Nur ein Rechner in Netzwerkumgebung sichtbar

Dieses Thema Nur ein Rechner in Netzwerkumgebung sichtbar im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von GroßesFragezeichen, 7. Mai 2005.

Thema: Nur ein Rechner in Netzwerkumgebung sichtbar Hallo Leute, Teile meines Problems in einem anderen Thread...

  1. Hallo Leute,

    Teile meines Problems in einem anderen Thread http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,78809.0.html habe ich selbst gelöst. Jetzt hakt es aber ganz erheblich. Ich habe ein Netzwerk aus Notebook und Normalo-PC und einem WLAN-Router:

    - Notebook geht mittels WLAN über WLAN-Router ins Internet: funktioniert
    - PC über normales Kabel an Router angeschlossen, Internet funktioniert
    - PC sieht das Notebook in der Netzwerkumgebung, kann auch auf freigegebene Dateien zugreifen..alles top!

    Problem: der PC taucht weder bei sich selbst noch beim Notebook in der Netzwerkumgebung auf und ich habe mittlerweile keinen Plan mehr, was zu tun ist.

    Weitere Details:
    - beide Rechner haben XP prof. (incl. SP2)
    - pings untereinander und zum Router funktionieren einwandfrei
    - Firewalls sind alle ausgeschaltet
    - auf beiden Rechnern ist gleicher Benutzer mit identischem Password eingerichtet
    - Gast-Account ist auch auf beiden vorhanden
    - in Computerverwaltung und den lokalen Richtlinien ist überprüft, dass der Zugriff im Netzwerk nicht verhindert wird
    - einfache und auch Datei- und Druckerfreigabe sind jeweils aktiviert

    Was kann ich denn noch tun, um das Problem endlich abzustellen? Ich hab jetzt schon echt ne Menge gelesen und probiert, aber ich bin ratlos  :-[ Es wäre toll, wenn Ihr helfen könntet!

    Viele Grüße

    Daniel
     
  2. Gut, dann antworte ich mir mal selbst...möglicherweise hilft es jemandem:

    Die Situtation hat sich nicht verändert, allerdings kann ich durch direkte Eingabe des Rechnernamens im Windows Explorer mit \\Rechnername den unsichtbaren PC incl. seiner Freigaben ansprechen. Danach erscheint er auch in der Netzwerkumgebung wie ich es mir eigentlich sofort gewünscht habe.
    Heißt also: der eine PC möchte ausdrücklich dazu aufgefordert werden, in Erscheinung zu treten. Keine Ahnung warum.

    Mein Problem habe ich zwar gelöst, mich würde aber trotzdem interessieren, woran das Nicht-Erscheinen in der Netzwerkumgebung liegt. Jetzt muß ich ja schließlich jedesmal einen Handgriff mehr machen...ich würde mich freuen!

    Gruß

    Daniel
     
  3. hp
    hp
    da dein netzwerk ja funktioniert, klappt natürlich der zugriff über unc-pfad (\\ip-adresse\freigabe). das ist reines tcp/ip ... für das anzeigen der rechner im windows-netzwerk ist netbios zuständig. also schau mal nach, ob netbios over tcp an den verbindungen richtig aktiviert ist. wenn du die ip-adressen über dhcp vom router beziest, sollte netbios over tcp (dhcp) aktiviert sein, wenn du statische ip-adressen vergeben hast muß netbios over tcp (ohne dhcp) aktiviert werden. außerdem müssen beide rechner in derselben arbeitsgruppe mitglied sein ...

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

Nur ein Rechner in Netzwerkumgebung sichtbar - Ähnliche Themen

Forum Datum
VPN-Problem - Netzwerkumgebung Rechner verschwinden Windows XP Forum 15. Feb. 2008
Kein Zugriff auf Rechner in Netzwerkumgebung Netzwerk 1. Nov. 2006
Rechner in der Netzwerkumgebung (Re: Incorrect password or unknown username !!!) Netzwerk 3. Aug. 2005
Rechner wird in der Netzwerkumgebung nicht angezeigt Netzwerk 16. Juli 2005
Rechner werden in der Netzwerkumgebung nicht angezeigt. Netzwerk 14. Feb. 2005