NT4.0: Windows explorer crasht

Dieses Thema NT4.0: Windows explorer crasht im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von nt-4.0-user, 7. Apr. 2003.

Thema: NT4.0: Windows explorer crasht Der Windows explorer hat Probleme die Dateistruktur darzustellen. Beim Aufruf ist für den Bruchteil einer sekunde...

  1. Der Windows explorer hat Probleme die Dateistruktur darzustellen.
    Beim Aufruf ist für den Bruchteil einer sekunde die Struktur zu sehen, dann freezed der explorer mit einem weissen Fenster . Lässt sich nur noch über den Taskmanager beenden.
    Grundsätzlich stürzen alle Applicationen ab die die Dateien anzeigen sollen ab ( z.B. Wordpad / Open File).

    Hat jemand eine Idee???
     
  2. Netzwerkordner Verbindung die bei Exploreraktivierung nicht verfügbar ist?
    Explorer sucht dann ne halbe Stunde nach Dateien auf dem Netzwerk.

    MFG
     
  3. Das liesse sich leicht überprüfen:
    Vor dem Öffnen des Explorers im DOS-Prompt net use * /del /yes eingeben, damit sind dann alle Netzwerkverbindungen getrennt.

    Cheers,
    Joshua
     
  4. Erstmal Danke für die Tipps.
    Die Netzwerkconnection kann ich erst in ein paar tagen testen. Ich werde dann berichten.
    Ping geht und die Application (die über das Netz kommuniziert) läuft auch.
    Der NT-computer arbeitet in einem heterogenen kleinen Netzwerk.
    Leider ist der reboot auch problematisch, funktioniert meist erst nach mehreren Versuchen. Kann deshalb nicht einfach testen weil der Computer ein Industrietool steuert das bei Downtime ziemlich teuer wird.

    Gruss
    Jörg
     
Die Seite wird geladen...

NT4.0: Windows explorer crasht - Ähnliche Themen

Forum Datum
WIN NT40 und USB geht es doch??? Windows 95-2000 22. März 2003
Windows 10 pro activator Windows 10 Forum Dienstag um 17:56 Uhr
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016