerdings möchte ich ja nicht eine Desktop-CPU gegen eine andere tauschen. Der Leistungsgewinn dürfte marginal sein, außerdem saugt ein stärkerer Prozzi den Akku ja noch schneller leer.... Und wärmer wird er wahrscheinlich auch. Nein; wenn, dann müsste es ein Pentium M (?) sein. Der soll ja bei entsprechenden Leistungen wesentlich genügsamer mit dem Akkustrom sein und auch nicht so warm werden (kenne mich mit Notebokk-CPUs so gar nicht aus, deshalb meine Unwissenheit....) !? Aber muß man da nicht was mit den PINs beachten ? Der Prozzi jetzt hat 478 PINs. Wie ist es bei den mobilen Pentiums ?

    Gruß,

    looser72
     
  6. laut alternate laufen die pentium m auf 479M FC-PGA.

    is ein 478m oder nur 478 sockel im nb? wenn nur 478 kannst nur desktop prozis reingeben. und ich nehm das jetzt mal an, weil du ja vorher gesagt hast, dass ein desktop drinnen is ....
     
  7. Also: lt. Handbuch ist es ein 478-in FCPGA-Paket.

    Das heißt dann wohl: entweder `ne andere Desktop-CPU oder gar nicht !? Das wäre aber - wie bereits geschrieben - für mich keine Alternative, denn so ist der Prozzi ja recht flott... Mir geht es hauptsächlich ums Stromsparen, also längere Akkulaufzeiten.

    Aber dann werde ich mir wohl (nur) einen zweiten Akku besorgen und ansonsten den/das RAM (wie heißt es eigentlich ?) auf 1 GB erweitern......

    Schade.....

    Gruß,

    looser72
     
  8. Nochmal zurück zum eigentlichen Thema RAM-Aufrüstung:

    Marken-RAM sollte es sein oder ? Also Infineon, Corsair, Geil usw. ....?

    Muß man das/den RAM auf die beiden Bänke verteilen (also bei mir 2 x 512 MB) oder könnte ich auch einen 1 GB-Riegel nehmen ? Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, daß die Verteilung auf beide Bänke sinnvoller sei, bin mir aber nicht (mehr) sicher....

    Gruß

    looser72
     
  9. ja es ist sinnvoll, wenn das mobo dual channel unterstützt. dann laufen die rams schneller.
     
  10. Bin bei Notebooks absoluter Laie: wie bekomme ich raus, ob das Mobo Dual Channel unterstützt ? Im Handbuch steht dazu m.E. nichts (bin mir aber nicht sicher, da ich jetzt auf Arbeit bin und nicht nachsehen kann...).
     
Die Seite wird geladen...

Notebook RAM aufrüsten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Notebook RAM aufrüsten: Höherer Takt? Hardware 5. Juli 2008
notebook cpu aufrüsten Windows XP Forum 26. Mai 2007
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Antworten auf Beitrag "Win 10 auf Uraltes Notebook?" Windows 10 Forum 3. Mai 2016
Win 10 auf Uraltes Notebook? Windows 10 Forum 2. Mai 2016