NTFS-Problem, Win XP

Dieses Thema NTFS-Problem, Win XP im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von M. Lüecke, 7. Jan. 2005.

Thema: NTFS-Problem, Win XP Hallo Leute, habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem PC: Nach dem Starten schaltet das Gerät sich nach 1-2...

  1. Hallo Leute,

    habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem PC: Nach dem Starten schaltet das Gerät sich nach 1-2 Minuten wieder ab, um beim nächsten Start dann stabil zu laufen.
    Die Fehlermeldung lautet: System\Drivers\Ntfs.sys fehlt oder ist beschädigt.

    Habe in meiner Verzeifelung auch schon die Festplatte formatiert, aber eine funktionierende Wiederherstellung mit der Recovery-CD ist nicht möglich.

    Habe im Netz entdeckt, dass dieses Problem wohl häufiger ist und mit einer Beschädigung des Festplattentreibers zu tun hat. Ein Hilfelink führte nach: http://www.ntfs.com/.

    Leider weiss ich jetzt aber nicht, was weiter zu tun ist.

    Wenn einer von Euch helfen kann, bin ich total glücklich.

    Gruß kansas
     
  2. Hallo, Kansas!
    Es sieht so aus als ob Dein MBR beschädigt ist. Das ist aber mit Bordmitteln zu beheben:

    Nimm Dir deine XP-CD und starte den PC mit dieser CD(Als Boot-Laufwerk sollte das CD/DVD-LW im BIOS angegeben sein.). Dann warte bis ein blauer Bildschirm auftaucht, der dir die Möglichkeit gibt das System neu tu installieren oder zu reparieren. Drücke die R-Taste zum REPARIEREN, damit startest Du die Wiederherstellungskonsole. Nun gib das Betriebssystem an das repariert werden soll( in den meisten Fällen ist das die 1) und Enter. Dann das Paßwort, wenn keins vergeben ist, einfach Enter drücken. Danach gib folgenden Befehl ein:
    fixmbr
    Wenn Du vorher überprüfen möchtest, ob ein Fehler vorliegt, einfach chkdsk /p eingeben . Im Kontext sollte dann stehen, daß chkdsk mindestens einen Fehler gefunden hat.
    Ich hoffe es hilft Dir. 8)