NTFS + Problem mit Dateiattributen

Dieses Thema NTFS + Problem mit Dateiattributen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von KingAcid23, 7. März 2008.

Thema: NTFS + Problem mit Dateiattributen Hallo, ich hab ein normales NTFS-Dateisystem, in dem ich zu Backup-Zwecken regelmässig Sicherungen mit meiner neuen...

  1. Hallo, ich hab ein normales NTFS-Dateisystem, in dem ich zu Backup-Zwecken
    regelmässig Sicherungen mit meiner neuen Maxtor OneTouch Mini durchführen möchte.

    Ich habe festgestellt, dass mir die der Maxtor beiliegende Backup-Software 60% meiner
    Verzeichnisse nicht angezeigt. Dabei ist mir aufgefallen, dass immer nur Verzeichnisse betroffen
    sind, die das Attribut s tragen (=Systemdatei).

    1) Warum tragen die Verzeichnisse dieses Attribiut ?!

    2) Wenn ich das Attribut s über die Kommandozeile entferne und anschliessend dieses Verzeichnis
    mit einem Icon aus der shell32.dll Bibliothek belege, dann erhalten die Ordner wieder das Attribut s

    3) Wie kann ich den unter Punkt 2) genannten Vorgang verhindern und trotzdem dabei ein Icon auf
    das Verzeichnis legen

    Wie bereits erwähnt, ignoriert die Maxtor Software alle Verzeichnisse, die dieses Attribut tragen.

    4) Existieren in meinem Dateisystem auch Verzeichnisse mit spezifischen Icons, die eben dieses Attribut s
    erst gar nicht tragen. Irgendwie erscheint mir das nicht ganz logisch. Demnach muss es irgendeinen Mechanismus
    geben, der dieses Attribut immer dem Verzeichnis zuordnet, wenn es mit einem Icon belegt wird.

    5) Dummerweise wird beim entfernen des Attributs über die Kommandozeile auch das auf dem Verzeichnis
    hinterlegte Icon wieder entfernt, so dass der Teufelskreis direkt wieder von vorne beginnt, wenn ich das Icon
    erneut auf das Verzeichnis lege.


    Wer hat Ratschläge ?! Ich danke für eure Hilfe !

    PS: Antworten wie dann leg keine Icons auf die Verzeichnisse tragen nicht zur Problemlösung bei ;-)
     
  2. Was genau willst du denn sichern? Dein Problem kann ich ja verstehen, dazu müsste man aber vielleicht auch wissen, um welche Dateien bzw. Verzeichnisse es überhaupt geht.
     
  3. Zu PCDFlocke)

    Es handelt sich um ganz gewöhnliche Verzeichnisse, z.B:

    G:\Meine Fotos
    D:\Emails (Hier liegen meine Outlook und Outlook Express Dateien)
    E:\Downloads

    Seltsamerweise scheint die Verteilung der Verzeichnise, die die Attributeigenschaft s besitzen völlig willkürlich zu sein.
    Wie erwähnt, es gibt Verzeichnisse mit hinterlegen Icons, die dieses Attribut nicht besitzen (sieht man wunderbar im Total Commander).

    zu W.E.)

    Meine Einstellungen:

    a) Geschützte Systemdateien ausblenden -> Kein Hacken gesetzt
    b) Inhalte von Systemordnern anzeigen -> Hacken ist gesetzt
    c) Erweiterung bei kenannten Dateitypen ausblenden -> Hacken ist gesetzt
    d) Alle Dateien und Ordner anzeigen -> Hacken ist gesetzt

    Aber ich versteh nich so ganz, wie das Problem mit diesen Optionen dort zusammenhängen soll.
    Zumal bis auf c) alle Einstellungen den Screenshots in den Links entsprechen und ein Problem mit c) oder
    einen Zusammenhang kann ich mir schwer vorstellen.

    Danke
     
  4. ich wusste doch zu diesem zeitpunkt nicht, was es für ordner sind. es war ein schuss ins blaue....

    und zu c rate ich dir, damit sich keine sachen einschleichen können, wie bspw. datei.pdf.exe oder bild.jpg.com.
     
  5. Danke, habs glaube ich selber gelöst .... muss ich aber noch ausführlich testen.


    Hintergrundinfos in diesem Artikel:
    http://www.giza-blog.de/CommentView,guid,00569f1e-3c4b-44b9-ae58-49aa0ea925bb.aspx


    Problem: XP bedient sich der Dateiattribute um individuelle Anpassungen aufeinem Verzeichnis zu markieren.

    a) Entweder wird der Ordner Schreibgeschützt markiert
    b) Oder anstattdessen mit dem System-Flag markiert

    Verhalten b) wird in der Registry gesteuert:

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer]

    Durch das Entfernen dieses Eintrages UseSystemForSystemFolders = 1
    benutzt XP nicht mehr das Attribut System für einen Ordner um somit ist der Ordner sowohl für die Maxtor-Software
    als auch u.U. für andere Software wieder sichtbar bzw. verwendbar.

    Sollten also Probleme mit anderen Programmen bestehen, so kann ein Löschen dieses Keys Abhilfe schaffen.


    So jetzt geh ich mal in Ruhe testen.

    PS: Das System-Flag wird mal mit attrib -s Name XYZ in der Kommandozeile wieder los, zu beachten ist, dass damit auch einmalig die individuellen Ordnereinstellungen verloren gehen (Icons etc.). Aber diese kann man danach ja (lästigerweise) erneut und ohne weitere Folgeprobleme erneut einrichten.

    Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

NTFS + Problem mit Dateiattributen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Problem mit NTFS Windows 95-2000 12. Apr. 2005
Formatierungsproblem von NTFS Windows XP Forum 19. Mai 2003
Probleme mit WIN2K seit NTFS umstellung Windows 95-2000 11. Jan. 2003
Festplatte lässt sich nicht mit NTFS formatieren Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
Bluescreen Crash SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION 0x0000003b Ntfs.sys Windows 7 Forum 6. Dez. 2015