NT+USB

Dieses Thema NT+USB im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Ezechiel666, 14. Jan. 2003.

Thema: NT+USB Hallo Leute, Das letzte was ich will ist, dass mir auf diesen Beitrag 50 Leute schreiben Nt und USB hat sich nie...

  1. Hallo Leute,

    Das letzte was ich will ist, dass mir auf diesen Beitrag 50 Leute schreiben Nt und USB hat sich nie vertragen, verträgt sich nicht und wird sich nie vertragen...

    Ich hätte einfach gerne ein paar Links, zu Anbietern von GENERISCHE(!!!) USB-Treibern für NT, also für Universaltreiber... nicht nur für einzelne Mäuse, oder Palms dieser speziellen Sorte usw...

    Es würde mir sehr helfen.

    GreeZ

    EzE

    PS: sehr ihr auch rosarote Elefanten?
     
  2. Wieviel Kohle willste denn loswerden?
     
  3. Ich kann Dir meine Erfahrungen schildern mit W2K bzw. XP und USB in Verbindung mit einem externen ISDN-Modem. Interesse ??


    P.S.:hier gibt es keine Elefanten, wir haben rechtzeitig Zwiebelpulver gestreut.
     
  4. danke für dein angebot,

    jedoch habe ich mit W2K und XP kein problem...
    NT = Problem *gg*

    GreeZ

    EzE

    PS: du bist doch nur neidisch weil die rosaroten Elefanten nur mit mir reden!!!
     
  5. [​IMG]


    Seit vorgestern Nachmittag, 26.10.2009, wird die 15-jährige Jaqueline Kluth aus dem Landkreis Erding vermisst. Die Schülerin verließ gegen 15 Uhr die Schule am Lodererplatz in Erding und gab kurz danach gegenüber ihrer Mutter per SMS an, bereits im Bus nach Wartenberg zu sitzen.
    Zu Hause kam sie jedoch nicht an. Seit dieser Nachricht fehlt jede Spur von dem Mädchen. Das Handy ist ausgeschaltet.

    Jaqueline Kluth trug am Tag ihres Verschwindens eine schwarze Wolljacke mit Hüftgürtel, einen schwarzen Schal, vermutlich eine Jeans und einen schwarz/beige farbenen Rucksack der Marke Eastpack.

    Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens nimmt die Polizeiinspektion Erding unter der Telefonnummer 08122/968-0 entgegen.

    Quelle:ednetz.de
     
  6. Das ist schon eine Schweinerei... ich finde Entführer und Kinderschänder sollten nie wieder auf die Menschheit losgelassen werden... am besten in ein Loch im Wald gesteckt und lebendig begraben!!

    Ich mein es besteht zwar immernoch die geringe Möglichkeit, dass das Mädchen nur von zu Hause weggelaufen ist, aber in der heutigen Zeit stellt sich leider oft heraus, dass diese Kinder nie wieder gefunden werden...
     
  7. fsg
    fsg
    betten zur Sicherheit...amen