NT ServicePak 6.0a

Dieses Thema NT ServicePak 6.0a im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von sarez, 27. Nov. 2002.

Thema: NT ServicePak 6.0a hat das schon jemand von euch installiert? Probleme? Fröhlich nach dem Update?

  1. hat das schon jemand von euch installiert?

    Probleme?

    Fröhlich nach dem Update?
     
  2. x86
    x86
    Also ich habs bis jetzt auf jeden NT-Installation mit drauf, da ich aber an den PCs wo NT drauf war nich so viel gemacht hab is mir da auch nich viel aufgefallen.
    Also Probleme hatte ich da nirgends.

    MfG,
    Stefan
     
  3. Also ich habs drauf aber auch das Rollover keine bis jetzt bemerkbaren Probleme
     
  4. Hallo zusammen,
    ich habe auf einem physikalischem Laufwerk in zwei verschiedenen Partitionen Windows 7 und Xp installiert. Ein versuch, XP neu zu installieren hat leider nicht geklappt. Seit dem habe ich im Bootmanager einige Einträge, die ich gerne löschen möchte. Weiter möchte ich XP nun völlig löschen. Wie kann ich das umsetzten?
     
  5. Hallo,

    die Einträge im Bootmanager kannst du in Windows 7 über "Start" im Suchfeld: "msconfig" eintippen und ENTER. Denn den Reiter "Start" und alle Einträge außer den von Windows 7 löschen.

    Was hattest du zuerst Installiert (Xp oder Windows 7)???

    In welcher Partition liegt Windows 7, in der ersten (als am Anfang der Platte) oder in der 2 Partition (Ende der Festplatte)?



    LG DerGiftzwerg
     
  6. Danke für die schnelle Antwort.
    In der msconfig von Windows 7 steht nur Windows 7 als Eintrag. Die Fetsplatte hat vier Partitionen, in der ersten liegt XP und in der letzten Win7.
     
  7. Hallo,

    denn lade dir mal EasyBCD runter und installiere es unter Windows 7. Damit kannst du denn auch dein BootMenü bearbeiten.

    Das wird echt nicht einfach mit dem Entfernen von XP. Also wende zeit und muse hast, würde ich dir Empfehlen, die 1 & 4 Partition zu Formatieren (im installation Setup von Windows 7) und denn in der ersten Partition Windows 7 rein Installieren.

    Aber wende lieber dein Windows 7 behalten willst. Würd es länger dauern. Ist nicht ganz einfach. Weil in der 1. Partition auch der BootManager liegt (schau mal bitte nach, dazu "Geschütze System Dateien anzeigen" aktivieren)?!



    LG DerGiftzwerg
     
  8. Danke für den Tipp.
    Ich denke das ist was für die Weihnachtsferien.
    Meine Daten liegen alle auf zwei weiteren Festplatten im Raid und da ich nicht viel Software installiert habe, ist eine Neuinstallaition von Win7 recht schnell durchgeführt.
     
  9. Hallo dasbinich,

    Na klar, in den Weihnachtsferien hat man mehr zeit und kann sich denn auch mal besser auf ein Projekt Konzentrieren.

    Viel Erfolg und bei Problemen, einfach melden?!



    LG DerGiftzwerg
     
  10. Hallo, ich habe über das XP-System in der ersten Partition Windows7 installiert und anschließend die "alte" Windows 7 Partition gelöscht. Nun funktioniert wieder alles bestens.
    Ein Problem habe ich leider noch. Mein alter Scanner funktioniert unter Win7 nicht (es gibt keine Treiber), aus diesem Grund möchte ich den XP Modus installieren und habe mir die zwei dazu benötigten Dateien von der Microsoft Webseite heruntergeladen. Die erste, größere Datei habe ich installiert, obwohl die Installation offensichtlich anders ablief wie in einer Anleitung dazu angegeben und bei der Installation der zweiten Datei kommt die Meldung, dass diese für meine Version nicht passt.

    Wie kann ich den XP Modus in meiner Version Windows 7 RC installieren?

    Soweit ich weis, kann ich diese Version noch bis August 2010 nutzen.